Berichte Saison 2017

 

 

Bericht zum Spieltag vom So., 12.11.17 in Westheim

(vorne von links) Bernhard, Rainer, Tabbo, Hili, und Katha

(hinten von links) Tobi, Marion, Elke, dahinter Frieder (man sieht nur seine Hände), Chris J., Buri und Simon

Für Jogi und Bernd, die es kurzfristig doch nicht schafften, sprangen Bernhard und Buri ein.

Es war eine perfekte Konstellation, um 6 gegen 6 für die kommende Hallenrunde üben zu können. Katha entwickelt sich immer besser zur idealen Stellerin. Bei Marion, die Gestern diagonal zu Katha stand, wissen wir, dass sie einen guten ersten Ball braucht, um exakt zuspielen zu können. Daran hat es aber zumindest Gestern leider allzu oft gehabert. Daran müssen wir arbeiten.

Tobi und Frieder waren als Mittelblocker eingesetzt. Während Tobi diese Position zwischenzeitlich im Schlaf beherrscht, musste sich Frieder erst damit anfreunden. Immer wieder dachte er nicht an seine Aufgaben, oder war zu spät dran. Dadurch gelangen den Gegnern oft einfache Bälle durch die Mitte.

Es spielt sich halt beim Volleyball doch viel im Kopf ab und da muss man immer bei der Sache sein. Bei Rainer und Tabbo als Außenangreifer war der „Marktplatz“, also die Feldmitte, das große Problem, wenn sie auf den Positionen 1 und 5 standen.

Hier gäbe es zwei Philosophien.

Die erste, die ich bevorzuge:

Greift der Gegner von außen an, macht der Hinter-Spieler, der hinten außen auf Höhe des Angriffs steht, die Blocksicherung und stellt sich unmittelbar hinter den Block. Sein diagonal zu ihm stehender 2. Außenangreifer geht derweil ein paar Schritte zurück und versucht den diagonalen Schmetterball des Gegners an der Blockschattengrenze zu erreichen.

Für die kurzen Diagonal-Lobs (auch diejenigen, die Richtung „Marktplatz“ fliegen) ist jeweils der nicht blockende Vorderspieler zuständig.

Die zweite, die z.B. Katha gelernt hat:

Hier versucht der äußere Hinterspieler, auf dessen Seite angegriffen wird, durch Einrücken zur Mitte die „Marktplatz-Bälle“ zu erreichen. Er muss sich aber auch um die kurzen Frontal-Lobs kümmern. Sein diagonal zu ihm stehender 2. Außenangreifer geht derweil wie in Variante 1 ein paar Schritte zurück und versucht den diagonalen Schmetterball des Gegners an der Blockschattengrenze zu erreichen.

Wir müssen uns noch vor Sonntag für eine Version entscheiden.

Nachdem wir im Regelfall nur einen Doppelblock stellen, wäre m.M.n. bei unserer Spielweise Variante 1 die bessere Lösung, denn es gäbe ja immer einen freien Netzspieler, der nicht mitblockt und sich um die kurzen Lobs Richtung Feldmitte kümmern kann.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 20.11.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 21.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 26.11.17, 10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau

 

Mo., 27.11.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 28.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Fr., 01.12.17, 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17, 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden 

 

Mo., 04.12.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.12.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 10.12.17, 16.30 h, Halle Westheim

 

Mo., 11.12.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.12.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 17.12.17, 16.30 h, Halle Westheim – Trainingsspiel gg. Frickenfelden 

 

Mo., 18.12.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.12.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 24.12.17 – Weihnachten – ausnahmsweise kein Training

mfG Rainer

 

Bericht zum Spieltag vom So., 12.11.17 in Westheim

(von links nach rechts) Chris K., Micha, Elke, Marion, Tabbo, Aui, Frieder, Katha, Marlene und Rainer

Es wurde 6 gegen 4 gespielt, damit zumindest ein Team für die kommende Hallenrunde üben konnte. Hier stellte sich heraus, dass es zwar schon ganz gut läuft, aber noch nicht alles perfekt ist.

Deshalb möchte ich euch Heute noch etwas unser System näherbringen.

Volleyball Taktik und Spielsysteme        


 

Spielsystem: Stellen von der zwei

   

Bei diesem Spielsystem gibt es für die Spieler drei Rollen auf dem Spielfeld. Neben dem Stellspieler, auch Steller genannt gibt es noch die Rolle des Außenangreifers und die des Mittelangreifers auch häufig Mittelblocker genannt. Die Namen verraten schon die jeweilige Aufgabe. Ein Außenangreifer ist auf seine Rolle als Angreifer von Außen d.h. über die Position 4 trainiert.
Der Mittelangreifer konzentriert sich auf die Angriffe über die Mitte und kennt aus Erfahrung die besonderen Schliche dieser Position. Der Weg des Balles vom Stellspieler zur Mitte ist kurz und der Ball ist schnell da. Das erfordert eine gute Reaktion des Mittelangreifers. Häufig werden auf die Position 3 auch "kurze Bälle" gestellt.
Eine Schlüsselstellung nimmt der Steller ein, der in der Regel von der Position 2 aus stellt. Er konzentriert sich auf seine Rolle als Balllieferant für die beiden Angriffsspieler. Dafür hält er sich komplett aus der Ballannahme heraus und führt - wenn alles klappt - auch keinen Angriffsschlag aus.

In der Grundaufstellung sieht das alles noch recht einfach aus. Schwieriger wird es, wenn aufgrund der beim Volleyball üblichen Rotationsregel die Spieler auf andere Positionen wechseln müssen. Für die drei Vorderspieler gilt es jetzt nach dem Aufschlag schnellst möglich die Positionen zu tauschen um die jeweilige Rolle wahrzunehmen. Dabei wird durchaus mal ein paar Meter gelaufen und der Stellspieler, der als erstes auf seiner neuen Position gebraucht wird sollte besonders schnell sein.

Bei dem hier beschriebenen Spielsystem werden die drei Rollen jeweils zweifach vergeben. Es gibt zwei Steller, zwei Außenangreifer und auch zwei Mittelangreifer. In der Positionsfolge stehen sich die Spieler mit der gleichen Rolle genau diagonal gegenüber. Auf Position [2+5] und auf Position [4+1] und auf Position [3+6] steht ein Spieler mit der gleichen Rolle. Dies bleibt auch über alle Rotationen hinweg so - gelaufen wird ja erst nach dem Aufschlag. Die drei Hinterspieler bleiben auf ihren zugewiesenen Positionen. Sie nehmen ihre Rolle erst wieder aktiv war, wenn sie durch die Rotation nach vorne kommen. 

   
  1.  


     

  2. Aufgaben für die Steller ( Katha und Micha, ersatzw. Marlene, Rainer, Marion, Nancy):

Position 1, 5 und 6 – Aufschlag, Annahme, Feldabwehr

Position 2 – Stellen. Frontal blocken, wenn der Gegner über die Position 4 angreift. Mittelblocker schließt an und deckt die Diagonale ab.

Kurze Lobs erreichen wenn der Gegner über die 3 und 4 angreift.

 

Position 3 und 4 – Sofort nach eigenem Aufschlag auf die Position 2 wechseln und wie oben agieren.

Position 3 - Bei gegnerischem Aufschlag zunächst den 1. Angriff von der Mitte aus stellen, danach erst Wechsel auf die Position 2.

Position 4 - Bei gegnerischem Aufschlag zunächst ganz links am Netz positionieren und nach dem Aufschlag zunächst den 1. Angriff von der Mitte aus stellen, danach erst Wechsel auf die Position 2.

Falls die Annahme missglückt und der Steller nicht/oder nur sehr schlecht an den Ball kommt, ruft er (und nur er!) laut „Helfen“. Nur dann stellt der Bestplatzierte den 2. Ball. Ansonsten versucht der Steller alle 2. Bälle zu erreichen.

 

Aufgaben für d. Mittelblocker (Chris K., Tobi, ersatzw. Rainer, Frieder, Tabbo):

Position 1, 5 und 6 – Aufschlag, Annahme, Feldabwehr

Position 3 – Frontal blocken, wenn der Gegner über die Position 3 angreift. Außenangreifer schließt an und deckt die Diagonale ab.

An den eigenen Mitspieler anschließen und diagonal blocken, wenn der Gegner von außen (2, bzw. 4) angreift.

Position 2 und 4 – Sofort nach eigenem Aufschlag auf die Position 3 wechseln und wie oben agieren.

Bei gegnerischem Aufschlag zunächst Annahme und 1. Angriff von außen (2, bzw. 4). Erst dann Wechsel auf die 3.

 

Aufgaben für d. Außenangreifer (Tabbo, Marlene, ersatzw. Aui, Marion, Jonah, Frieder, Rainer):

Position 1, 5 und 6 – Aufschlag, Annahme, Feldabwehr.

Position 4 – Frontal blocken, wenn der Gegner über die Position 2 angreift.

Position 2 und 3 – Sofort nach eigenem Aufschlag auf die Position 4 wechseln und wie oben agieren.

Position 2 - Bei gegnerischem Aufschlag Annahme auf die Mitte, Angriff von außen über die 2. Erst nach dem 1. Angriff Wechsel auf die 4.

Position 3 - Bei gegnerischem Aufschlag Annahme links außen (aufpassen, dass der Steller (Position 4) noch links davon steht – ansonsten Aufstellungsfehler).

Nach Annahme auf die Mitte, Angriff von außen über die 4.

 

Aufgaben für die hinteren Außenspieler (Pos. 1 und 5):

1. Gebot – Blocksicherung.

Position 1 - Bei gegnerischem Angriff über die 2 (Diagonal) 3 Schritte nach hinten und Annahme/Feldabwehr.

Bei gegnerischem Angriff über die 4 (Frontal) 3 Schritte nach vorne und Blocksicherung.

Position 5 - Bei gegnerischem Angriff über die 4 (Diagonal) 3 Schritte nach hinten und Annahme/Feldabwehr.

Bei gegnerischem Angriff über die 2 (Frontal) 3 Schritte nach vorne und Blocksicherung.

Grundsatz: „außen vor und zurück rochieren“.

 

Aufgaben für die hinteren Mittelspieler (Pos. 6):

1. Gebot – Feldabwehr aller langen Angriffs- und Lob-Bälle. Stichwort: „zurückgezogene 6“.

Greif der Gegner von Außen an, Abwehrposition ca. auf Ballhöhe und ca. 3 Schritte vor der Grundlinie einnehmen.

Grundsatz: „hinten links und rechts rochieren“.

 

Ihr seht, es ist an vieles zu denken. Volleyball ist nicht nur ein physischer, sondern auch ein psychischer Sport, bei dem sich viel im Kopf abspielt.

Man muss permanent an seine aktuellen Aufgaben denken, denn die Positionen ändern sich ja ständig.

Nur wem dies gelingt hat gute Siegchancen.

Wie geht es weiter? Es gäbe jetzt noch 1 Termin (So., 19.11.17), bevor wir zu unserem 1. Turnier in der Mixedrunde Mittelfranken am So., 26.11.17, nach Nürnberg-Schweinau aufbrechen. Nochmals eine gute Gelegenheit zu üben.

Tabbo, Tobi, Rainer, Katha, Simon und Hili wären schon mal mit am Start. Jogi wahrscheinlich auch.

Uns so wollen wir in Schweinau spielen:

Mädels: Katha (St.), Micha (St.) und Marlene (AA), sowie Ersatzspielerin Marion (AA oder St.); Nachrücker: Elke, Nancy

Buben: Tabbo (AA), Chris K. (MB) und Tobi (MB), sowie Spielertrainer Rainer (Position variabel); Nachrücker: Aui, Frieder, Jonah

 

Robert Ertel würde mit seinen Frickenfeldern gerne ein Trainingsmatch gegen uns bestreiten. Hier wäre So., 17.12.17, 18.00 h, in Westheim ein guter Termin.

Achtung: In Pleinfeld wird jetzt Montags bis auf weiteres erst immer von 20 h – 22 h gespielt.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Di., 14.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 19.11.17, 16.30 h, Halle Westheim 

 

Mo., 20.11.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 21.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 26.11.17, 10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau

 

Mo., 27.11.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 28.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Fr., 01.12.17, 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17, 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden 


 

Mo., 04.12.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.12.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 10.12.17, 16.30 h, Halle Westheim 

 

Mo., 11.12.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.12.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 17.12.17, 18.00 h, Halle Westheim – evtl. Trainingsspiel gg. Frickenfelden 

 

Mo., 18.12.17, 20.00 h – 22.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.12.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

So., 24.12.17 – Weihnachten – ausnahmsweise kein Training

mfG Rainer

Bericht zum Spieltag vom So., 05.11.17 in Westheim

Es waren (von links nach rechts) Bernd, Jogi, Tabbo, Marlene, Frieder, Marion, Rainer, Micha und Chris K.

Wären z.B. noch Aui und Jonah gekommen, hätten wir wieder gut für die Hallenrunde trainieren können. So aber spielten wir 5 gg. 4, was auch sehr viel Spaß machte, nur aber leider nicht zuließ, dass wir Systeme einüben konnten.

Egal, auch mit 5 Spielern konnte zumindest auf den Positionen 2,3 und 4 getestet, und Automatismen einstudiert werden.

Nach 3 Sätzen, die allesamt an Rainer, Bernd, Jogi und Marlene gingen, tauschten Marlene mit Marion und Rainer mit Tabbo die Teams.

Mit 2:1 ging dieses Match an Frieder, Marlene, Rainer, Micha und Chris K.

Wie geht es weiter? Es gäbe jetzt noch 2 Termine (So., 12.11.17 und So., 19.11.17), bevor wir zu unserem 1. Turnier in der Mixedrunde Mittelfranken am So., 26.11.17, nach Nürnberg-Schweinau aufbrechen. Diese Möglichkeiten sollten wir nutzen, denn es läuft noch nicht alles rund.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 11.11.17, 14.00 h – Rezataue, falls es die Witterung zulässt

So., 12.11.17, 16.30 h, Halle Westheim


 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - 21.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 14.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 18.11.17, 14.00 h – Rezataue, falls es die Witterung zulässt

So., 19.11.17, 16.30 h, Halle Westheim 


 

Mo., 20.11.17, 19.00 h – 21.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 21.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 25.11.17, 14.00 h – Rezataue, falls es die Witterung zulässt

So., 26.11.17, 10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau

 

Mo., 27.11.17, 19.00 h – 21.00 h - Pleinfeld Brombachhalle

Di., 28.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Fr., 01.12.17, 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17, 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden 

mfG

Rainer

Bericht zum Spieltag vom So., 29.10.17 in Westheim

Es waren (von links nach rechts) Jogi, Bernhard, Elke, Marlene, Bernd, Frieder, Tabbo, Tobi, Katha, Rainer, Chris K. und Micha.

Zwei vollständige Teams – was willste mehr. Ideal, um für die kommende Hallenrunde zu trainieren.

Wie wichtig das ist, sah man zu Beginn, als sich die Spieler erst finden mussten.

Doch relativ schnell wusste jeder, was zu tun ist, auch wenn es immer wieder mal Abstimmprobleme gab. Das ist aber ganz normal und wird sich sicher geben, je öfters wir zusammen spielen.

Micha und Katha als Steller haben sich ebenso bewährt, wie Tobi und Chris K. als Mittelblocker und Tabbo, sowie Rainer als Außenangreifer.

Nach 2 Sätzen, die die Turnierspieler für sich entscheiden konnten, tauschten Marlene und Tabbo die Teams.

Die folgenden 2 Sätze gingen zwar verloren, aber zum Schluss war wieder gute Harmonie in der Mannschaft und der Entscheidungssatz wurde gewonnen.

Zum Schluss gab es noch ein Match auf 2 Gewinnsätze, das die sehr guten Gegner (Bernd, Bernhard, Frieder, Elke, Tabbo und Jogi) für sich entscheiden konnten.

Marlene griff gut von außen an und darf dies auch bei den Turnieren tun, vorausgesetzt unsere Stellerinnen Micha und Katha sind an den Turniertagen dabei. Mit Marion haben wir dann eine weitere Außenangreiferin zur Verfügung und auch Elke kann sowohl als Stellerin und Außenangreiferin eingesetzt werden.

Bei den Jungs machten Chris K. und Tobi ihre Sache als Mittelblocker sehr gut. Sie wussten sehr schnell, was auf dieser Position zu tun ist.

Tabbo und Rainer stehen aber parat, wenn an den Turnieren ein Mittelblocker ausfällt.

Und als Außenangreifer stehen ja auch noch Frieder, Aui und Jonah zur Verfügung.

Ich denke, da sind wir ganz gut aufgestellt und brauchen uns nicht zu fürchten.

Nichts desto Trotz wäre es gut, wenn wir vor dem 1. Turnier (So., 26.11.17 in Schweinau) noch mind. eine Einheit machen könnten. Vor allem Aui und Jonah sollen sich hier angesprochen fühlen, denn sie müssen ja auch ins Team finden.

Auch in Pleinfeld wird übrigens das gleiche System gespielt und kann dort ebenfalls eingeübt werden (immer Mo. von 19-21 h).

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 30.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 31.10.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 04.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim 

Mo., 06.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 07.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 11.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 14.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 18.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim 

Mo., 20.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 21.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 25.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

So., 26.11.17 -10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau 

Mo., 27.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 28.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Fr., 01.12.17 – 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17 – 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden 

mfG

Rainer

Bericht zum Spieltag vom Sa., 21.10.17

Es waren Rainer, Katha, Micha, Chris K., Tobi und Hili.

Micha hatte das zweifelhafte Vergnügen bei den Alten mitzuwirken. Die beiden Matches über jeweils 2 Gewinnsätze wurden jeweils erst im Tieabreak entschieden. Hier hatten die Joungsters immer die Nase knapp vorne.

So wie geht es weiter? Nachdem der goldene Oktober offenbar zu Ende ist und die Tage immer kürzer werden, stellen wir den Freiluftbetrieb unter der Woche ein.

An schönen Samstagen wird aber noch gespielt.

Wir stellen den Betrieb jetzt auf Halle um.

Nochmals zur Erinnerung:

Immer Montags von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr - Volleyball in der Brombach-Halle in Pleinfeld.

 Es existiert die WhatsApp-Gruppe "Volleyball Pleinfeld". 

Außerdem können wir die Halle in Westheim jeden Sonntag (ab 16.30 h, bzw. 17 h) nutzen.

Es existiert die WhatsApp-Gruppe "Volleyball Westheim". 

Auch in Dittenheim gibt es eine nette Volleyballgruppe. Dort wird ganzjährig immer Dienstags von 20 - 22 Uhr in der Mehrzweckhalle trainiert. 

Leider ist die Gruppe nicht allzu groß, so dass speziell im Sommer mangels  

Beteiligung öfters mal ein Training ausfallen muss. 

Im Winter ist die Nachfrage aber auch Dank der Rezatbeacher größer und es geht fast immer was zusammen.

Es existiert die WhatsApp-Gruppe "Volleyball Dittna".

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 24.10.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim 

 

Mo., 30.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 31.10.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 04.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim
 

Mo., 06.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 07.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 11.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 14.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 18.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim 


 

Mo., 20.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 21.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Sa., 25.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

So., 26.11.17 -10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau 

 

Mo., 27.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 28.11.17, 20-22 h – Mehrzweckhalle in Dittenheim

Fr., 01.12.17 – 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17 – 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden 

mfG

Rainer

 

     Bericht zum Spieltag vom Do., 19.10.17

Rainer, Hili, Elke, Frieder, Tabbo, Katha und Fuchsi genossen die spätsommerliche Stimmung im Sportpark.

Alt gegen Jung ging an die in die Jahre gekommenen Routiniers. Fuchsi´s Team eilte von Niederlage zu Niederlage.

Im letzten Match des Tages war er dann aber mit Katha, Frieder und Rainer erfolgreich.

Morgen, Samstag, dürfte das Wetter ein letztes mal für die nächste Zeit ein schönes Freilufterlebnis bei nahezu 20 Grad bringen.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim 

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 30.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 04.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim
 

Mo., 06.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 11.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 18.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim 

 

Mo., 20.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 25.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

So., 26.11.17 -10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau


 

Mo., 27.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Fr., 01.12.17 – 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17 – 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden 

mfG

Rainer

 

            Bericht zum Spieltag vom Di., 17.10.17

Mir wurde berichtet, dass Jonah, Micha, Chris K., Frieder, Elke, Marion, Tabbo, Hili und Katha ihren Spaß hatten, obwohl ich nicht dabei war (oder vielleicht gerade deshalb?).

Leider hat niemand ein Teamfoto geschossen.

Termin für Weihnachtsfeier am Fr., 01.12.17, 19 h, wurde von den Wirtsleuten bestätigt. Anmeldungen und Essensbestellung nicht vergessen.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 19.10.17, 16.30 h - Rezataue

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 30.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 04.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim


 

Mo., 06.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 11.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 18.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 20.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 25.11.17 – 14.00 h – Rezataue, und/oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

So., 26.11.17 -10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau

 

Mo., 27.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Fr., 01.12.17 – 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17 – 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden

 

mfG

Rainer

            Bericht zum Spieltag vom Sa., 14.10.17

Harry, Rainer, Stefan A., Jonah, Micha, Chris K., Fuchsi, Martin und Jenny, sowie Hili und Katha sorgten für einen schönen Nachmittag bei fast schon wieder sommerlichen Temperaturen und stahlblauem Himmel.

Drei Trios und ein Duo waren zugange.

So könnte es jetzt bis Weihnachten bleiben.

In den News steht, dass wir noch auf der Suche nach Mitspielern für die anstehende Hallensaison sind. Mit Marion hat sich jetzt ein 4. Mädel für die Mixedrunde Mittelfranken angemeldet.

Sie möchte auch beim Hallenturnier in Herrieden am 02.12.17 dabei sein.

Micha und Chris K. sind dort voraussichtlich auch am Start. Mädels haben wir somit für dieses Turnier genug, da nur 2 Damen gefordert sind und Katha ja auch dabei ist.

Bei den Buben sind bislang nur Rainer und Fuchsi sicher. Ich rechne aber auch mit Hili und Chris Jung, die auch schon signalisiert haben, dass es klappen könnte. Auch Tabbo und Marlene könnten dabei sein. Sie haben sich aber noch nicht festgelegt.

Für die Mixedrunde Mittelfranken hat sich auch noch Frieder angeboten.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 16.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 17.10.17, 16.30 h - Rezataue

Do., 19.10.17, 16.30 h - Rezataue

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 30.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 04.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim


 

Mo., 06.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 11.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 18.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 20.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 25.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

So., 26.11.17 -10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau

 

Mo., 27.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Fr., 01.12.17 – 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17 – 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden

 

mfG

Rainer

          Bericht zum Spieltag vom Do., 12.10.17

Rainer, Gerd, Katha, Tabbo, Hili und Fuchsi waren gekommen.

Eigentlich auch noch Frieder und Elke, aber die waren plötzlich wieder weg, noch bevor wir anfangen konnten.

Zunächst mussten die „Alten“ eine deftige Klatsche gegen Katha, Tabbo und Fuchsi verdauen. Das Duell auf drei Gewinnsätze endete mit 3:1 für die „Youngsters“.

Danach wurde eine Revanche auf zwei Gewinnsätze ausgehandelt.

Hili, Rainer und Gerd machten jetzt nicht mehr nur Fehler, sondern spielten auch schöne Punkte heraus.

Dieses Match konnten sie mit 2:1 für sich entscheiden.

Im Sportheim ließen wir das Training ausklingen.

So, wie geht es weiter?

Die nächsten Tage wird es immer besser und auch für kommende Woche sind die Prognosen sehr gut. Goldener Oktober eben.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 14.10.17 – 14.00 h – Rezataue bei bestem Altweibersommer

 

Mo., 16.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 17.10.17, 16.30 h - Rezataue

Do., 19.10.17, 16.30 h - Rezataue

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 30.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 04.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 06.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 11.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 13.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 18.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 20.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 25.11.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

So., 26.11.17 -10-16 h – 1. Spieltag Mixedrunde Mittelfranken in Schweinau

 

Mo., 27.11.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Fr., 01.12.17 – 19 h – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17 – 10 h – 18 h – Hallenturnier Herrieden

 

mfG

Rainer

Hallo zusammen,                                 Wbg., 07.10.17                                                                                                    

  Saisonabschluss-Bericht 2017

Wie in den Vorjahren, wird jetzt im Oktober, wo sich die Saison dem Ende zuneigt, Bilanz gezogen, auch wenn sicherlich noch einige schöne Tage in der Rezataue kommen werden.

Insgesamt, so finde ich, haben wir wieder einen tollen Sommer erlebt.

Trainingsbetrieb:

Mit Stand Ende September wurde 2017 insgesamt 71 mal Beachvolleyball gespielt. Auch die Turnierteilnahmen sind hier erstmals mitgezählt.

Letztes Jahr hatten wir uns zum gleichen Zeitpunkt 64 x getroffen. Zählt man die letztjährigen 10 Turnierteilnahmen hinzu, kommt man hier auf die Zahl 74.

43 Spieler sind insgesamt 759 mal zu den Events gepilgert. Im Schnitt kamen 2017 somit 10,69 Leute pro Einheit.

Im Vorjahr hatten wir zum gleichen Zeitpunkt an 64 Terminen 671 Spieler in der Rezataue. 2016 kamen 10,484 Leute pro Spieltag.

Wegen der neuen Regelung ist Heuer kein Vergleich möglich.

Einen großen Sprung nach vorne bei den Männern machte Harry, der ja letztes Jahr verletzungsbedingt komplett ausgefallen war.

Aber auch Hartmut, Chris Karg, Gerd, Frieder, Tobi, Fuchsi und Aui waren deutlich öfters, als in der durchwachsenen Vorsaison.

Bei den Mädels sind hier Micha, Katha, Marion und Marlene zu nennen.

Mit Tobias Kappenberg konnten wir wieder einen „Neuen“ bei uns begrüßen. Er hat sich wunderbar integriert.

Beim großen Rest gab es nur geringfügige Verschiebungen im Vergleich zum Vorjahr, was die Trainingsteilnahmen betrifft.

Wir hoffen, dass Alle nächstes Jahr wiederkommen und noch ganz oft dabei sind.

Insgesamt zeigte sich, dass die Gruppe noch mehr zusammenwächst.


 

Eheschließungen:

Gratulieren möchten wir den Familien Fuchs, Albrecht und Drießlein, die es Heuer in den Hafen der Ehe gewagt haben.

Wir wünschen allen eine ruhige See und ein langes glückliches Eheleben.


 

Turnier-Rückblick

Im November 2016 nahmen einige von uns Rezatbeachern an zwei Hallenturnieren in Utzmemmingen und Herrieden teil. Platz 3 und 5 waren das Ergebnis.

2017 führte uns der erste Weg zu einem Turnier nach Wallerstein bei Nördlingen. Nach dem 4. Platz im Jahr 2015 und Platz 3 im letzten Jahr erreichten wir Heuer erneut den 3. Platz von 14 Teams. Ganz knapp sind wir im Halbfinale am späteren Sieger „Der Krater bebt“ gescheitert, sicherten uns dann aber das kleine Finale.

Erstmals waren wir in Bechhofen am Start, wo uns enorm starke Gegner (teilweise Landesliga) empfingen. Platz 6 von 9 Teams war aller Ehren wert.

Berichtenswert sind auch unsere Teilnahmen an den verschiedenen Beachvolleyballturnieren, wo wir teilweise sehr erfolgreich abgeschnitten, oder zumindest viel Spaß, gehabt haben.

Leider musste Heuer das Rasenturnier in Ostheim wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausfallen. Das darf uns 2018 nicht mehr passieren.

Im Sand ging es am 24.06.17 in Treuchtlingen mit dem King of the Beach los. 14 Herren und 7 Damen stritten sich um die Krone. Mit Katharina Tröster und Tobias Neubert lagen diesmal zum Schluss 2 Rezatbeacher vorne.

Jetzt ging es Schlag auf Schlag.

Am 02.07.17 machten wir einen Abstecher in das Freibad nach Herrieden. Dort erwarteten uns bei fast herbstlicher Stimmung 6 weitere Teams, die alle auf den Turniersieg hofften.

Doch den fuhren wir ein, auch wenn dies nicht gleich feststand. Die Umstände habe ich ja schon ausführlich beschrieben.

Danach traten wir mit 2 Teams in Frickenfelden an. Hier erreichten wir Platz 2 und 4.

Eine Woche später, am 15.07.17 stand der Altmühlfrankencup in Treuchtlingen auf dem Programm.

11 Teams waren gemeldet, darunter befanden sich 4 Mannschaften aus den Reihen der Reaztbeacher.

Block Basta“ mit Chris Jung, Tobi Fleckenstein und Katha Tröster gewannen das Turnier.

Mein Block“ mit Micha und Chris Karg, sowie Stefan Fuchs erreichten Platz 2.

"Nancy und die Ranzenspanner"  mit Nancy Stüber, Hili Jung und Rainer Mathes nahmen nach dem Sieg im Vorjahr diesmal Platz 3 mit nach Hause.

"Die GEMA“, Esther Heckel, Martin Wirsching und Gerd Lehmeier belegten den hervorragenden 5. Platz. Die auswärtigen Teams aus Feuchtwangen, Herrieden, Dinkelsbühl, Gunzenhausen, Frickenfelden und Thalmässing durften sich um die restlichen Plätze streiten.

Das Freibad-Event in Pappenheim fiel Heuer leider aus.

Am 29.07.17 ging das 2 gegen 2 – Turnier in TREU über die Bühne ging. Mit insgesamt 20 Teams (40 Spieler) gab es eine neue Rekordbeteiligung.

Die vorderen Plätze gingen diesmal an die auswärtigen Teams, die sehr stark vertreten waren und teilweise mit Bezirksligaspielern an den Start gingen. Aber auch wir Rezatbeacher schlugen uns achtbar.

Platz 3 für Tobias Neubert/Philipp Buratowski bei den Männern und ebenfalls Platz 3 bei den Mixed-Teams für Nancy Stüber/Rainer Mathes, konnte sich sehen lassen.

Das Enderndorfer Polizei-Turnier stand am 13.09.17 auf dem Kalender.

Von den Rezatbeachern gingen Frieder Laubensdörfer, Andi Minnameyer, Frank Rettlinger, Hili Jung und Rainer Mathes von der PI TREU an den Start.

Platz 7 war zwar nicht das Wunschergebnis, aber aufgrund der widrigen Umstände werden wir noch lange an dieses denkwürdige Turnier zurückdenken. Es war so stürmisch, dass wir teilweise wegen des umherfliegenden Sandes ganze Ballwechsel gar nicht erst anpfeiffen konnten.

Harry Riedl erreicht mit seinem Team Platz 8.


 

Als letztes Freiluft-Event der Saison fand das interne Turnier der Rezatbeacher erst relativ spät am 16.09.17 in Weißenburg statt.

Bei eisiger Kälte gingen 17 Spieler und Spielerinnen an den Start.

Gleich im Anschluss wurden die Sieger des internen Turniers geehrt und alle Teilnehmer mit schönen Sachpreisen belohnt

Mit Christian Karg gab es bei den Herren einen alten Bekannten als Sieger. Er darf sich erstmals „Rezatbeacher-Meister“ 2017 nennen.

Bei den Mädels setzte sich Heuer erstmals Marion Haas durch. Ich denke, Beide haben sich über den Titel sehr gefreut.

Danach ging es ins Sportheim, wo das alljährliche Sommerfest stattfand.


 

Winter-Vorschau:  

Wer den Ballsport auch im Winter nicht lassen kann, sei nochmals daran erinnert, dass es ganzjährig  die Möglichkeit gibt, sich beim Volleyball in Pleinfeld auszutoben. Das Training dort findet  jeden Montag zwischen 19.00 - 21.00 Uhr, statt.

Auch in der Turnhalle in Westheim besteht die Möglichkeit, Volleyball zu spielen. Jeden Sonntag ab 17.00 Uhr können wir dort die Mehrzweckhalle nutzen.

Nachdem die Rezatbeacher erstmals in der Mixedrunde Mittelfranken gemeldet sind, warten dort auch schöne Spieltage im Großraum Nürnberg auf uns.


 

Vergesst nicht euch zwecks Weihnachtsfeier zu melden, falls ihr dabei sein wollt, was ja eigentlich fast Pflicht ist. Es warten wieder ein paar Highlights auf euch. Ihr wisst ja - Fr., 02.12.17, 19.00 Uhr im TSV-Sportheim.

Ein Rückblick in Form einer gut einstündigen Dia-Show ist nur einer der vielen Programmpunkte.

In diesem Rahmen werden Heuer wieder die Trainingsfleißigsten geehrt, die sich auf tolle Preise freuen dürfen. Ich verrate natürlich noch nicht, wer es diesmal ganz nach oben geschafft hat und welche Preise auf euch warten.


 

Bleibt noch eine Vorschau für die kommende Turnier-Saison 2017/2018: 

Wir wollen wieder an den Turnieren in Utzmemmingen, Wallerstein, Herrieden,

Bechhofen, Pappenheim, Treuchtlingen und Frickenfelden teilnehmen und unseren

King/Queen of the Beach ermitteln.

Das Rasen-Turnier wird hoffentlich wieder in Ostheim stattfinden. Als Termin bietet

sich die Ostheimer Kirchweih an, sprich Sonntag, 27.05.18. Der Platz dürfte bis

dahin auch wieder bespielbar sein.

Der Altmühlfrankencup wird 2017 genauso wie das King of the Beach und das 2 gg.

2-Turnier in Treuchtlingen stattfinden. 

Auch ein Rezatbeacher-Turnier in WUG ist aufgrund der Vorjahreserfolge erneut

geplant.

Das Sommerfest wird wieder in Verbindung mit diesem Turnier im TSV-

Sportheim stattfinden. Allerdings nicht erst im Herbst, sondern bereits am Sa.,

23.06.18.

 

Eine Wanderung/Radtour wird ebenfalls erneut angeboten.


 

Hier sind die unverbindlichen Vorab-Termine (Änderungen vorbehalten):

So., 26.11.17, 10-16 h - Hallenmixedrunde in Nürnberg-Schweinau

Fr., 01.12.17 – Weihnachtsfeier im TSV-Sportheim

Sa., 02.12.17, 9-18 h - Hallenturnier Realschule Herrieden

So., 25.02.18, 10-16 h - Hallenmixedrunde in Fürth

So., 18.03.18, 10-16 h - Hallenmixedrunde in Erlangen-Spardorf

März 18                   - Hallenturnier Wallerstein

April 18                   - Osterturnier Bechhofen

Mitte Mai 18            - Freibad-Turnier in Pappenheim

So., 27.05.18           - 3. Rasen-Turnier in Ostheim

Sa., 09.06.18          - 9. King/Queen of the Beach in TREU

Juni/Juli 18           - Polizeiturnier in Enderndorf

Sa., 23.06.18       - Rezatbeacher-Turnier mit Sommerfest

So., 01.07.18       - Freibad-Turnier in Herrieden

So., 01.07.18       - Datev Challenge Triathlon in Roth

Sa., 07.07.18       - 6. Altmühlfrankencup in TREU

14./15.07.18           - Turnier in Frickenfelden

Sa., 14.07.18        - 34. Altmühlfrankenlauf mit Ziel in TREU

Sa., 21.07.18          - Ausweichtermin für Turnier in Pappenheim

So., 22.07.18          - Wanderung/Radtour

Sa., 04.08.18        - 2:2-Turnier in Treuchtlingen, 1 BIS 13. AUGUST

09.08.- 12.08.18     - Taubertal Festival in Rothenburg

Nov. 18                  - Hallenturnier in Utzmemmingen

Fr., 30.11.18          - Weihnachtsfeier Rezatbeacher

Sa., 01.12.18       - Hallenturnier in Herrieden

Okt. 18 - April 19   - Mixedrunde Mittelfranken

 

Hinzu kommt, so hoffe ich, wieder ein Zwei gegen Zwei-Turnier in Frickenfelden,

sowie die Teilnahme bei dem einen oder anderen weiteren Beach/Hallen-Turnier in

der Region.

Ich denke, da ist für jeden etwas dabei. Da muss doch Vorfreude aufkommen,

oder? 

Ich wünsche euch eine schöne Zeit und hoffe, dass wir uns auch in der dunklen

Jahreszeit öfters mal sehen. Bleibt gesund und haltet euch fit. 

Bleibt den Rezatbeachern treu und lasst es euch gut gehen.

 

 

Euer Organisator


 

Rainer Mathes

    Bericht zu den Spieltagen vom Do., 28.09.17 und vom Sa., 30.09.17

Am Do. waren Gerd, Micha, Chris K., Hili, Frieder, Elke, Fuchsi, Aui und Tabbo.

Leider wurde kein Teamfoto gefertigt.

Am Sa. sah es so aus, wie oben auf dem Bild zu sehen.

Chris K., Micha, Gerd, Katha und Harry, sowie die Hand von Tobi.

Am Di., 03.10.17 und am Do., 05.10.17 wurde wegen schlechten Wetters nicht gespielt.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 08.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 09.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 10.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 12.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 14.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 15.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 16.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

mfG

Rainer

              Bericht vom Di., 26.09.17

Rainer, Fuchsi, Harry, Katha, Gerd, Chris K. und Micha wollten es Heute wissen.

Zunächst dominierte das Trio Rainer, Gerd und Fuchsi gegen das Viererteam.

Als Micha und Chris genug hatten, probierte es das „Mythos“, war aber gegen den verbliebenen Rest auf verlorenem Posten.

Meine Wenigkeit verabschiedet sich für die nächsten Einheiten in den Urlaub. Die Bälle hat Gerd. Denkt bitte an das Teamfoto und an eine kurze „Wasserstandsmeldung“, was gewesen ist.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 01.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 08.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 09.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 10.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 12.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 14.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 15.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 16.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

mfG

Rainer

             Bericht vom Sa., 23.09.17

Katha, Gerd, Marion, Harry, Tobi, Aui, Tabbo, Marlene (h.v.l.), sowie

Rainer, Chris J., Hili, Hartmut und Martin (v.v.l.) sind auf dem Bild zu sehen. Micha und Chris K. stießen später auch noch dazu.

 

15 Haudegen. Da ging was. 3 Stunden Großkampf.

 

Vergesst nicht, euch für die Mixedrunde anzumelden. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

 

Mit Katha Tröster, Tobi Fleckenstein und Rainer Mathes sind bereits für alle drei Spieltage 3 Plätze fest vergeben.

 

Für nächste Woche sieht es ganz gut aus. Das meint der Wetterochs:

  1. Wetter - Tief aus Osten wenig wetterwirksam

Am Montag ist es wechselnd wolkig. Wahrscheinlich bleibt es trocken, vereinzelte Schauer sind aber nicht ganz ausgeschlossen. Maximal 20 Grad. Der schwache Wind weht aus Südost.

Für den weiteren Verlauf der nächsten Woche sieht es gut aus. Überwiegend heiter bis wolkig und Temperaturanstieg auf 21-23 Grad.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 01.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 08.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 09.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 10.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 12.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 14.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 15.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 16.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

mfG

Rainer

      Bericht vom Do., 21.09.17

Harry, Marion, Aui, Hili, Frieder, Fuchsi und Elke (h.v.l.), sowie

Rainer, Tabbo und Micha (v.v.l.) sind auf dem Bild zu sehen. Gerd versteckt sich links

davon. Chris K. stieß später auch noch dazu.

 

Ist das jetzt schon der Altweibersommer? Man könnte es meinen.

 

Es entwickelte sich ein schöner Spielbetrieb, der erst bei Einbruch der Dunkelheit beendet wurde.

 

Und Morgen wird’s noch besser.

 

Heute bekommt ihr, wie letzthin angekündigt, Infos zur Hobbymixed-Runde Mittelfranken.

Die Rezatbeacher wurden in die Kreisliga 2 eingestuft.

Hier sind unsere Spieltage:

Kreisliga 2 (Staffelleiter: Manuela S.)

  • 26.11.17 !!! Schweinau

  • 25.02.18 !!! Fürth

  • 18.03.18 !!! Spardorf

Relegation:

  • 29.04.18 oder

  • 06.05.18 oder

  • wahrscheinlich erst nach den Pfingstferien !!!

Unsere Reisen führen uns also nach Nbg.-Schweinau, Fürth und Erlangen-Spardorf.

 

Schon jetzt könnt ihr mir mitteilen, an welchen Terminen ihr dabei sein könnt.

Planungssicherheit ist eines der höchsten Güter.

Nachdem mit 3 Mädels und 3 Männern gespielt wird, benötigen wir an den Spieltagen jeweils 3-4 Mädels und 3-4 Männer. Mit mehr als 2 Auswechselspielern sollten wir nicht antreten, es will ja jeder ausreichend Spielzeit erhalten.

Berücksichtigt werden die Spieler nach Eingang der Meldungen.

Evtl. zu spät kommende werden auf die Nachrückerliste gesetzt.

 

Hier ein paar wichtige Infos:

 

4.5. Spielmodus

 

4.5.1. Jede Mannschaft einer Liga spielt einmal gegen jede andere (kein Rückspiel).

 

4.5.2. Es wird auf 2 Gewinnsätze gespielt.

 

4.5.3. Die Spiele finden an 3-4 Spieltagen statt.

 

4.5.4. Jede Mannschaft hat pro Spieltag 2-4 Spiele. Anmerkung: Bei kleinen Ligen (weniger als 10 Mannschaften) können die Vertreter der betroffenen Teams am Staffeltag per Mehrheitsbeschluss festlegen, auf 3 Gewinnsätze zu spielen oder mit Hin- und Rückspiel. Voraussetzung ist natürlich, dass genügend Hallen zur Verfügung stehen.

 

4.6. “Belohnung“ Die 3 Erstplatzierten Mannschaften jeder Liga bekommen einen Volleyball, sofern sie nicht auf den Aufstieg bzw. die Teilnahme an der Relegation / Bayerische Meisterschaft verzichten.

 

5. Spielregeln

 

5.1. Spieler müssen keinen Spielerpass besitzen. Teilnahmeberechtigung siehe Punkt 2.4 ff.

 

5.2. Schiedsrichter müssen keinen Schiedsrichterpass besitzen, sollten aber gute Kenntnisse der internationalen Spielregeln und dieser Spielordnung haben.

 

5.3. Es wird ein vereinfachter Spielberichtsbogen verwendet.

 

5.4. Die Mannschaften müssen keine einheitlichen Trikots tragen (Ausnahme siehe Punkt 5.10.2) und keine Nummern auf den Trikots.

 

5.5. Es müssen sich immer mindestens 3 Damen auf dem Feld befinden. Die Aufstellung ist nicht geschlechtsspezifisch. D.h. bei einem Doppelwechsel können die Positionen zwischen Damen und Herren getauscht werden.

 

5.6. Leihregel

Ist eine Mannschaft nicht vollständig (weniger als 3 einsatzfähige Damen oder Herren), so soll sie sich mit der gegnerischen Mannschaft auf eine Lösung einigen, bevorzugt den Einsatz von "neutralen" Leihspielern. In Ausnahmefällen sind auch andere Lösungen wie Spiel in Unterzahl, 4 Herren, Verlegung, ... alles frei verhandelbar ... möglich. Kommt es zu keiner Einigung, kann die Mannschaft in Unterzahl Leihspieler aus Teams der eigenen Liga für max. 1 Satz pro Leihspieler und Spieltag einsetzen. D.h. bei einem Spiel über 3 Sätze werden 3 verschiedene Leihspieler benötigt, bei 3 Spielen an einem Spieltag bis zu 9 Leihspieler. In der Relegation dürfen keine Leihspieler aus einer “höheren“ Relegationsgruppe eingesetzt werden (außer bei Zustimmung des Gegners), d.h. z.B. in der BK Relegation keine Spieler aus der BL Relegation. In allen Fällen muss dem Schiedsgericht vor Spielbeginn der Spielmodus mitgeteilt werden. Anmerkung: Die Leihspielerregel soll nur dazu dienen, den Spielbetrieb für alle beteiligten Parteien aufrechtzuerhalten. Sie soll auf keinen Fall dazu missbraucht werden, die Mannschaft in Unterzahl zu “verstärken“.

 

5.7. Gespielt wird auf 2 Gewinnsätze à 25 Punkte, der dritte Satz auf 15 Punkte. Alle Sätze werden auf 2 Punkte Vorsprung gespielt.

 

5.8. Tritt eine Mannschaft nicht an, so wird das Spiel mit 2:0 Sätzen und 50:0 Punkten für den Gegner gewertet.

 

5.9. Die Netzhöhe beträgt 2,35 m.

 

Ein Nachmelden von Spielern ist jederzeit möglich, muss aber vor deren 1. Einsatz erfolgen.

Sind sich beide beteiligten Mannschaften eines Spiels einig, so können sie von den obigen Regeln abweichen. Das Schiedsgericht soll dies im Spielberichtsbogen vermerken.

Das erste Spiel eines Spieltags beginnt, soweit nichts anderes erwähnt ist, immer um 10 Uhr.

Gespielt wird in Turnierform, d.h. an 3 Spieltagen zwischen Oktober und April treffen sich alle Mannschaften einer Liga. Alle Teams einer Liga spielen einmal gegeneinander verteilt auf die 3 Spieltage.

Alles aber auch nachzulesen unter:

 

http://www.mfr.volleyball.bayern/index.php?id=mixed

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 01.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 08.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 09.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 10.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 12.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 14.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 15.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 16.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 21.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 22.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 23.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Sa., 28.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 29.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

mfG

Rainer

          Bericht vom Di., 19.09.17

Harry, Marion, Elke, Frieder, Micha und Jonah waren da.

Leider vergaßen sie, ein Bild als Beweismittel zu fertigen.

Mir wurde berichtet, dass sie alle drei Felder nutzten, weil Jonah permanent auf der Suche nach trockenem Sand war.

Morgen wird’s besser, da dürfen wir bei Sonne um die 20 Grad rechnen.

Demnächst bekommt ihr Infos zur Hobbymixed-Runde Mittelfranken, die ja bereits im Oktober beginnt.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 21.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 24.09.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 01.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 08.10.17, 17 h, Halle Westheim

mfG

Rainer

 

Turnier der Rezatbeacher am Samstag, 16.09.17 in Weißenburg

Schöner, aber kühler und herbstlicher Abschluss der diesjährigen Beachvolleyball-Saison.

Hatte es am Vormittag bei 7 Grad noch aus Kübeln gegossen, waren die Wetterverhältnisse bei dem um eine Stunde nach hinten verlegten Start um 14 Uhr ganz passabel. Es kam sogar die Sonne zum Vorschein.

Dies dürfte auch der Grund gewesen sein, dass einige Teilnehmer, die zuvor abgesagt hatten, dann doch erschienen sind.

Insgesamt nahmen 17 Spieler am Turnier teil.

Nach jedem Satz wurden die Dreierteams immer wieder neu ausgelost.

Somit gab es permanent neue Teams. Sieger konnte nur werden, wer für sich nach 10 gespielten Sätzen die meisten Einzelsiege verbuchen konnte.

Bei den Damen konnte Katharina Tröster ihren Vorjahressieg nicht wiederholen. Sie musste Heuer mit 5 Siegen mit dem dritten Platz vorlieb nehmen.

Knapp davor landete Michaela Karg mit 6 Siegen auf dem 2. Platz.

Marion Haas konnte mit 7 Siegen erstmals als Sieger vom Platz gehen und durfte den Titel „Rezatbeacher-Meisterin 2017“ feiern.

Endstand Damen:

          3.   Katharina Tröster                                      5 Siege

2. Michaela Karg                                             6 Siege

1.   Marion Haas                                              7 Siege 

 

Bei den Herren war es ähnlich spannend.

Zwischen dem 1. und dem 10. Platz waren genau 2 mehr gewonnene Sätze ausschlaggebend. Hieran sieht man, wie ausgeglichen das Turnier besetzt war.

Platz 3 ging an Felix Politt aus Köln, der am Wochenende bei einem Mitspieler in Weißenburg zu Besuch war und spontan am Turnier teilnahm. Felix spielt normalerweise Landesliga-Volleyball in seiner Heimatstadt.

Ganz knapp wurde er von Jonah Wurzer-Kinsler geschlagen, der ebenfalls 6 Siege erringen konnte, aber mit einer Spielpunkte-Differenz von +33 im Gegensatz zu Felix mit + 25 die Nase vorn hatte.

Jonah hat amerikanische Wurzeln. Er stammt ursprünglich aus Kalifornien.

Mit einem Satz mehr und 7 Siegen erreichte Christian Karg Platz ein und wurde somit "Rezatbeacher-Meister 2017".

 

Endstand Männer:   

14. Gerd Lehmeier                                            3 Siege (-33)

13. Hartmut Froschhammer                              3 Siege (-29)

12. Christian Jung                                             4 Siege (-28)

11. Tobias Fleckenstein                                     4 Siege (-23)

10. Tobias Kappenberg                                     5 Siege (-12)

9. Tobias Neubert                                            5 Siege (+-0)

8.    Hilmar Jung                                              5 Siege (+2) 166:164

7.    Martin Auernheimer                                  5 Siege (+2) 179:177

6.    Stefan Fuchs                                             5 Siege (+28)

5. Rainer Mathes                                              6 Siege (+3)

4. Harald Riedl                                                 6 Siege (+15)

3. Felix Politt                                                    6 Siege (+25)

2. Jonah Wurzer-Kinsler                                  6 Siege (+33)

1. Christian Karg                                              7 Siege (+19)

 

Die Siegerehrung fand gleich im Anschluss statt.

 

Alle Teilnehmer durften sich auch dank zahlreicher Sponsoren über tolle Preise freuen. 

 

Hier die jeweils besten 3 Spieler bei den Damen und Herren:

(von links nach rechts Felix Politt, Marion Haas, Katharina Tröster, Michaela Karg, Christian Karg und Jonah Wurzer-Kinsler)

..und hier alle Teilnehmer auf dem Gruppenfoto:

(es fehlt nur Tobias Fleckenstein)

Im Rahmen des Sommerabschlussfestes feierten Spieler und Angehörige noch lange im TSV-Sportheim.

Das gesamte Bildmaterial vom Turnier und vom Fest gibt es wie immer in bester Auflösung zu betrachten.

Klickt hierzu auf folgenden Link: 

Rezatbeacher-Turnier 2017 - Bilder

Wenn ihr bei www.dailymotion.de den Suchbegriff "weissenburger-

rezatbeacher" eingebt, findet ihr allgemein jede Menge Videos rund um die Turniere und um die Rezatbeacher.

Dort ist auch der Film zum Rezatbeacher-Turnier 2017 zu finden.

Rezatbeacher-Turnier 2017 - Der Film

 

MfG

 

Rainer

     Bericht zum 8. Enderndorfer Polizeiturnier im Beachvolleyball

Alle Bilder zum Turnier findet ihr unter folgendem Link:

Enderndorf 2017

Den Film zum Turnier findet ihr hier:

Enderndorf 2017 - Der Film

Dem schlechten Wetter geschuldet hatte sich das Teilnehmerfeld (23 gemeldete Teams), bereits vorab auf 14 Mannschaften reduziert.

Doch diese verbrachten einen erlebnisreichen Tag auf der direkt am Brombachsee gelegenen Beachvolleyball-Anlage.

Vom Treuchtlinger „ICE Truhtilo Alemannia“ gingen folgende Spieler an den Start:

Hilmar Jung, Rainer Mathes, Frank Rettlinger, Frieder Laubensdörfer und Andi Minnameyer.

Mit den „White Castle Beach Bombers“ aus Weißenburg war ein 2. Team aus dem Lkrs. WUG-GUN im Rennen.

Die Gruppenauslosung wollte es so, dass diese beiden Teams gleich im Eröffnungsmatch aufeinander trafen.

Der „ICE“ rauschte ähnlich wie der Wind ungebremst von Treuchtlingen kommend durch Weißenburg durch.

2 weitere klare Siege sorgten für Platz 1 in der Vierer-Gruppe, die noch aus den „Beach Clubberer“ von der PI Nbg.-Süd und aus „Not und Elend United“ der PI Ansbach bestand. Letztere sicherten sich Platz 2 in der Gruppe.

Für den „ICE“ und „Not und Elend United“ war das Viertelfinale erreicht.

Und das, obwohl nicht alles rund lief bei den Treuchtlingern.

Leider war dann gegen die späteren Turnierzweiten, den „Karpfenfressern“ aus Neustadt/Aisch, trotz starker Gegenwehr im Viertelfinale kein Kraut gewachsen (vor dem Spiel hätten wir uns nicht träumen lassen, dass wir auf deren Speisekarte stehen würden).

Bei den Platzierungsspielen war endgültig Sand im Getriebe des „ICE“ und denkbar knapp konnte gerade noch Platz 7 gesichert werden. Gegner waren „Rollator 20/17“ mit Harald Riedl vom V 3.

ICE“ bei der Siegerehrung:

Der Nachbardienststelle aus Weißenburg ging es aber noch schlechter. Sie kam über einen Platz im hinteren Drittel nicht hinaus.

Hier eine Spielszene:

Alle warteten nun fieberhaft auf das Finale.

Neben den erstaunlich guten „Karpfenfressern“ hatten dies auch die „Feinripp-Brigade“ vom E-Zug Schwabach erreicht, die die Vorjahressieger von der PI Schwabach würdig vertraten.

Vor großer Kulisse und stürmischem Wind waren teilweise erstklassige Ballwechsel zu sehen.

Hier eine Spielszene aus dem Finale:

Letztendlich war es aber eine klare Angelegenheit für die jungen Wilden aus Schwabach, die einfach sicherer kombinierten und verdient den Pokal in Empfang nahmen.

Hier sind die beiden Finalgegner bei der Siegerehrung:

Das vom Sponsor Signal IDUNA durchgeführte Gewinnspiel sicherte sich übrigens unser Frank Rettlinger. Er darf sich auf ein Spiel von Borussia Dortmund im VIP-Bereich des Signal-Iduna-Parks freuen.

Frank mit dem Signal-IDUNA-Verteter und Organisator Helmut Frey.

Unser Dank gilt den Veranstaltern der GdP, aber auch dem Kampfgericht für den tollen Ablauf.

Bedanken wollen wir uns aber auch bei den fairen und sportlichen Mitspielern aller Teams.

mfG

Rainer Mathes 

                             Bericht vom Di., 12.09.17

Harry, Marion, Rainer, Andi, Katha, Hartmut, Aui und Gerd.

Auf dem Bild fehlt Tobi, er war noch nicht da, als das Bild gemacht wurde.

 

Seht ihr den Himmel? Gut, es war etwas windig und nicht gerade tropisch, aber zum Spielen dennoch sehr schön. Ich denke, allen hat es Spaß gemacht.

 

So, gleich geht’s nach Enderndorf.

 

Morgen sollten wir es auch wieder versuchen. Meistens kommt es besser, als

vorhergesagt.

 

Aber denkt daran, dass es an den Füßen jetzt schon kalt werden kann. Deshalb Beachsocks nicht vergessen.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 14.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

Mo., 18.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 21.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 24.09.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 01.10.17, 17 h, Halle Westheim

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue, oder alternativ am So., 08.10.17, 17 h, Halle Westheim

mfG

Rainer

                Bericht vom Do., 07.09.17

Micha, Chris K., Hili, Rainer, Tabbo und Katha sind nur ein Teil der Spieler, die Gestern  gekommen sind.

Auf dem Bild fehlen Frieder, Tobi, Gerd und Jonah. Sie waren schon weg, bzw. beim

Duschen, als das Bild gemacht wurde.

 

Wir konnten somit mit 2 Trios und 2 Duos ganz ordentlich spielen.

Hili, Frieder und Rainer trainierten zu Beginn schon mal für das Turnier in Enderndorf,

das ja am nächsten Mittwoch über die Bühne geht.

Die Generalprobe ist ganz gut gelungen.

 

Danach wurde neu gelost und insgesamt fast 3 Stunden gespielt.

Von dieser Zeit muss aber eine halbe Stunde abgezogen werden, denn vorab wurde

kräftig geschaufelt.

Wir schafften es, zumindest 2 Felder wieder in einen ordentlichen Zustand zu

versetzen.

Für diejenigen, die Gestern nicht beim Schaufeln dabei waren, besteht jetzt noch am

Samstag und nächste Woche Dienstag und Donnerstag die Möglichkeit auch Feld 1 (1.

Feld vom Sportheim aus gesehen) für unser Rezatbeacher-Turnier auf Vordermann zu

bringen.

 

Ich denke, es lohnt sich.

 

So sieht es aktuell für den 16.09.17 aus:

 

Teilnehmerliste internes Turnier und Sommerfest in WUG am 16.09.17          
Startnummer: Herren: Turnier Sommerfest Bringt mit Essen
1 Rainer Mathes ja ja Käse/Weißbrot 1 St, 2 BW
2 Stefan Fuchs ja ja Nudelsalat 4 St
3 Gerd Lehmeier ja ja Gurkensalat 4 BW
4 Martin Auernheimer ja ja Krautsalat 1 St, 1 BW
5 Tobias Fleckenstein ja ja Quarksp. m. Fr. 1 Pst, 2 BW
6 Harry Riedl ja ja ? 1PSt, 1St
7 Jonah Wurzer-K. ja ja Salat 1 St, 6 BW
8 Tabbo ja ja ? 1St,1BW,1B
9 Christian Karg ja ja Couscous 1St,1PSt,2BW
10 Hilmar Jung ja nein    
11          
12          
13          
14          
15          
16          
17          
18          
           
           
           
           
           
           
           
Startnummer: Damen: Turnier Sommerfest Bringt mit Essen
  Uli Mathes nein ja Käse/Weißbrot Salate
20 Sandra Fuchs ja ja Sekt 1 BW
21 Katha Tröster ja ja Tsatziki 2xPSt
        und Kräuterbutter  
  Freundin von Jonah nein ja Salat siehe Jonah
22 Micha Karg ja ja Couscous siehe Chris
           
           
           
           
           
           
           

Wer sich noch nicht angemeldet hat bitte melden.

Essenswunsch nicht vergessen!

Es gibt gegrillte Schweinesteaks (St), Putensteaks (Pst), Schweinebauch (B) und Bratwürste (BW).

Bringt auch eure Partner mit.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg (Pro A) in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

Mo., 18.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 21.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue

mfG

Rainer

Bericht vom Di., 05.09.17

Tobi (von Gerd verdeckt), Gerd, Harry, Jonah, Marion, Katha, Tobias, Frieder und Tabbo (h.v.l.), sowie Chris K., Micha, Hartmut, Rainer, Marlene und Elke (v.v.l.).

Es geht wieder aufwärts. Die Ferien gehen zu Ende und die Leute kommen aus dem Urlaub zurück.

So macht es Spaß. 3 Trios und 3 Duos beackerten die Felder ordentlich.

So sind die Prognosen für die nächste Tage:

Stefan Ochs Wettermail - Di 05.09. 20:59

  1. Wetter - atlantisch-gemäßigt

Hallo!

Bis weit in die nächste Woche hinein haben wir es mit einer ausgeprägten Westwetterlage zu tun. Oft ist es bewölkt, immer wieder regnet es, meist aber nur wenig ergiebig, zwischendurch scheint auch mal die Sonne. Es ist relativ kühl und der Westwind frischt in Böen wiederholt stark auf. Zugegeben, kein Traumwetter, aber andererseits besteht auch keinerlei Unwettergefahr(*).

Am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt mit einzelnen Regenschauern. Maximal werden 22 Grad erreicht. Der mäßige und in Böen starke (Beaufort 6-7) Wind weht aus West.

Auch am Donnerstag ist es wechselnd bewölkt. Einzelne leichte Regenschauer kann es vor allem noch in der ersten Tageshälfte geben. Die Höchsttemperaturen liegen bei 18 Grad. Der schwache bis mäßige Wind weht aus West.

Am Freitag werden mit zeitweise mäßigen und in Böen starken Südwestwinden Wolkenfelder herangeführt, die die Sonne zeitweise verdecken, aber keinen Regen bringen. Bis maximal 21 Grad.

Am Samstag überquert uns im Tagesverlauf einen Kaltfront mit ihrem Regengebiet. Maximal werden 17 Grad erreicht. Es gibt starke Windböen aus West. Etwas besser sieht es für den Sonntag aus. Etwas weniger Wolken, weniger Regen, weniger Wind, ein bisschen Sonnenschein, bis 18 Grad.

Die nächtlichen Tiefsttemperaturen liegen bei 10 Grad.

Wetterochs

Man muss abwarten und sehen, wie es dann tatsächlich ist.

 

So sieht es aktuell für den 16.09.17 aus:

Teilnehmerliste internes Turnier und Sommerfest in WUG am 16.09.17          
Startnummer: Herren: Turnier Sommerfest Bringt mit Essen
1 Rainer Mathes ja ja Käse/Weißbrot 1 St, 2 BW
2 Stefan Fuchs ja ja Nudelsalat 4 St
3 Gerd Lehmeier ja ja Gurkensalat 4 BW
4 Martin Auernheimer ja ja Krautsalat 1 St, 1 BW
5 Tobias Fleckenstein ja ja Quarksp. m. Fr. 1 Pst, 2 BW
6 Harry Riedl ja ja ? 1PSt, 1St
7 Jonah Wurzer-K. ja ja Salat 1 St, 6 BW
8 Tabbo ja ja ? 1St,1BW,1B
9 Christian Karg ja ja Couscous 1St,1PSt,2BW
10          
11          
12          
13          
14          
15          
16          
17          
18          
           
           
           
           
           
           
           
Startnummer: Damen: Turnier Sommerfest Bringt mit Essen
  Uli Mathes nein ja Käse/Weißbrot Salate
20 Sandra Fuchs ja ja Sekt 1 BW
21 Katha Tröster ja ja ? 2xPSt
  Freundin von Jonah nein ja Salat siehe Jonah
22 Micha Karg ja ja Couscous siehe Chris
           
           
           
           
           
           
           

Wer sich noch nicht angemeldet hat, bitte melden.

Essenswunsch nicht vergessen!

Es gibt gegrillte Schweinesteaks (St), Putensteaks (Pst), Schweinebauch (B) und Bratwürste (BW).

Bringt auch eure Partner mit.

Achtung! Ab sofort besteht die Möglichkeit, dass wir kurzfristig in die Mehrzweckhalle Westheim ausweichen können, falls Samstags kein Beachwetter sein sollte.

Gespielt wird dann Sonntags von 17.00 h bis ca. 19.30 Uhr in Westheim.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 07.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

Mo., 18.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 21.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 02.10.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 03.10.17, 16.30 h – Rezataue

Do., 05.10.17, 16.30 h – Rezataue

Sa., 07.10.17 – 14.00 h – Rezataue

mfG

Rainer

                     Bericht vom Di., 29.08.17

Kleines, aber feines Teilnehmerfeld.

Jonah, Katha, Tobi (unter dem Handtuch), Rainer und Marion (v.l.).

Die hinten stehenden Männer behielten gg. die Bankdrücker im ersten Match über drei Gewinnsätze die Übersicht, wenn auch nur knapp im Tiebreak mit 3:2.

Danach setzten sich Rainer und Jonah gg. Katha, Marion und Tobi deutlich mit 2:0 durch.

So sind die Prognosen für die nächste Tage:

Am Donnerstagmittag überquert uns eine Kaltfront. Dabei dreht der schwache bis mäßige Wind von Süd auf Nordwest. Nachfolgend kommen im Laufe des Nachmittags Regenfälle auf, die anfangs gewittrig sein können. Maximal werden 25 Grad erreicht.

In der Nacht zum Freitag und am Freitag gibt es weitere Regenfälle. Diese könnten sehr ergiebig ausfallen mit Mengen von mehr als 50 Litern pro Quadratmetern. Das hängt von der Intensität einer Tiefdruckbildung über Tschechien ab. Fällt diese kräftig aus, käme es zu diesen großen Regenmengen und der Nordwind würde dann in Böen stark auffrischen (Beaufort 6-7). Die Temperaturen liegen bei 13 Grad.

Wegen der Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Tschechien-Tiefs ist eine detaillierte Prognosen für Samstag und Sonntag noch nicht möglich. Sicher ist nur, dass es kühl bleiben wird.

Man muss abwarten und sehen, wie es dann tatsächlich ist.

Zumindest Katha und ich wären schon mal am Donnerstag dabei, wenn das Wetter mitspielt.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Fr./Sa., 01./02.09.17 – Red Bull District Ride Nürnberg Hauptmarkt

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

Mo., 18.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 21.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue

mfG

Rainer

              Bericht vom Sa., 26.08.17

Alles scheint im Urlaub zu sein. Deshalb nur 6 Krieger am gestrigen Samstag.Gerd, Katha, Rainer, Christian Kal., Julian und Ruth (v.l.).l

Zunächst behielten Katha, Gerd und Rainer mit 3:1 die Oberhand gg. die Fam. Kalies.

Danach setzten Katha und Julian aus und Gerd und Rainer unterlagen gg. Ruth und Christian deutlich.

Ähnlich erging es Katha und Rainer im letzten Durchgang, als sie von Ruth und Christian demontiert wurden.

Haben wir aber schnell wieder vergessen, denn am Abend ging es zu „Cash“ an den Altmühlsee.

So sind die Prognosen für nächste Woche:

Von Montag bis Mittwoch herrscht freundliches und sehr wahrscheinlich trockenes Hochdruckwetter (ganz geringe Schauer- und Gewitterneigung). Die Höchsttemperaturen klettern von 27 auf 30 Grad. Der schwache Wind dreht am Dienstag von Nord auf Südost bis Süd.

Das schöne und sehr warme Spätsommerwetter wird sich in der zweiten Hälfte der nächsten Woche zunächst noch fortsetzen. Vielleicht reicht das sogar noch für das nächste Wochenende.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Fr./Sa., 01./02.09.17 – Red Bull District Ride Nürnberg Hauptmarkt

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

Mo., 18.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 21.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue

mfG

Rainer

              Bericht vom Do., 24.08.17

Tobi, Gerd, Jonah, Katha, Rainer, Tobias K., Sandra und Fuchsi (v.l.) = 4 Duos auf 2 Feldern.

Das „Mythos hatte in Runde 1 keine Probleme mit den Gegnern.

Ähnlich erging es in Runde 2 Tobi und Rainer, die ebenfalls alle Spiele gewannen.

Jetzt hatten Tobi, Tobias, Sandra und Jonah genug. Sie verließen das Gelände.

Im abschließenden Duell wurden 2 Gewinnsätze vereinbart. Gerd und Rainer trafen auf Katha und Fuchsi.

Letztere hatten sich offenbar vorher geschont und entfalteten jetzt alle ihre Kräfte. Fuchsi und Katha wuchsen über sich hinaus. Nur ein Gewitter hätte sie jetzt noch stoppen können (zumindest Fuchsi). Doch davon war weit und breit nichts zu hören.

Das Grollen im Background enttarnte Fuchsi leider viel zu schnell (es war Wolfi, der die Mülltonnen in die Garage schob).

Das „Mythos“ wurde in seine Einzelteile zerlegt. Kein schöner Abgang für die Verlierer. Aber Glückwunsch an die Sieger. Wahrlich ich sage euch: Ihr habt Großes vollbracht.

Für Morgen, Samstag, 26.08.17, 14 h, wird bestes Beachwetter vorhergesagt. Vielleicht bekommen Gerd und Rainer ja dann die Chance zur Revanche.

Die Anmeldungen für unser Rezatbeacher-Turnier am Sa., 16.09.17, 13 h, mit anschließendem Sommerabschlussfest laufen noch recht schleppend.

Also – ran an die Buletten (Definition: Auffordernder Aufruf, etwas Großes zu starten, bzw. Ermunterung zum Handeln).

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 19.00 h – Altmühlsee-Festival (u.a. Cover-Rock mit „Cash“ am Surfzentrum)

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Fr./Sa., 01./02.09.17 – Red Bull District Ride Nürnberg Hauptmarkt

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

Mo., 18.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 19.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 21.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 23.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 25.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 26.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 28.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 30.09.17 – 14.00 h – Rezataue

mfG

Rainer

           Bericht vom Di., 22.08.17

Hili, Harry, Rainer, Martin, Jonah und Fuchsi (st. v.l.), sowie

Micha, Chris K., Gerd, Katha, Jenny, Esther, Sandra und Tobi (sitz. v.l.).

 

2 Trios und 4 Duos boten ein ansprechendes Kontrastprogramm zum Fußball-Toto-Pokal-Schlager am Nachbarfeld.

Zumindest die Ergebnisse waren bei den Beachern knapper, denn die TSV-Fußballer gerieten mit 1:8 unter die Räder des VFB Eichstätt.

Nach unserer 1. Runde waren 2 Teams mit je 4 Siegen und einer Niederlage punktgleich. Den direkten Vergleich und somit den Gesamtsieg sicherten sich aber Sandra, Tobi und Rainer gg. Chris K. und Fuchsi.

Im Anschluss ging es mit 4 Trios weiter. Hier gewannen Micha, Chris K. und Rainer ungeschlagen.

Fast zeitgleich mit den Fußballern war dann nach ca. 3 Stunden Schluss.

Am Donnerstag und Samstag wird es richtig sommerlich. Da können wir uns jetzt schon darauf freuen.

Anmeldung für Rezatbeacher-Turnier am Sa., 16.09.17, 13 h, mit anschließendem Sommerabschlussfest nicht vergessen!

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 19.00 h – Altmühlsee-Festival (Cover-Rock mit „Cash“ am Surfzentrum)

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Fr./Sa., 01./02.09.17 – Red Bull District Ride Nürnberg Hauptmarkt

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

                  Bericht vom Sa., 19.08.17

Gerd, Micha, Julian, Aui, Christian Kal., Hartmut, Martin, Jenny, Rainer, Katha und Chris J. (v.l.n.r.) bildeten zusammen mit Ruth, die erst später kam, 4 Trios.

Insgesamt wurde 3 x neu ausgelost und jeweils eine komplette Runde gespielt.

Kommende Woche gibt es ideales Beach-Wetter. Denkt aber bitte an meine Worte vom letzten Mal. Am Dienstag ist Toto-Pokal in der Rezataue – Ausnahmezustand.

Nun noch eine Bitte:

Wie ihr ja wisst nehmen wir Heuer erstmals an der Volleyball-Mixedrunde Mittelfranken teil. Am 19.09.17 fahre ich zum Staffeltag nach Nürnberg und bräuchte bis dahin eine Liste der Mitspieler (Name, Vorname, Geburtsdatum).

Teilt mir deshalb bitte eure Daten mit, selbst wenn kein großes Interesse besteht.

Ihr geht dadurch keinerlei Verpflichtungen ein.

Je mehr Spieler auf der Liste stehen, desto flexibler sind wir.

Melden können sich aber leider keine Spieler mit einem aktuellen Spielerpass.

Es ist ja eine reine Hobbyrunde.

Nochmals kurz zur Kenntnis:

Wir werden in der untersten Staffel (Kreisliga) platziert und haben an insgesamt 3-4 Spieltagen (immer Sonntags) 8 Spiele (2-3 pro Spieltag).

Die Teams bestehen aus 6 Spielern (plus Auswechselspieler) und es müssen immer mind. 3 Mädels auf dem Feld stehen.

Alles nachzulesen unter: http://mfr.volleyball.bayern/index.php?id=mixed

 

Anmeldung für Rezatbeacher-Turnier am 16.09.17 nicht vergessen.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 19.00 h – Altmühlsee-Festival

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Fr./Sa., 01./02.09.17 – Red Bull District Ride Nürnberg Hauptmarkt

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

            Bericht vom Do., 17.08.17

Gerd, Rainer, Stefan Dr., Basti, Micha, Martin, Harry, Katha, Aui, Christian Kal., Ruth und Julian Kal. sind auf dem Teamfoto. Thomas Kal. kam später noch hinzu.

Eine solche Mammutschlacht hatten wir schon lange nicht mehr. Zunächst wurde eine komplette Runde mit sechs Duos gespielt. Aui und Martin gewannen knapp vor dem „Mythos“, das sich in einem Krimi nur im Finale trotz 20:15-Führung geschlagen geben mussten.

Danach wurde eine 2. Runde begonnen, aber nicht ganz zu Ende gespielt. Wir stellten auf Dreier-Teams um und hatten noch lange Spaß.

Erst nach fast 3,5 Stunden war Schluss, aber auch nur, weil es zu dunkel wurde.

Hier ein Eindruck vom Geschehen:

Schaut mal, wer auf dem Stuhl unterschrieben hat.

 

Das sagt der Wetterochs für die kommenden Tage:

Am Samstag fließt tagsüber hinter der Kaltfront wahrscheinlich (zu 70 %) trocken und kühle Luft ein. Es ist wolkig mit zunehmenden Aufheiterungen und es bleibt trocken. Maximal werden 20-21 Grad erreicht. Der schwache bis mäßige Wind weht aus West.

In der nächsten Woche bleibt die Westwetterlage erhalten. Dabei werden meist gemäßigte Nordatlantikluftmassen herangeführt mit Tageshöchsttemperaturen um 22 Grad. Nur am Dienstag steigen die Temperaturen vorübergehend auf 26 Grad.

Da kann man sich den Kirchweih-Kater von der Seele spielen.

Für kommenden Dienstag gilt folgendes:

Um 18 Uhr findet der Pokalknüller zwischen dem TSV und dem VFB Eichstätt statt.

Schon zeitig wird die Zufahrt zu den Sportanlagen gesperrt. Parken direkt bei den Feldern dürfte nicht möglich sein. Sucht euch einen Parkplatz im Bereich des Lehenwiesenweges (z.B. hinter der Fahrschule Blitz) oder kommt noch besser gleich zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Sagt dem Kassier, dass ihr zum Beachvolleyballtraining kommt, dann braucht ihr hoffentlich keinen Eintritt zu bezahlen.

Duschen ist an diesem Tag nicht möglich. Das Vereinsheim incl. Sanitärräumen ist an diesem Abend den Fußballern vorbehalten.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 19.00 h – Altmühlsee-Festival

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Fr./Sa., 01./02.09.17 – Red Bull District Ride Nürnberg Hauptmarkt

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 19.00 h – VFL gg. Falcons Nürnberg in TREU, Senefelder Schule

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

                     Bericht vom Di., 15.08.17

Gerd, Fuchsi, Katha,Tobias K., Frieder und Rainer stellten sich dem Blitzlichtgewitter.

Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn laut Fuchsi lagen wir im Epizentrum des Weltuntergangs. Er musste dann auch vorzeitig die Segel streichen. Die Angst, vom Blitz getroffen zu werden, war für ihn einfach zu groß.

Da hatte sein Team aber auch schon ein Paket vom Polizeiteam, Frieder, Gerd und Rainer, kassiert.

Danach ging es 2 gegen drei weiter. Frieder und Rainer waren gerade dabei, das Dreierteam vernichtend zu schlagen (nach einem leichten Rückstand), als der stärker werdende Regen dies verhinderte.

Auch eine Pause brachte keine Besserung, so dass wir zum gemütlichen Teil übergingen.

...und einen doppelten Regenbogen hat man ja auch nicht alle Tage.

Für Donnerstag sagt der Wetterochs folgendes:

Die Schauer- und Gewitterneigung hält sich trotz sommerlicher Temperaturen von 26-29 Grad in Grenzen. Der schwache bis mäßige Wind weht vorwiegend aus Südwest.

Da kann auch Fuchsi einen neuen Versuch starten.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h - Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

                 Bericht vom Sa., 12.08.17

Gerd, Harry, Elke, Hili, Rainer, Katha, Chris J., Micha, Chris K., Marion, Frieder, Aui und Fuchsi waren da.

Es war zwar nicht sommerlich, aber wir hatten trotzdem unseren Spaß.

Und am Dienstag soll ja die Hitze mit 30 Grad zurückkommen.

Mal sehen, was besser ist.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h - Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

             Bericht vom Di., 08.08.17

Chris K., Micha, Harry, Rainer, Katha, Fuchsi, Sandra, Gerd, Frieder, Stefan Dr., Aui, Elke und Martin sind auf dem Bild. Hili kam später hinzu.

Eine gute Trainingsbeteiligung, bedenkt man, dass Regen angekündigt war und die Prognose auch eintraf.

Beachvolleyball im strömenden Regen – eine ganz neue Erfahrung.

Ein Großteil hielt lange durch. Erst als es immer mehr schüttete, verlegten wir die Einheit ins Sportheim.

Dort empfing uns Bine schon mit Bratwurst-Semmeln. Die hatten wir uns redlich verdient.

Auch für Donnerstag sind trübe Aussichten – aber wer weiß - auch der Wettergott kann sich mal täuschen.

Und Gestern hat man es gesehen – es geht auch bei Regen.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

                  Bericht vom Sa., 05.08.17

Folgende Spieler waren da: Katha, Chris J., Harry, Rainer, Hartmut, Hili Gerd, Aui und Marion.

Mit Ausnahme von Hartmut waren alle vor dem Training auf der Wülzburg, um dem Brautpaar Sandra und Fuchsi Geleitschutz aus der Kirche zu geben.

Die Braut nahm den Ball gekonnt auf und einem glücklichen Eheleben steht nun nichts mehr im Wege.

Auf dem Bild fehlen Katha (war Fotografin) und Aui (war noch in der Kirche).

Doch zurück in die Rezataue. Bei sehr guten Verhältnissen gab es teils spannende Spiele zu sehen. Da war es zu verschmerzen, dass zeitgleich unsere Olympiasiegerinnen in Vienna erstmals auch Weltmeister im Beachvolleyball wurden. Chapeau.

Bezüglich unseres Rezatbeacher-Turniers zeichnet sich bei der Umfrage aktuell ganz deutlich ab, dass die große Mehrheit am Sa., 16.09.17, spielen möchte. Es haben sich für diesen Termin bislang 14 Teilnehmer eingetragen.

Noch bis Donnerstag besteht Gelegenheit, seine Meinung ebenfalls kundzutun.

http://beta.doodle.com/poll/zcfiwqu4qsqscxh9

 

Tragt euch bitte alle ein, denn dann wissen wir, mit wie vielen Spielern und mit wem am Turniertag zu rechnen ist.

Ich habe große Hoffnung, dass wir Heuer mit Rekordbeteiligung rechnen können.

Aktuell steht die Marke bei 21 Spielern, aufgestellt 2013.

2012 = 10 Teilnehmer

2013 = 21 Teilnehmer

2014 = 17 Teilnehmer

2015 = 18 Teilnehmer

2016 = 14 Teilnehmer

Unabhängig davon haben wir geplant, dass wieder jeder zum Sommerabschlussfest eine Kleinigkeit mitbringt (Salat, Gemüse, Baquette, Käse, Obst, oder dergleichen).

Die Wirtsleute grillen und wir sorgen für die Beilagen.

Vom Hochzeitsspalier und von Katha (Impressionen aus der Rezataue vom 03.08.17) gibt es noch mehr Bilder. Sie sind zu finden unter:

https://www.mediafire.com/folder/1ut3pgxnm3ztp/2017

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

MfG

Rainer

 

                    Bericht vom Do., 03.08.17

Es geht wieder aufwärts mit den Zahlen. Stefan Dr., Gerd, Aui, Hili, Tobias K. und Fuchsi (h.v.l.), sowie Rainer, Micha, Chris K. und Katha sind am Donnerstag gekommen.

Es war eine schöne Einheit, in der 2 kompl. Runden gespielt wurden.

Beim Abschluss-Gespräch auf der Sportheimterrasse war unser Rezatbeacher-Turnier das Thema. Am geplanten Termin, 02.09., können sehr viele nicht.

Alternativ käme entweder der Sa., 26.08.17, bzw. Sa., 16.09.17, in Frage.

Katha will eine Umfrage erstellen, an welchem Termin die meisten Zeit hätten.

Favorisiert ist der letztgenannte Termin, 16.09.17. Die Wirtsleute habe ich schon gefragt, es würde bei ihnen passen.

Tragt euch bitte unverzüglich in die Doodle-Umfrage ein, sobald sie erstellt ist.

Wir können nicht lange mit einer Entscheidung warten.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

 

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

                       Bericht vom Di., 01.08.17

Die glorreichen 5 waren Hili, Katha, Rainer, Harry und Armin.

Eine dunkle Front konnte uns nicht erschüttern und wir hatten Spaß, obwohl wir uns natürlich über mehr Mitspieler gefreut hätten.

Auch das Bierchen hinterher durfte nicht fehlen.

Nochmals möchte ich an kommenden Sonntag erinnern. Hier steht eine Radtour rund um Forchheim und die Keller auf dem Programm.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

 

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 04.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 05.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 07.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 09.09.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 11.09.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 12.09.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 14.09.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 16.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerabschlussfest in der Rezataue

 

MfG

Rainer

Bericht zum 2 gg. 2-Turnier in Treuchtlingen 2017

Hier geht´s zum Film:

2 gegen 2 - Der Film 2017

So stand es in der Zeitung:

Nürnberger Nachrichten

Stadtzeitung

Und hier findet ihr alle Bilder zum Turnier:

Bilder

Die Beachvolleyballer haben in Treuchtlingen offenbar einen Pakt mit dem Wettergott geschlossen. Immer wenn dort ein Turnier stattfindet, passt alles.

Zum 3. Mal veranstalteten die Weißenburger Rezatbeacher in Treuchtlingen ein Beachvolleyballturnier, bei dem ganz professionell 2 gegen 2 gespielt wurde.

Das wollten sich auch diesmal auswärtige Teams nicht entgehen lassen. Die weiteste Anreise hatten ein Mixed-Duo aus Wang, das zwischen Landshut und Freising liegt.

Aber auch Teams aus Dinkelsbühl, Herrieden, Frickenfelden, Pappenheim, oder aus Nürnberg gingen an den Start.

Mit insgesamt 20 teilnehmenden Mannschaften war ein in Treuchtlingen bislang noch nie so großes Teilnehmerfeld angereist.

Es hat sich zwischenzeitlich herumgesprochen, dass dort beste Voraussetzungen herrschen und toller Beachvolleyballsport geboten wird.

Nach einer sehr regnerischen und kühlen Woche war das Beachwetter auch wieder rechtzeitig zurückgekehrt und einem schönen Turnier auf der herrlichen Anlage in Treuchtlingen stand nichts mehr im Wege.

Das waren die Teilnehmer:

Herren-Teams:

1. Stefan Fuchs/Hilmar Jung (WUG/LA) „Die flinken Flitzer“ 

2. Christoph Ortenreiter/Stefan Lechler (Herrieden) „Stiftung Wadentest

3. Robert Ertel/Manu Müller (Frickenfelden) „R2-RoBo und C3-MaNu“ 

4. Michael Schwager/Philipp Späth (Frickenfelden) „Die Punkteräuber

5. Nico Sticht/ Julian Jungmeier (Frickenfelden) „ Bad Boys “

6. Christian Baumgärtner/Wolfgang Schleich (Herrieden) „ Lückensucher“

7. Tobias Neubert/Philipp Buratowski (WUG/LA) „ PlayaPlayers“

8. Stefan Abraham/Gerd Lehmeier (Nürnberg/Oberhochstatt) „One Touch Wonder“

9. Christian Schnell/Martin Renk (Gunzenhausen) „Blockwürste“

10. Hartmut Froschhamer/Sven Dernerth (Gunzenhausen) „Altmühlseebeacher“

11. Erik Malek/Max Reichenberg (Dinkelsbühl) David und Goliath“ “

 

Mixed-Teams:

1. Nancy Stüber/Rainer Mathes (LA/WUG) Schlechtschmetterfront

2. Mathias Haider mit Frau (Wang) „1 Augustiner und 1 Rotkäppchen“

3. Katharina Tröster/Christian Jung (Pappenheim/LA) „Block Basta!“

4. Anita Cuzcano/Florian Herweg (Herrieden) „Beach Bang Theory“

5. Michaela Karg/Christian Karg (Oberhochstatt) „MC“

6. Esther Heckel/Martin Wirsching (Pleinfeld/Ellingen) Auf in den Krampf“

7. Sarah Schiebsdat/Martin Auernheimer (WUG) „50 und blond“

8. Carolin Engelhard/Florian Krach (Wemding/WUG) „Team machine“

9. Lena Krach/Leo Fürst (WUG) „Dick und Doof“

 

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung in die Regularien konnte es pünktlich um 11 Uhr losgehen.

Sowohl bei den Herren, als auch bei den Mixed-Teams wurde auf jeweils zwei Feldern in der Vorrunde in 2 Gruppen gespielt.

Den ganzen Tag über gab es schönen Beachvolleyballsport zu bewundern.

Bevor die Endspiele ausgetragen wurden standen nach der Vorrunde die Platzierungsspiele auf dem Plan.

Bei den Herren erreichten Erik Malek/Max Reichenberg (Dinkelsbühl) gg. Tobias Neubert/Philipp Buratowski (WUG/LA) und Christoph Ortenreiter/Stefan Lechler(Herrieden) gg. Christian Schnell/Martin Renk (Gunzenhausen) das Halbfinale.

Bei den Mixed-Teams zogen Lena Krach/Leo Fürst (WUG) gg. Nancy Stüber/Rainer Mathes (LA/WUG) und Carolin Engelhard/Florian Krach (Wemding/WUG) gegen Sarah Schiebsdat/Martin Auernheimer (WUG) in die Vorschlussrunde ein.

Jeweils die Erstgenannten konnten sich ohne größere Probleme durchsetzen.

Bei den Mixed-Teams traf im Spiel um Platz 3 Nancy Stüber/Rainer Mathes (LA/WUG) auf Sarah Schiebsdat/Martin Auernheimer (WUG).

Wie schon in der Gruppenphase konnten sich Nancy Stüber und Rainer Mathes mit 21:9 und 21:7 doch recht deutlich durchsetzen und einen Platz auf dem Siegerpodest erobern. Beide Teams hatten in dieser Konstellation noch nie miteinander gespielt und konnten auf ihr Ergebnis stolz sein.

Lena Krach/Leo Fürst und Carolin Engelhard/Florian Krach standen sich im Endspiel gegenüber. Alle Endspielteilnehmer sind zumindest schon mal höherklassik im Einsatz gewesen und das merkte man ihnen auch an.

Die Teams harmonierten sehr gut und der Fight fand auf hohem Niveau statt.

Man schenkte sich nichts obgleich die Geschwister Krach, Lena und Florian, in verschiedenen Teams spielten.

Sehenswerter Beachvolleyballsport sorgte bei den zahlreichen Zuschauern immer wieder für Gänsehautatmosphäre.

Letztendlich konnte sich Carolin Engelhard/Florian Krach mit 21:19, 22:24 und 15:12 durchsetzen und den Turniersieg erringen.

Hier eine Spielszene aus dem Mixed-Endspiel:

Hier die drei Mixed-Sieger:

So lautete der Endstand bei den Mixed-Teams:

  1. Carolin Engelhard/Florian Krach (Wemding/WUG) „Team machine“

  2. Lena Krach/Leo Fürst (WUG/ „Dick und Doof“

  3. Nancy Stüber/Rainer Mathes (LA/WUG) „Schlechtschmetterfront“

  4. Sarah Schiebsdat/Martin Auernheimer (WUG) „50 und blond“

  5. Katharina Tröster/Christian Jung (Pappenheim/LA) „Block Basta!“

  6. Michaela Karg/Christian Karg (Oberhochstatt) „MC“

  7. Esther Heckel/Martin Wirsching (Pleinfeld/Ellingen) „Auf in den Krampf“

  8. Mathias Haider mit Frau (Wang) „1 Augustiner und 1 Rotkäppchen“

  9. Anita Cuzcano/Florian Herweg (Herrieden) „Beach Bang Theory“

Die 11 Herrenteams spielten derweil auf den anderen zwei Feldern ihre Platzierungen aus.

Über Kreuz wurde um die Plätze 1-4 und 5-8 gekämpft.

Michael Schwager/Philipp Späth (Frickenfelden) vom Team „Punkteräuber“ gegen

Nico Sticht/ Julian Jungmeier (Frickenfelden) vom Team „ Bad Boys “ bestritten zunächst das Spiel um Platz 7.

Auch hier wurde großer Beachvolleyballsport geboten. Den Spielern war der Kräfteverschleiß nicht anzumerken. Die letzten Körner wurden mobilisiert.

Die Sieger der Platzierungsspiele um die Plätze 5-8 waren Robert Ertel/Manu Müller (Frickenfelden) und Stefan Fuchs/Hilmar Jung (WUG/LA).

Erstgenannte standen ja letztes Jahr im Endspiel.

Sie wollten jetzt natürlich noch mehr und kämpften um jeden Punkt.

Die flinken Flitzer“, Stefan Fuchs/Hilmar Jung, wussten dies aber zu verhindern und setzten sich mit 21:17 gg. Robert Ertel/Manu Müller durch und feierten Platz 5.

Das Spiel um Platz 3 fand zwischen den Verlierern der Halbfinale statt.

Tobias Neubert/Philipp Buratowski (WUG/LA) traf auf „Die Blockwürste“, Christian Schnell/Martin Renk aus Gunzenhausen.

Hier hatten Tobias Neubert und Philipp Buratowski mit 21:11 und 21:17 das bessere Ende für sich und durften auf das Siegerpodest.

Im letzten Jahr hatten die „Playa Players“ das Turnier gewonnen und auch Heuer reichte es für einen Podiumsplatz.

Erik Malek/Max Reichenberg aus Dinkelsbühl, David und Goliath“, hatten gegenChristoph Ortenreiter/Stefan Lechler aus Herrieden„Stiftung Wadentest“, das Endspiel erreicht.

Vor großer Kulisse konnten sehenswerte Ballwechsel bestaunt werden.

Letztendlich setzte sich das bezirksligaerprobte Team David und Goliath“, Erik Malek/Max Reichenberg aus Dinkelsbühl verdient mit 21:13 und 21:11 gegenChristoph Ortenreiter/Stefan Lechler aus Herrieden„Stiftung Wadentest“ durch.

Hier ein Siegerfoto der 3 siegreichen Männerteams:

So lautete der Endstand bei den reinen Männerteams:

  1. Erik Malek/Max Reichenberg (Dinkelsbühl) David und Goliath“ “

  2. Christoph Ortenreiter/Stefan Lechler (Herrieden) „Stiftung Wadentest

  3. Tobias Neubert/Philipp Buratowski (WUG/LA) „ PlayaPlayers“

  4. Christian Schnell/Martin Renk (Gunzenhausen) „Blockwürste“

  5. Stefan Fuchs/Hilmar Jung (WUG/LA) „Die flinken Flitzer“ 

  6. Robert Ertel/Manu Müller (Frickenfelden) „R2-RoBo und C3-MaNu“ 

  7. Michael Schwager/Philipp Späth (Frickenfelden) „Die Punkteräuber

  8. Nico Sticht/ Julian Jungmeier (Frickenfelden) „ Bad Boys “

  9. Christian Baumgärtner/Wolfgang Schleich (Herrieden) „ Lückensucher“

  10. Stefan Abraham/Gerd Lehmeier (Nürnberg/Oberhochstatt) „One Touch Wonder“

  11. Hartmut Froschhamer/Sven Dernerth (Gunzenhausen) „Altmühlseebeacher“

Nach dem tollen Turnier auf der wunderbaren Anlage freuten sich nun alle Teilnehmer auf die Siegerehrung, denn Dank der Sponsoren konnte jedem Team ein Preis überreicht werden.

Der Dank gilt aber auch der Stadt Treuchtlingen und dem Campus, ohne deren Unterstützung und zur Verfügungstellung der Anlage so ein Event gar nicht möglich gewesen wäre.

Alle Bilder zum Turnier sind unter dem folgenden Link zu finden:

https://www.magentacloud.de/share/8q1vun0e7n

Demnächst wird es auch wieder einen kleinen Film zum Turnier geben. Der Link hierfür ist dann auf unserer Homepage zu finden.

Mit dieser Veranstaltung ging die diesjährige Turnier-Saison in Treuchtlingen zu Ende, die ja mit dem King/Queen of the Beach und dem Altmühlfrankencup bereits 2 schöne Highlights erlebt hatte. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr.

Hier sei erwähnt, dass der 6. Altmühlfrankencup 2018 voraussichtlich bereits am 1. Wochenend-Samstag der Treuchtlinger Kirchweih stattfindet, und zwar am Sa., 07.07.18, denn am angestammten Termin (14.07.18) ist im nächsten Jahr der Zieleinlauf des Landkreislaufes.

Heuer steht nur noch ein kleines Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerfest am 02.09.17 in Weißenburg, und am 13.09.17 das große Polizeiturnier in Enderndorf auf dem Veranstaltungskalender, ehe sich die Beachvolleyballgemeinde wieder in Richtung Sporthallen verabschieden wird.

 

mfG 

Rainer 

Bericht vom Di., 27.07.17

Christian Kal., Fuchsi, Gerd, Katha, Rainer, Elke, Hili und Tabbo waren die Mutigen, die den schlechten Wetterprognosen trotzten.

Wäre ja auch zu schade gewesen, wenn nach Dienstag auch der 2. Termin unter der Woche ausgefallen wäre.

Eigentlich war es dann auch gar nicht schlecht, auch wenn man vermuten muss, dass sich einige schon für Samstag geschont haben.

 

Zum 2:2 - Turnier am Sa., 29.07.17, ab 10.30 h, in Treuchtlingen wäre noch zu sagen, dass dort aktuell eine Baustelle ist.

Denkt bitte bei der Anreise daran, dass zur Zeit neben den Beachfeldern die neue McArena-Freizeithalle gebaut wird.

Parken ist aber sowohl am Brühl auf Höhe der Tennisplätze bis zum Sportheim, als auch auf der Wiese neben der Altmühl möglich.

...und das Wetter wird so wie so genial.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 31.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 01.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

 

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier in der Rezataue

 

MfG

Rainer

               Bericht vom Sa., 22.07.17

Chris J., Jonah, Rainer, Christian Kal., Gerd, Aui, Tobias K., Marion, Katha, Hili, Harry und Tobi sorgten zunächst dafür, dass mit 6 Duos gespielt werden konnte. Danach ging es bei schwülwarmer Luft mit 4 Trios weiter.

Nach den anstrengenden Ballwechseln hatten wir uns eine gemütliche Runde verdient.

Zum 2:2 - Turnier am Sa., 29.07.17, ab 10.30 h, in Treuchtlingen hat sich noch ein Mixed-Team angemeldet.

 

Aui geht mit der Nachbarstochter, Sarah Schiebsdat, ins Rennen.

 

Somit sind aktuell 10 Herren- und 7 Mixed-Teams gemeldet.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

So., 23.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 31.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 01.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

 

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier in der Rezataue

 

MfG

Rainer

                Bericht vom Do., 20.07.17

Elke, Tabbo, Hartmut und Aui, waren mit Marlene und Tobi (nicht auf dem Teamfoto) am Donnerstag in der Rezataue.

Währenddessen vergnügten sich Frieder, Hili und Rainer bei ihrem Betriebsausflug.

Wo sich der große Rest befand, wurde mir nicht berichtet.

Vielleicht haben die Abwesenden aber auch nur ihre Kräfte für die kommenden Aufgaben geschont. Morgen, Sa., 22.07.17, 14 h, stehen dann auch wieder unsere Sitzbänke zur Verfügung, die ich für eine private Feier meiner Tochter benötigt habe.

 

Zum 2:2 - Turnier am Sa., 29.07.17, ab 10.30 h, in Treuchtlingen haben sich jetzt noch 2 Mixed-Teams angemeldet.

Neben den Titelverteidigern „MC“, Micha und Chris Karg, werden auch Esther Heckel und Martin Wirsching an den Start gehen.

Somit sind aktuell 10 Herren- und 6 Mixed-Teams gemeldet.

Es wäre natürlich ideal, wenn gleich viele Teams dabei wären, denn dann könnten wir die 4 Felder entsprechend aufteilen. Also noch nicht gemeldete Mixed-Teams, auf geht’s.

Aber egal wie es kommt, ich denke, es wird einen schönen Abschluss der diesjährigen Treuchtlinger Turnierserie geben.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 22.07.17, 14.00 h – Rezataue (Pappenheim wird nichts)

So., 23.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 31.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 01.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

 

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier in der Rezataue

MfG

Rainer

 

                      Bericht vom Di., 18.07.17

Gut, das Wetter hätte mehr Spieler verdient gehabt, aber wir hatten ja auch ein turbulentes Wochenende hinter uns. Nur Hili, Tobi und Rainer konnten sich von den Altmühlfrankencup-Teilnehmer aufraffen und wieder ins Tagesgeschäft übergehen. Der eine oder andere wird wohl eine kleine Auszeit benötigen.

Dafür waren mit Maria, Mano, Ruth, Elke, Frieder, Jonah, Aui, und den besagten drei Herren motivierte Spieler da, die für einen kurzweiligen Feierabend sorgten.

Für Donnerstag stehen Frieder, Andi, Maria, Hili und Rainer voraussichtlich nicht zur Verfügung. Wir sind tagsüber auf Betriebsausflug und werden es vermutlich nicht schaffen.

 

Jetzt steht das 2:2 - Turnier am kommenden Sa., 29.07.17, ab 10.30 h, in Treuchtlingen vor der Türe.

Es werden wieder Kuchenspender und ein Schreiber zum Ergebnis eintragen gesucht.

 

Infos zum Turnier sind demnächst unter der Rubrik „News“ zu finden.

Gemeldet sind bislang 14 Mannschaften.

Herren-Teams:

1. Stefan Fuchs/Hilmar Jung (WUG/LA) „ ..........................................  

2. Christoph Ortenreiter/....................... (Herrieden) „Stiftung Wadentest

3. Robert Ertel/Manu Müller (Frickenfelden) „R2-RoBo und C3-MaNu“ 

4. Michael Schwager/Philipp Späth (Frickenfelden) „Die Punkteräuber

5. Nico Sticht/ Julian Jungmeier (Frickenfelden) „ Bad Boys “

6. Herrieden „ Lückenfüller“

7. Tobias Neubert/Philipp Buratowski „ PlayaPlayers“

8. Stefan Abraham/Kollege „ …..................................... “

9. Christian/Martin aus Gunzenhausen „Blockwürste“

10. Hartmut/Sven aus Gunzenhausen „Altmühlseebeacher“

Mixed-Teams:

1. Nancy Stüber/Rainer Mathes (LA/WUG) Schlechtschmetterfront

2. Mathias Haider mit Frau aus Wang „ …................................. “

3. Katharina Tröster/Christian Jung (Pappenheim/LA) „Block Basta!“

4. aus Herrieden „Beach Bang Theory“


Bei den Herrenteams sind noch max. 4 Startplätze verfügbar. Denn ihnen stehen unter Umständen nur 2 Felder zur Verfügung.

Entscheidend ist der Eingang der Meldungen. Evtl. Nachrücker kommen zum Zuge, wenn sich nicht mehr als 7 Mixed-Teams melden, denn dann reicht den gemischten Mannschaften ein Feld.

Das Freibad-Turnier in Pappenheim am Sa., 22.07.17, können wir wohl Heuer endgültig streichen, denn es tut sich gar nichts.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue (an Bälle denken!)

Sa., 22.07.17, 14.00 h – Rezataue (Pappenheim wird wohl nichts)

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 31.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 01.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

 

Mo., 07.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 08.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 10.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 12.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 14.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 15.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 17.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 19.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 21.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 22.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 24.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 26.08.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 28.08.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 29.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 31.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 02.09.17 – 13.00 h – Rezatbeacher-Turnier in der Rezataue

MfG

Rainer

 

Bericht zum 5. Altmühlfranken-Cup der Weißenburger Rezatbeacher, im Rahmen der Kirchweih, am Sa., 15.07.17 in Treuchtlingen

Unter folgenden Links ist der Turnier-Bericht und eine Bilderstrecke vom Altmühlfrankencup vom vergangenen Samstag jetzt auch zu finden.

Stadtzeitung

http://www.nordbayern.de/region/treuchtlingen/heisse-zweikampfe-am-treuchtlinger-altmuhlstrand-1.6378663

Ein kleines, aber erlesenes Feld von 11 Teams aus nah und fern war bei recht frischen und ausnahmsweise nicht tropischen Temperaturen, ins Altmühltal nach Treuchtlingen angereist, um am 5. Altmühlfranken-Cup der Weißenburger Rezatbeacher, im Rahmen der Treuchtlinger Kirchweih teilzunehmen.

 

Folgende Teams gingen an den Start:


 

1. "Nancy und die Ranzenspanner", Nancy Stüber und Hilmar Jung aus Langenaltheim, sowie Rainer Mathes aus Weißenburg


 

2. "Block-Basta!"Katharina Tröster aus Pappenheim, Tobias Fleckenstein aus Weißenburg und Christian Jung aus Langenaltheim


 

3. "Mein Block"Michaela und Christian Karg aus Oberhochstatt, sowie Stefan Fuchs aus Weißenburg


 

4. "Die 2 Kugeln und die Bohnenstange"aus Thalmässing


 

5. "Wühlmäuse", aus Thalmässing


 

6. "Hobbybatscher", aus Thalmässing


 

7. "Im Po Sand "aus Frickenfelden


 

8. „Krabbelgruppe“, mit Silvia und Nico Sticht, sowie Robert Ertel aus Frickenfelden


 

9. "Altmühlsee-Beacher"Beate Scheunemann mit Tochter, Hartmut Froschhammer aus Gunzenhausen


 

10. "Die GEMA“, Esther Heckel aus Pleinfeld, Martin Wirsching aus Ellingen und Gerd Lehmeier aus Oberhochstatt


 

11. "Feuchtwangen"Team von Erik Malek aus Feuchtwangen

 

Für die Vorrunde wurde der Modus „Jeder gegen Jeden“ vereinbart.

 

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung konnte es auch schon losgehen.

 

So sah es auf dem Gelände während der Wettkämpfe aus:

 

Die Vorjahres-Sieger „Nancy und die Ranzenspanner“, kamen nicht so richtig ins Laufen und mussten von ihren 10 Vorrundenspielen 3 abgeben.

 

Besser machte es „Mein Block“. Sie kamen ohne Niederlage durch die Vorrunde und hatten vor dem Finale 10 Siege in 10 Spielen erreicht.

 

Fast genauso gut war „Block-Basta! Mit 9 Siegen.

 

Nach insgesamt 55 Partien war die Vorrunde mit folgendem Ergebnis beendet:

 

1. "Mein Block" 10 Siege


 

2. "Block-Basta!" -9 Siege


 

3. "Nancy und die Ranzenspanner" -7 Siege


 

4. "Im Po Sand" -7 Siege


 

5. "Krabbelgruppe" -5 Siege (+8)


 

6. "Die GEMA-5 Siege (+-0)


 

7. "Feuchtwangen" -5 Siege (-6)


 

8. „Hobbybatscher“ -4 Siege


 

9. "Die 2 Kugeln und die Bohnenstange" -2 Siege


 

10. "Altmühlsee-Beacher“ -1 Sieg


 

11. "Wühlmäuse" -0 Siege

 

Nach einer kurzen Pause, um wieder zu Kräften zu kommen, wurden die Platzierungsspiele angepfiffen.

Zunächst fanden die Spiel um die Plätze 3, 5, 7 und 9 statt.

 

Die 2 Kugeln und die Bohnenstange“ musste gegen die „Altmühlsee-Beacher“ antreten. Mit 21:16 und 21:18 konnten sie ihren 9. Platz auch in der Endabrechnung behalten.

 

Feuchtwangen“ und die „Hobbybatscher“ bestritten das Spiel um Platz 7.

Hier musste der Tieabreak die Entscheidung bringen. Ergebnis 21:18, 17:21 und 15:10 für Feuchtwangen.

 

Traumhafte Ballkombinationen und Angriffsschläge waren beim Spiel um Platz 5 zu bewundern. Die „Krabbelgruppe“ kam nicht an ihre Vorrundenleistung heran und musste das Spiel mit 15:21 und 19:21 abgeben.

Die Gema“ konnte somit noch einen Platz gut machen und landete letztendlich auf Rang 5.

 

Auch beim Spiel um Platz 3 ging es hoch her. Die Vorjahressieger "Nancy und die Ranzenspanner" hatten es mit "Im Po Sand" zu tun. Gelang mit 21:9 in der Vorrunde noch ein deutlicher Sieg, war es jetzt mit 21:17 und 21:14 deutlich enger. Aufgrund ihrer unglaublichen Routine war der Sieg aber absolut verdient.

 

 

Als alle Platzierungsspiele beendet waren, stand nur noch das große Finale auf dem Programm.

 

"Mein Block" und "Block-Basta!" waren bereit für den Showdown. Nochmals wurden letzte Reserven mobilisiert.

 

Jeder Endspielteilnehmer musste jetzt über seine Schmerzgrenze. Die Spieler hatten ja bereits 10 Sätze absolviert.

 

In der Vorrunde siegte „Mein Block“ kompromisslos mit 21:9.

 

Der erste Satz im Finale ging aber mit 21:15 an „Block-Basta!“.

Mit 21:19 konterten „Mein Block“ im 2. Satz eindrucksvoll und mit viel Siegeswillen.

Auch im Finale musste somit ein Tiebreak die Entscheidung bringen.

 

Tolle Ballwechsel waren zu sehen. Annahme, Zuspiel, Angriff und Feldabwehr klappte bei beiden Teams hervorragend.

 

Vor großer Kulisse wurde Werbung für Beachvolleyball betrieben.

 

Beim Stand von 5:2 für „Mein Block“ gab es dann eine Schrecksekunde. Beim Versuch einen Schmetterball abzuwehren, stießen Stefan Fuchs und Michaela Lehmeier vom Team „Mein Block“ unglücklich zusammen. Micha zog sich hierbei ein tiefen, stark blutenden Cut oberhalb des linken Auges zu.

An eine Fortsetzung der Partie war für sie nicht mehr zu denken.

Der Sieg wurde deshalb „Block-Basta!“ zugesprochen.

 

Katharina Tröster aus Pappenheim, Tobias Fleckenstein aus Weißenburg und Christian Jung aus Langenaltheim waren würdige Sieger und erhielten von den Zuschauern bei der Siegerehrung "standing ovations".

 

Hier eine Spielszene aus dem Endspiel:

 

Vollständige End-Platzierungen:

 

1. "Block-Basta!"


 

2. "Mein Block"


 

3. "Nancy und die Ranzenspanner"


 

4. "Im Po Sand"


 

5. "Die GEMA"


 

6. "Krabbelgruppe"


 

7. "Feuchtwangen"


 

8. „Hobbybatscher“


 

9. "Die 2 Kugeln und die Bohnenstange"


 

10. "Altmühlsee-Beacher


 

11. "Wühlmäuse"

 

Bei der Siegerehrung wurden die Teilnehmer für ihre hervorragenden Leistungen mit tollen Sachpreisen, Urkunden und Gutscheinen belohnt.

 

Der erstmals ausgespielte Wanderpokal ging verdient an die Turniersieger.

 

Hier sind die drei Sieger-Teams zu sehen:

 

Der Dank gilt den zahlreichen Sponsoren, ohne deren Hilfe ein solches Turnier gar nicht möglich wäre.

 

Folgende Sponsoren haben das Event unterstützt:

-Raiffeisenbanken Weißenburg-Gunzenhausen eG

-Sparkasse Mittelfranken-Süd

-volleyball.direkt.de aus Moers

-volleybär.de aus Bremen

-Stadt Treuchtlingen

-Campus Treuchtlingen

-Altmühltherme aus Treuchtlingen

 

Nochmals herzlichen Dank an die Unterstützer.

Mein Dank gilt aber auch speziell der Stadt Treuchtlingen und der FH Erding, Campus Treuchtlingen, die es uns erst ermöglicht haben, auf den wunderbaren Plätzen zu spielen.

 

Für die Spieler wurden von der Stadt Treuchtlingen Biermarken zur Verfügung gestellt, die im Anschluss am Volksfest eingelöst wurden.

Mehr Bilder in größerer Auflösung findet ihr unter folgendem Link:

Altmühlfrankencup 2017 - Bilder

Den Film findet ihr hier:

Altmühlfrankencup 2017 - Der Film

Ich hoffe, dass alle Teilnehmer mit dem Turnier zufrieden waren, gesund nach Hause gekommen, und nächstes Jahr zur Neuauflage wieder mit von der Partie sind.

ich verbleibe mit freundlichen Grüßen und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Gelegenheit besteht ja schon in 14 Tagen, wo am Samstag, 29.07.17, 11 Uhr, das 2:2-Beachvolleyball-Turnier an gleicher Stelle über die Bühne gehen wird.

Anmeldungen werden natürlich gerne entgegengenommen unter:

Tel.: 09141/81268
Mobil: 0152/09189992
e-Mail: CrazySkiFamily@t-online.de
Homepage: www.crazyskifamily.beepworld.de

mfG

Rainer Mathes

 

                            Bericht vom Do., 13.07.17

20 Leute hat man nicht jeden Tag. War aber kein Problem, die TSV-Nachwuchs-Spieler bildeten ein Viererteam und Stefan A. kam erst, als schon wieder welche weg waren.

Frieder, Martin, Aui, Esther, Fuchsi, Tabbo, Gerd, Stefan A., Jonah und 2 Nachwuchs-Girls (h.v.l.), sowie Marion, Rainer, Tobias K., Micha, Chris K., Elke, Christian Kal., ein Nachwuchs-Girl und Hili (v.v.l.) wirbelten ordentlich Staub auf.

 

Auch im Anschluss ließen sich viele eine Einkehr nicht entgehen.

Auf dem Bild fehlt nur Hili, der das Bild geknipst hat. Dafür ist Leichtathletin Marlene eingesprungen.

 

Jetzt steht der Altmühlfrankencup am kommenden Sa., 15.07.17, ab 10.30 h, in Treuchtlingen vor der Türe.

 

Infos hierüber sind unter der Rubrik „News“ zu finden.

 

Wer hätte hier noch Zeit und Lust, ab ca. 14 h für 2-3 Stunden den Schreibdienst zu erledigen? Es müssen nur die Ergebnisse eingetragen werden.

 

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU


 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU


 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU


 

Mo., 31.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 01.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

MfG

Rainer

        Bericht vom Di., 11.07.17

Harry, Gerd, Marion, Elke, Ruth, Frieder, Stefan Dr., Hartmut, Tabbo, und Fuchsi (h.v.l.), sowie Rainer, Aui, Micha und Chris K. (v.v.l.) traten am Di. in der Show-Arena auf.

Das „Mythos-Duo“, Gerd und Rainer, marschierte gut durch das Turnier und musste von den 5 Spielen der ersten Serie nur ein Spiel gegen Tabbo und Fuchsi abgeben, die aber ihrerseits auch eine Niederlage gg. Hartmut und Chris K. zu verzeichnen hatten. Somit gab es 2 Siegerteams.

Im Anschluss wurde mit neu ausgelosten 4 Dreierteams noch eine komplette Runde gespielt, ehe es dann zum gemütlichen Teil überging.

Beim letzten Training blieb ein schwarze Sonnenbrille zurück. Wem gehört sie?

Ich hab da schon so eine Vermutung:

 

Am Donnerstag besteht das letzte Mal Gelegenheit vor dem Altmühlfrankencup zu trainieren, der ja am kommenden Sa., 15.07.17, ab 10.30 h, in Treuchtlingen stattfindet.

Infos hierüber sind unter der Rubrik „News“ zu finden.

Wer hätte hier noch Zeit und Lust, ab ca. 14 h für 2-3 Stunden den Schreibdienst zu erledigen? Es müssen nur die Ergebnisse eingetragen werden.

Es werden auch noch ein paar Kuchenspender gesucht.

Vorankündigung: Für die geplante Radtour rund um Forchheim am So., 06.08.17 sind bislang Manni Himsel, Elke und Frieder Laubensdörfer, sowie Uli und Rainer Mathes angemeldet.

Manni, der ja in Forchheim wohnt, hat wieder eine schöne Tour mit schönen Einkehrmöglichkeiten/Bierkellern zusammengestellt.

Wer schon mal dabei war, weiß, dass die Ausflüge immer eine der Saison-Highlights sind.

Ja, man glaubt es kaum, aber es gibt neben Volleyball auch noch andere Dinge, die ebenfalls Spaß machen.

Geplant ist, dass wir uns Mobbicards besorgen und mit dem Zug nach Forchheim fahren. Dort wird uns Manni empfangen und uns nach einer kleinen „Flüssig-Verköstigung“ durch die Bierkellerlandschaft lotsen.

Wer hat hier noch Zeit und Lust, dabei zu sein?

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 31.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 01.08.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 03.08.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 05.08.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 06.08.17 – Radtour Forchheim

MfG

Rainer

Bericht zum Turnier in Frickenfelden vom So., 09.07.2017

Beste Verhältnisse am Spieltag. 7 Mannschaften waren am Start.

Von den Weißenburger Rezatbeachern waren auch zwei Teams nach Frickenfelden angereist.

Hias Albrecht, Stefan Fuchs, Chris Jung, Katha Tröster, Hili Jung und Rainer Mathes hatten vor Beginn gemischte Gefühle, wussten sie doch nicht, wie sie sich einschätzen sollten.

Das Team von Hili, Fuchsi und Hias begann mit einem Fehlstart gg. Muhr am See.

Katha, Chris und Rainer hingegen konnten ihr Auftaktmatch knapp gegen Herrieden gewinnen.

Der Plan wollte es so, dass die Rezatbeacher gleich im 2. Match aufeinandertrafen.

Das Spiel ging mit 19:17 an Hili, Fuchsi und Hias.

Somit hatten gleich zu Beginn beide Weißenburger Teams eine Niederlage stehen.

Das sollte auch lange so anhalten, denn jetzt lief es für beide Mannschaften.

Im letzten Spiel der Vorrunde trafen Katha und Co. auf die Muhrer und bezahlten ordentlich Lehrgeld (13:18).

Somit sicherten sich die Muhrer Platz 1.

Gleich drei Teams waren mit je 2 Niederlagen punktgleich. Mit der besseren Spielpunktedifferenz (+22) zogen Katha, Chris und Rainer gg. die Muhrer ins Finale ein.

Vorher fand das Match um Pl. 3 statt. Hili, Fuchsi und Hias (+19) trafen auf die 1. Frickenfelder Mannschaft (+15), gegen die sie in der Vorrunde mit 16:18 verloren hatten.

In einem ausgeglichenen Spiel setzte sich letztendlich das Team um die Organisatoren Robert Ertel und Manu Müller knapp im Tieabreak durch.

Bedrohliche dunkle Wolken zogen auf, als das abschließende Finale angepfiffen wurde.

Kein gutes Omen für die Rezatbeacher, denn erneut fanden sie in den Muhrern ihren Meister. Nach einer einseitigen Partie lautete der Endstand 21:13 und 21:14 für Muhr.

Sie wurden verdient Turniersieger.

Aber auch Platz 4 für die Rezatbeacher 2

...und Platz 2 für die Rezatbeacher 1 konnte sich sehen lassen.

Nach einem schönen geselligen Beisammensein mit den Organisatoren traten wir die Heimreise an.

Ein kleiner Film zum Turnier ist hier zu finden:

Frickenfelden 2017 - Der Film

Alle Bilder zum Turnier sind zu finden unter:

https://www.mediafire.com/folder/wiel641px55ye/Frickenfelden_2017

mfG

 

Rainer

 

           Bericht vom Sa., 08.07.17

Micha, Katha, Harry und Gerd, sowie Chris K., Chris J. und Rainer

 

Heute mache ich es kurz. Ein schöner Nachmittag in der Rezataue.

 

Morgen treten wir mit zwei Teams in Frickenfelden an.

 

Eine Woche drauf, Sa., 15.07.17, findet der Altmühlfrankencup statt.

 

Auch Einzelspieler/innen können sich melden.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

So., 09.07.17 – Meldeschluss für 5. Altmühlfrankencup in TREU

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

MfG

Rainer

  Bericht vom Dienstag, 04.07.17 und Do., 06.07.17

Jonah, Marion, Aui, Harry, Gerd, Ruth, Elke, Marlene, Tobias K., Frieder, Hili, Tabbo und Hias (v.l.) wurden am Dienstag von Fotograf Tobi abgelichtet.

Am Donnerstag waren Fuchsi, Katha, Martin, Aui, Gerd, Hili, Marlene, Elke, Chris

J., Tabbo und Frieder (v.l.). Tobi hat wieder fotografiert.

 

Am Sonntag steht Frickenfelden auf dem Turnierplan. Da könnten wir noch

einen männlichen Mitspieler gebrauchen.

Eine Woche drauf, Sa., 15.07.17, findet der Altmühlfrankencup statt. Momentan sind 8 Teams gemeldet.

Auch Einzelspieler/innen können sich melden.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – Meldeschluss für 5. Altmühlfrankencup in TREU

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

MfG

Rainer

   Bericht zum Freibad-Turnier in Herrieden vom 02.07.2017

Das Wetter meinte es nicht so gut mit den insgesamt 7 Teams, die dennoch an den Start gegangen waren.

Von den Weißenburger Rezatbeachern war auch eine kleine aber feine Delegation nach Herrieden angereist.

Nancy Stüber, Chris Jung, Hili Jung und Rainer Mathes wussten nicht so genau, was auf sie zukam, waren sie doch bei diesem Turnier zum ersten Mal dabei.

Gleich im 1. Spiel des Tages bekamen sie einen Vorgeschmack auf das, was kommen sollte.

Die Gastgeber aus Herrieden trafen auf das starke Team aus Frickenfelden.

Höchstes Niveau und klasse Beachvolleyball war zu sehen.

Die anderen Teams reichten da nicht ganz heran.

Unsere Zielvorgabe war somit Platz 3.

Doch dann lief es besser als erwartet. Die Rezatbeacher eilten von Sieg zu Sieg.

Nach 4 Spielen war klar, dass wir um den Sieg mitspielen können. Der Plan wollte es so, dass wir im vorletzten Spiel auf Frickenfelden und im letzten Match des Tages auf die Gastgeber trafen.

Nun war das Abrufen einer Topleistung gefragt. Im Po Sand wurde mit 24:16 besiegt.

Somit ging es im eigentlichen Endspiel um den Tagessieg.

Nach schlechtem Start (3:9) kam die Truppe aus Weißenburg und Langenaltheim immer besser in die Partie. Nach 6 Minuten wurden beim Stand von 9:10 aus Sicht der Rezatbeacher letztmals die Seiten gewechselt.

Einem Finale würdig, waren jetzt schöne Ballwechsel und großes Können auf beiden Seiten zu sehen.

Ein ums andere Mal sicherte Nancy mit ihren guten Aufschlägen und Feldabwehr wichtige Punkte.

Als nach 12 Minuten die Schlusssirene ertönte, lagen die Rezatbeacher mit 22:20 vorne.

Wir feierten den sicher geglaubten Turniersieg zwar nicht euphorisch (siehe Bild oben), aber waren schon mächtig stolz auf uns.

Ohne Niederlage durch das Turnier zu marschieren, hatten wir vorab nicht geglaubt.

Die Nächstbesten mussten jeweils 2 Spielverluste beklagen.

Etwas lange Gesichter gab es dann bei der anschließenden Siegerehrung, denn die Rezatbeacher wurden als Zweiter ausgerufen.

Wir nahmen es mit Fassung, wussten wir doch, dass wir an diesem Tag die Besten waren.

Nach einem schönen geselligen Beisammensein mit den Organisatoren traten wir die Heimreise an. Schon da planten wir, im nächsten Jahr wiederzukommen.

Am grünen Tisch bekamen wir tags darauf doch noch den Sieg zugesprochen, denn auch nach Spielpunkten lagen die Rezatbeacher vorne (150:93). „Blockbusters“ hatten es auf 150:108 Spielpunkte gebracht.

Der Fehler bei der ursprünglichen Ausrechnung lag daran, weil der Sieg der Rezatbeacher gg. Frickenfelden falsch eingetragen war. Fehler sind menschlich.

Der Bericht zum Turnier vom Gastgeber ist zu finden unter:

http://www.sg-herrieden.de/Volleyball/Berichte/2017.html

...und hier der Film zum Turnier:

Der Film

Hier noch eine Spielszene aus dem Endspiel:

mfG

Rainer

     Bericht vom Samstag, 01.07.17

Es geht wieder aufwärts. Rainer, Gerd, Martin, Marion, Chris J., Micha, Aui, Chris K., Hili, Stefan und Steffi (v.l.) sind zum stürmischen Julibeginn gekommen.

Einige kamen mit dem starken Westwind gar nicht klar, mir hat es richtig Spaß gemacht. Man muss ihn nur für sich ausnutzen, dann kann man schön den Gegner ärgern.

Wir konnten 3 komplette Runden spielen und hatten jedes mal relativ ausgeglichene Teams.

Um 17 h war aber Schicht im Schacht. Irgendwann muss auch gut sein.

...und Morgen ist ja auch noch ein Tag. Nancy, Hili, Chris J. und Rainer wollen ihr Bestes im Freibad in Herrieden geben.

Drückt uns die Daumen.

Am nächsten Sonntag steht Frickenfelden auf dem Turnierplan. Da könnten wir noch einen männlichen Mitspieler gebrauchen.

Eine Woche drauf, Sa., 15.07.17, findet der Altmühlfrankencup statt. Vorausgesetzt es melden sich noch ein paar Teams, denn aktuell sieht es noch nicht gut aus.

Auch Einzelspieler/innen können sich melden.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Nancy, Hili, Chris J. und Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – Meldeschluss für 5. Altmühlfrankencup in TREU

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

MfG

Rainer

         Bericht vom Donnerstag, 29.06.17

Schaut euch diesen Himmel an – und dann nur 4 Spieler. Das ist schon ein Armutszeugnis für alle anderen. Als Entschuldigung gilt allerdings das unkonstante Wetter. Wir mussten zwischenzeitlich für ca. 10 min. eine Schutzhütte aufsuchen.

Rainer, Hili, Marion und Elke war es egal. Sie hatten ihren Spaß.

Marion und Hili konnten sich schnell einen 2:0 – Vorsprung herausspielen, doch als Elke und Rainer dann richtig Betriebstemperatur hatten, gab es kein Halten mehr.

Samstag sollte es mit der Teilnehmerzahl dennoch wieder aufwärts gehen.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – Meldeschluss für 5. Altmühlfrankencup in TREU

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU


 

MfG

Rainer

              Bericht vom Dienstag, 27.06.17

Gerd, Frieder, Armin, Rainer, Harry, Elke, Aui, Stefan Dr., Tobias K., Marlene, Fuchsi, King Tabbo und Hili(v.l.)

 

fanden sich Gestern ein.

 

Aui, Tobias K. und Armin bildeten das einzige Dreierteam unter lauter Duos.

 

Das „Mythos“, Gerd und Rainer, hatte nicht seinen besten Tag, gewann aber das wichtige Prestige-Duell gg. Hili und Marlene ungefährdet und deutlich mit 26:24.

 

Am Sa., 15.07.17, 11 h, findet der 5. Altmühlfrankencup in Treuchtlingen statt.

Es hat also nicht mehr lange hin. Anmeldeschluss ist eine Woche vor dem Turnier, am So., 09.07.17.

Lasst mich nicht im Stich und meldet euch an.

Es wird mit Dreierteams (mind. 1 Mädel) um den Wanderpokal gespielt.

 

Morgen, Do., 29.06.17, findet das Training wie gewohnt ab 17 h in der Rezataue statt, auch wenn es vom Wetter her nicht so arg gut ausschaut.

Absage nur bei Dauerregen. Das entscheiden wir kurzfristig.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf wurde wegen schlechter Wetterprognosen abgesagt.

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – Meldeschluss für 5. Altmühlfrankencup in TREU

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

Sa., 22.07.17 – Meldeschluss für 2:2-Turnier in TREU

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

 

MfG

Rainer

Hallo zusammen,      Wbg., 25.06.17

 

 

Bericht zum 8. King/Queen of the Beach-Turnier vom Samstag, 24.06.17

  in Treuchtlingen

 

Bestes Beachvolleyballwetter über Treuchtlingen bescherte den 21 Spielern, die dem Ruf gefolgt waren, ein herrliches Turnier mit vielen strahlenden Gesichtern.

Die ganz große Hitzewelle war vorüber und ideale Bedingungen sorgten für tollen Sport im großen Sandkasten. 

Die Spieler, Etliche Zuschauer, Sponsoren und Hubert Stanka als lokaler Pressevertreter konnten sich davon überzeugen.

 

Insgesamt gingen 7 Damen und 14 Männer an den Start.

 

 

 

Nach der Begrüßung und Einweisung in die Regularien konnte es dann auch schon losgehen.

 

Auf den 4 Spielfeldern wurde um jeden Punkt gekämpft.

Die Mannschaften auf Feld 1 und 2 bestanden aus jeweils 2 Männern und 1 Dame. Auf Feld 3 spielten 2 Männer gg. ein Trio aus einer Dame und 2 Männern.

Auf Feld 4 standen sich 2 Mixed-Duos gegenüber.

 

Die Teams wurden nach jedem Satz neu zusammengelost und es entwickelte sich ein toller Turnierverlauf. Ich glaube, dass kein Team zweimal in gleicher Besetzung antrat. 

 

Nach 6 Durchgängen gönnten wir uns eine längere Pause. Mit Kaffee und Kuchen, aber auch mit kalten Getränken wurde der Akku wieder neu aufgeladen. Schließlich galt es, weitere 6 Runden zu überstehen.

 

 

Nach der Unterbrechung wurde die 2. Halbzeit in Angriff genommen.

Bereits jetzt war klar, dass es sowohl bei den Männern, als auch bei den Damen bis zum Schluss spannend bleiben sollte.

 

Obwohl einige der Spieler mit Krämpfen zu kämpfen hatten und am Ende ihrer Kräfte waren, wollten alle auch die restlichen Sätze voll bis 21 Punkte ausspielen.

 

Bei den Mädels gingen Heuer 7 an den Start. Alle Mädels waren wirklich gut und jede Einzelne hätte das königliche Diadem verdient gehabt.

 

Aber im Sport gibt es halt leider mal nur eine Siegerin.

 

Und die hieß Heuer Katharina Tröster aus Pappenheim. Man kann sie zwischenzeitlich getrost als Seriensiegerin bezeichnen, denn sie hat den Titel jetzt bereits bei 7 Teilnahmen zum 4 Mal gewonnen. Katharina Tröster konnte 10 ihrer 12 Partien für sich entscheiden.

Genau so viele Siege, aber eine etwas schlechtere Spielpunkte-Differenz konnte Michaela Karg aus Oberhochstatt aufweisen.

 

 

Den 3. Platz holte sich Annett Welke aus Pfaffenhofen mit 7 gewonnenen Spielen.

  

Auch bei den Männern war der Titelkampf eine ganz enge Geschichte. Gleich drei Herren hatten es auf 8 Siege gebracht. Es musste auch hier die Spielpunkte-Differenz den Ausschlag geben.

 

Harald Riedl aus Röttenbach (+2) erreichte Platz 3.

 

Vizeking wurde Rainer Mathes aus Weißenburg (+58).

 

Tobias Neubert aus Weißenburg (+62) wurde Heuer erstmals King of the Beach.

 

  

 

 

King und Queen dem Siegerfoto.

 

 

Aber auch alle anderen hatten alles gegeben.

 

Hier kommt die komplette Ergebnisliste bei den Herren:

 

1. Tobias Neubert aus Weißenburg - 8 Siege (+62)

2. Rainer Mathes aus Weißenburg - 8 Siege (+58)

3. Harald Riedl aus Röttenbach - 8 Siege (+2)

4. Philipp Buratowski aus Langenaltheim - 7 Siege (+44)

5. Hilmar Jung aus Langenaltheim - 7 Siege (+18)

6. Christian Karg aus Oberhochstatt - 7 Siege (+14)

7. Martin Renk aus Gunzenhausen - 7 Siege (-4)

8. Jonah Wurzer-Kinsler aus Weißenburg - 6 Siege (+23)

9. Stefan Abraham aus Nürnberg - 6 Siege (-26)

10. Martin Auernheimer aus Weißenburg - 5 Siege (-5)

11. Bernd Penner aus Pfaffenhofen - 5 Siege (-33)

12. Christian Jung aus Langenaltheim - 4 Siege

13. Gerd Lehmeier aus Oberhochstatt - 3 Siege (-25)

14. Christian Schnell aus Gunzenhausen - 3 Siege (-44)


 

Hier kommt die komplette Ergebnisliste bei den Damen:

 

1. Katharina Tröster aus Pappenheim - 8 Siege (+65)

2. Michaela Karg aus Oberhochstatt - 8 Siege (+54)

3. Annett Welke aus Pfaffenhofen - 7 Siege

4. Beate Scheunemann aus Gunzenhausen - 6 Siege

5. Stefanie Lehmeier aus Nürnberg - 3 Siege

6. Lisa Kohl aus Pfaffenhofen - 2 Siege

7. Annett Krutoff aus Gunzenhausen - 1 Siege


 


 

Die Siegerehrung fand gleich im Anschluß statt. 

 

Die drei besten Mädels, aber auch die drei erstplazierten Männer, erhielten zusätzlich zu den tollen Sachpreisen jeweils eine Flasche Secco, gestiftet von der Stadtverwaltung Treuchtlingen.

Aber niemand fuhr mit leeren Händen nach Hause. Alle Teilnehmer erhielten neben ihren Urkunden noch schöne Sachpreise.

 

Folgende Sponsoren hatten zu einem Gelingen des Turniers beigetragen:

 

-VolleyBär aus Bremen

-Volleyball.direkt aus Moers

-Altmühltherme aus Treuchtlingen

 

 

Finanzielle Unterstützung gab es von der Volksbank-Raiffeisenbank und der Sparkasse.

 

 

Ich hoffe, daß ich niemanden vergessen habe. 

 

Hier der Link, der zu allen Bildern des Turniers führt:

 

Bilder zum King 2017

 

Es gibt auch einen kleinen Film über das Turnier:

 

King 2017 - Der Film

 

  

 

Bleibt nur noch sich auf nächstes Jahr zu freuen. 

 

Das Turnier hat sich zwischenzeitlich in Treuchtlingen etabliert und auch zumindest unter einigen Treuchtlinger Bürgern herumgesprochen. 

 

Ganz zum Schluß möchte ich mich noch bei allen Helfern bedanken, die z.B. mit Kuchen/Kaffee-Spenden, Auf- und Abbau, usw., behilflich waren und zu einem Gelingen des Turniers beigetragen haben.

 

Natürlich dürfen wir aber die lokalen Pressevertreter nicht vergessen, denn auch dort wurde ordentlich Werbung für das Turnier gemacht. 

 

Auch der gesamten Stadtverwaltung und dem Campus müssen wir ein ganz großes Lob und Dankeschön aussprechen. Denn ohne deren Mithilfe und zur Verfügungstellung der Anlage wäre so ein Turnier gar nicht möglich gewesen. Auch für den Sieger-Prosecco sagen wir Dankeschön. 

Vielen Dank auch an Hochschulleiter Wolfgang Feldner, der selbst vor Ort war und sich ein Bild vom Turnier machen konnte.

 

Mein Schlußsatz lautet: Wir sehen uns am Sa., 15.07.17, 10.30 Uhr, an selber Stelle zum Altmühlfranken-Cup im Rahmen der Treuchtlinger Kirchweih, dann aber nicht als Einzelkämpfer, sondern als Dreierteams mit mindestens einer Dame.

 

Zahlreiche Teams sind bereits registriert.

 

Erstmals wird um einen Wanderpokal gekämpft.

 

Meldungen werden noch bis einschließlich So., 09.07.17, entgegengenommen.

 


Tel.: 09141/81268
Mobil: 0152/09189992
e-Mail: CrazySkiFamily@t-online.de
Homepage: www.crazyskifamily.beepworld.de

 

 

mfG

 

Rainer Mathes 

 

 


 

      Bericht vom Donnerstag, 22.06.17

so sah es aus:

Tobi, Fuchsi, Hili, Chris J., Chris K., Gerd, Frieder, Micha, Rainer, Stefan Dr., Marion, Elke und Aui (v.l.)

Auf dem Bild fehlt nur Tabbo, der erst später kam.

Die Quecksilbersäule war auf über 33 Grad gestiegen, als wir um 17 h starteten.

Gott sei Dank versteckte sich die Sonne größtenteils hinter einen Dunstschleier, was es etwas angenehmer machte. Von den angekündigten Gewittern war weit und breit nichts zu sehen.

Zwei Trios und 4 Duos machten es sich fast 3 Stunden lang auf den Feldern bequem, soweit es ging.

Das „Mythos“, Gerd und Rainer blieb fast unbesiegt und musste sich nur dem Duo Chris K. und Aui in der Gesamtwertung geschlagen geben.

 

Auch im Anschluss ließ es sich gut aushalten.

Für unseren 8. King of the Beach am Samstag wird es nicht mehr ganz so heiß.

Aktuell haben wir die Vorjahresteilnehmerzahl (24) erreicht.

Falls niemand mehr absagt können wir mit 8 Trios (jeweils 1 Mädel und 2 Buben) spielen.

Auch aus GUN haben sich noch 4 Teilnehmer ankündigt.

 

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

MfG

Rainer

      Bericht vom Dienstag, 20.06.17

New Record 2017 – 20 Spieler bei tropischer Hitze

Hili, Christian Kal., Stefan A., Gerd, Steffi, Aui, Harry, Marion, Frieder und Elke (stehend .v.l.)

Stefan Dr., Andi, Marlene, Tabbo, Chris J., Fuchsi, Jonah, Tobias K. und Rainer (sitzend v.l.)

Sie wurden von unserem Fotografen Tobi für die Ewigkeit auf dem Bild festgehalten.

Erstmals wurde Heuer in der Rezataue mit 7 Teams gespielt. Reihum setzte ein Team aus und freute sich auf eine willkommene Pause.

Dank des Lüftchens, das über das Gelände zog, war es dann doch gar nicht so extrem, wie befürchtet.

Aber es wird noch heißer. Am Donnerstag sollten wir dennoch um 17 h beginnen, denn die Gewittergefahr nimmt zu.

Für unseren 8. King of the Beach am Samstag sind dann wieder moderate 25 – 28 Grad und 15 Std. Sonnenschein angekündigt – Ideal für ein schönes Turnier mit hoffentlich vielen Teilnehmern, Zuschauern und toller Stimmung.

Noch kommen die Anmeldungen etwas schleppend, obgleich alles angerichtet ist.

All jene, die sich schon angemeldet haben, wurden Gestern von mir mit einem Infobrief versorgt.

...und so sah es Gestern nach dem Training aus:

Die Kaltschalen hatten wir uns redlich verdient.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 22.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

MfG

Rainer

   Bericht vom Samstag, 17.06.17

Auf dem Bild sind Gerd, Aui, Esther, Tabbo, Buri, Sandra, Christian Kal., Chris J., Katha und Micha.

Rainer, Tobi und Hili waren aber auch noch da.

Wir konnten somit wieder mit 6 Teams auf drei Feldern spielen.

 

Trotz des teilweise heftigen Windes verbrachten wir einen schönen Nachmittag mit unserer Lieblingsbeschäftigung.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

MfG

Rainer

                         Bericht vom Donnerstag, 15.06.17

Fuchsi, Martin, Jenny, Chris J., Chris K., Micha, Hili, Katha, Tabbo, Marlene, Rainer und Gerd.

 

4 Trios mit jeweils 2 Jungs und einem Mädel sorgten für perfektes Beachvolleyball.

Trotz der Hitze konnten 2 komplette Runden mit engen und spannenden Matches gespielt werden.

Ein leichtes Lüftchen und unser Baum sorgten für die Kühlung.

 

Danach hatten wir uns ein Bierchen verdient.

 

Beim King/Queen am Sa. in acht Tagen sind aktuell 12 Männer und 7 Frauen gemeldet. Da ist noch Luft nach oben.

 

Ich kann nur sagen:

Wer da nicht dabei ist, ist selber schuld.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

 

Mo., 17.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 20.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 22.07.17 – entweder 10.30 h – Freibad-Turnier in P-heim oder 14 h Rezataue

 

Mo., 24.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 27.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 29.07.17 – 10.30 h – 2:2-Turnier in TREU

MfG

Rainer

                    Bericht vom Dienstag, 13.06.17

Teilnehmerzahl nochmals übertroffen. Diesmal sind 18 Spieler gekommen.

Harry, Frieder, Gerd, Jonah, Stefan Dr., Marion, Micha, Hili, Tobias K., Chris J. u. Elke (h.v.l.), sowie

Rainer, Tabbo, Marlene, Katha, Tobi und Andi (v.v.l.) sind auf dem Bild.

Es fehlt Chris K., der erst nach dem Fototermin dazu stieß.

Es war somit echt wieder was los und es entwickelten sich spannende Matches.

Ich selbst hatte Losglück und durfte mit Katha und Micha in einem Team spielen.

Wir haben unsere Gegner förmlich vom Feld gefegt.

Bis auf ein Spiel gewannen wir immer einstellig und ließen unseren Gegnern max. 7 Punkte zu.

Die Generalprobe für Enderndorf hingegen, wo Hili, Marlene, Frieder und ich schon mal üben wollten, ging gründlich in die Hose. Das war nix. Es kann nur noch besser werden.

Das war es dann auch, als wir es uns im Biergarten bequem machten.

Jetzt kommt aber erst mal Morgen Fronleichnam. Wir haben überlegt, ob wir bei dem schönen Wetter ins Pappenheimer Freibad gehen, sind aber wieder davon abgekommen.

Aufschlag ist wie gewohnt an Feiertagen bereits um 14 h in der Rezataue.

Dusch- und Absackermöglichkeit im Anschluss besteht.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

MfG

Rainer

 

                   Bericht vom Sonntag, 11.06.17

Auch am Sonntag wurde gespielt und ein Sondertraining im Freibad Pappenheim anberaumt.

Fuchsi, Sandra, Chris K., Micha, Steffi, Stefan A. und Tobi nahmen daran teil.

 

MfG

Rainer

 

                   Bericht vom Samstag, 10.06.17

Erneut 17 motivierte Mitstreiter auf unserer Spielwiese.

Aui, Martin, Gerd, Jenni, Marion, Tobi, Fuchsi, Elke, Jonah, Sandra, Frieder, Rainer, Katha, Chris K., Hili, Steffi und Micha.

Diesmal gab es etwas Trouble, weil ein paar Nachzügler, die nicht angekündigt waren, integriert werden mussten.

Um dies in Zukunft zu vermeiden, wäre es gut, wenn die Leute, die es nicht rechtzeitig schaffen, kurz Bescheid geben.

Ansonsten waren die Teams (5 Trios, 1 Duo) relativ gut ausgeglichen besetzt, was spannenden und knappe Spiele erbrachte.

Für Morgen Nachmittag haben sich unsere jungen Familien zum Besuch des Freibads in Pappenheim verabredet.

Wer Lust hat, kann ja dazu stoßen.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

So., 11.06.17 – ca.14.00 h – Freibad Pappenheim

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

MfG

Rainer

                     Bericht vom Donnerstag, 08.06.17

Mein Wunsch ging in Erfüllung. Strahlender Sonnenschein, Temperaturen leicht über 20 Grad, kaum Wind und viele gut aufgelegte Spieler.

Genauer gesagt 17, was einen neuen Saisonrekord bedeutet.

Hias, Harry, Aui, Thomas, Jonah, Sandra, Ruth, Gerd, Fuchsi, Micha und Rainer (h.v.l.),

sowie Stefan Dr., Hili, Katha, Tobi, Chris K. und Hartmut (v.v.l.)

Erstmals hatten wir auch den Fall, dass nach der 1. Runde Jeder gg. Jeden (5 Sätze) kein Einziger das Feld verließ, sondern sich alle für die 2. Runde anmeldeten.

Dubios war, dass Micha in beiden Runden mit den gleichen Mitspielern zu tun hatte.

Das einzige Duo (Fuchsi und Rainer) errang in der ersten Runde den Gesamtsieg. Sie mussten sich nur dem bärenstarken Team von Katha, Chris K. und Hartmut geschlagen geben, die ebenfalls nur eine Niederlage kassierten.

Es war bereits nach 20 h, als wir eine strategische Verlegung auf die Sportheimterrasse durchführten.

Samstag, Du kannst kommen.

Und auch für die Turniersaison sind wir gewappnet (siehe Vorschau).

Denkt daran, dass die Turnierteilnahmen und auch die Hallentermine ab Heuer zum Trainingsfleiß zählen.

Wer überall dabei sein will hat ein Pensum wie ein Profisportler.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

 

Mo., 26.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 27.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 29.06.17, 11.00 h – Polizeiturnier Enderndorf (mit Hili, Rainer, Frieder, Andi, Marlene u. Schmolli)

Do., 29.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 01.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 02.07.17 – 9.30 h – Freibad-Turnier Herrieden (mit Hili, Nancy, Rainer)

 

Mo., 03.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 06.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 08.07.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 09.07.17 – 10.30 h Turnier Frickenfelden (mit Katha, Hili, Chris J., Hias, Fuchsi u. Rainer)

 

Mo., 10.07.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.07.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 13.07.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 15.07.17 – 10.30 h – Almühlfrankencup in TREU

MfG

Rainer

                      Bericht vom Dienstag, 06.06.17

Bedrohlich Wolken, Donnergrollen und schwere Schauer tagsüber verhießen nichts Gutes.

Dennoch ließen sich Aui, Harry, Tobi, Fuchsi, Chris J., Hili und Rainer nicht davon abschrecken und konnten pünktlich um 17 h loslegen.

Es blieb während der fast 3-stündigen Spielzeit trocken und nahezu windstill. Durch den noch relativ warmen Sand waren auch die kühlen 16 Grad gut zu ertragen.

Es wurde ein kurzweiliger, harmonischer und lustiger Spätnachmittag, wie er kaum besser hätte sein können.

Donnerstag haben wir dann wieder sommerliche Temperaturen und, so hoffe ich, auch wieder mehr Mitspieler.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                 Bericht vom Samstag, 03.06.17

Aui, Hili, Marion, Gerd, Harry und Dominik, sowie Steffie, Stefan A., Hartmut, Tobi, Fuchsi und Rainer wollten es Heute wissen.

 

4 Trios auf 2 Feldern hatten richtig Spaß.

 

Erneut wurden knapp 3 Stunden gespielt. Auch im Anschluss war es im Sportheim-Biergarten sehr angenehm.

Von Gewittern war weit und breit nichts zu sehen.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                     Bericht vom Donnerstag, 01.06.17

Gerd, Tobi, Hias, Jonah, Elke, Hili, Rainer, Stefan Dr., Micha, Chris K., Aui, Andi, Lukas, Katha und Yannick bildeten eine schöne Gruppe für einen vergnüglichen Spätnachmittag.

Mit 3 Trios und 3 Duos wurde ganz schön viel Staub aufgewirbelt.

Man merkt, dass es schon lange nicht mehr geregnet hat.

Nach knapp 3 Stunden war Schluss und man ließ sich die redlich verdiente Bratwurst schmecken.

 

Denkt bereits jetzt an unser erstes Saisonturnier, den King/Queen of the Beach am Sa., 24.06.17, ab 11 h, in Treuchtlingen.

So wird es in der Presse angekündigt:

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                     Bericht vom Dienstag, 30.05.17

Gerd, Jonah, Elke, Tobias K., Hili, Marion, Frieder und Fuchsi (h.v.l.), sowie Steffie, Stefan, Chris K., Micha und Rainer (v.v.l.)

Selbst nach knapp 3 Stunden Spielzeit wollten fast alle noch nicht aufhören. Aber irgendwann muss auch gut sein.

Denkt bereits jetzt an unser erstes Saisonturnier, den King/Queen of the Beach am Sa., 24.06.17, ab 11 h, in Treuchtlingen.

Meldungen baldmöglichst erwünscht.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 05.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                       Bericht vom Samstag, 27.05.17

Aui, Bernhard, Saskia, Chris J., Harry, Gerd, Esther, Martin und Hili (h.v.l.), sowie Hartmut, Micha, Chris K., Sandra, Katha, Jenny und Rainer (v.v.l.) haben an der Hitzeschlacht teilgenommen.

 

4 Trios und 2 Duos spielten im bewährten Modus Jeder gg. Jeden.

Saskia und Bernhard kommen aus Dornstadt und sind eigentlich Hallenvolleyballer.

Nichts desto trotz schlugen sie sich auch im Sand ganz wacker.

Es wäre schön, wenn es bei uns in der Rezataue nicht nur ein einmaliges Gastspiel gewesen wäre.

 

So, das Heimspielfestival im Bergwaldtheater ist Geschichte, jetzt geht es dann auf nach Nürnberg. Am Hauptmarkt ist der Tisch gedeckt für Beachvolleyball vom Allerfeinsten.

 

Wer selbst nicht vor Ort sein kann, dem sei hier nochmals der Livestream zu empfehlen:

Alles Wissenswerte und Livestream (So. ab 10 h) unter:

http://www.smart-beach-tour.tv/community/

 

Velleicht sehen wir uns in der "Techniker-Arena".

 

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Fr. - So., 26.05. - 28.05.17 – smart beach cup in Nbg., Hauptmarkt mit Endspielen am So.

 

Mo., 29.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 30.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 05.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 11.06.17, 13 h – Rasenturnier

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue oder Freibadturnier Pappenheim

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

 


 

             Bericht vom Donnerstag, 25.05.17 - Vatertag

15 Spieler am Vatertag. Respekt. Es war aber auch tolles Wetter zum Beachen.

Rainer, Esther, Jonah, Basti, Maddin, Tabbo, Marlene und Tobi (h.v.l.), sowie

Fuchsi, Chris K., Micha, Sandra, Katha, Chris J. und Gerd waren gekommen.

Da hat sich auf den 3 Feldern ganz schön was gerührt in der ansonsten menschenleeren Rezataue. Nach 3 Stunden kehrte dann wieder Ruhe ein.

Es sind jetzt noch gut 2 Wochen bis zum ersten Saison-Turnier.

Für den Rasencup sind bislang gemeldet:

-“M.T.B.“ mit Marlene, Buri und Tabbo

-„Unicorns“ (2 Teams aus Nürnberg)

-“Blockbusters“ aus Herrieden

-“Ranzenspanner“ mit Nancy, Hili und Rainer

-“Block-Basta!“ mit Katha, Chris J. Und Tobi

-Frickenfelden

 

Wer ist noch dabei?

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 27.05.17 – Heimspielfestival Bergwaldtheater

Fr. - So., 26.05. - 28.05.17 – smart beach cup in Nbg., Hauptmarkt mit Endspielen am So.

 

Mo., 29.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 30.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 05.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 11.06.17, 13 h – Rasenturnier

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue oder Freibadturnier Pappenheim

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                      Bericht vom Dienstag, 23.05.17

Aui, Rainer, Sandra, Fuchsi, Gerd, Elke, Harry, Hili und Tobias K. sind auf dem Bild zu sehen.

Versteckt im Hintergrund halten sich Tobi und Hili´s Mitbringsel.

Armin aus Dittenheim war zu diesem Zeitpunkt noch nicht da.

Somit konnten wir auf 2 Feldern in Dreierteams spielen.

6 Leute ließen sich im Anschluss das Feierabendbier schmecken (Gerd, Elke, Harry, Armin , Rainer und Tabbo, der leider zu spät zum Spielen kam).

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 27.05.17 – Heimspielfestival Bergwaldtheater

Fr. - So., 26.05. - 28.05.17 – smart beach cup in Nbg., Hauptmarkt mit Endspielen am So.

 

Mo., 29.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 30.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 11.06.17, 13 h – Rasenturnier

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue oder Freibadturnier Pappenheim

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                     Bericht vom Samstag, 20.05.17

Mit Gerd, Tobi, Aui, Hili, Micha und Christian K. und Rainer war Gestern eine kleine aber feine Gesellschaft vertreten.

Noch besser kann das Wetter eigentlich nicht sein.

Schieben wir es auf den Landkreislauf, dass nur so wenig gekommen sind.

Zunächst waren Hili, Gerd und Rainer auf komplett verlorenem Posten gegen das Viererteam. Das Mittagessen lag noch zu schwer im Magen.

Rainer, Tobi und Aui machten es im Anschluss wesentlich besser und gewannen 3:0.

Danach mussten Aui und Tobi gehen.

Hili und Rainer hatten jetzt ihre Form gefunden und setzten sich mit 2:0 gegen das Familienteam /Gerd, Micha und Chris) durch.

Bis zuletzt war Gestern nicht ganz sicher, ob überhaupt was zusammengeht.

Bis 13.26 h waren nur Tobi und Rainer sicher, Gerd wahrscheinlich.

Harry hat mich auf die Idee gebracht, dass wir es ab sofort folgendermaßen handhaben:

Absagen sind nicht nötig.

Wer zeitig weiß, dass er kommt, meldet sich verbindlich an.

Nach 4 WhatsApp-Zusagen braucht sich niemand mehr anzumelden. Wir sind dann spielfähig und sehen am Platz, wer alles da ist.

Das Feierabendbier schmeckte Gerd, Hili und Rainer auf der Sportheimterrasse übrigens sehr gut.

...und noch was:

Die kleinen Helferlein machen es uns vor. Zur Nachahmung empfohlen.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 27.05.17 – Heimspielfestival Bergwaldtheater

Fr. - So., 26.05. - 28.05.17 – smart beach cup in Nbg., Hauptmarkt mit Endspielen am So.

 

Mo., 29.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 30.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 11.06.17, 13 h – Rasenturnier Ostheim

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue oder Freibadturnier Pappenheim

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                 Bericht vom Donnerstag, 18.05.17

Am gestrigen Donnerstag waren da:

Ruth, Harry, Hias, Gerd, Fuchsi und Aui (h.v.l.), sowie

Marlene, Rainer, Elke, Stefan Dr., Micha und Christian Kal. (v.v.l.).

Nicht auf dem Bild sind Marion (war schon wieder weg) und Tabbo (war noch nicht da).

Auch Elke ist schwer zu entdecken. Sie macht ja immer Schabernack.

4 Duos und 2 Trios wurden ausgelost und schon konnte es losgehen.

Absolut perfekte Bedingungen sorgten für mächtig Spiellaune unter den Teilnehmern.

Lediglich ein Wespenstich, den Marlene abbekam, trübte die Stimmung etwas. Aber wir sind guter Dinge. Sie wird es überleben.

Auch im Anschluss konnten es Gerd, Harry, Tabbo, Marlene , Elke und Rainer gut auf der Sportheimterrasse aushalten.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 27.05.17 – Heimspielfestival Bergwaldtheater

Fr. - So., 26.05. - 28.05.17 – smart beach cup in Nbg., Hauptmarkt mit Endspielen am So.

 

Mo., 29.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 30.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 11.06.17, 13 h – Rasenturnier Ostheim

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue oder Freibadturnier Pappenheim

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                     Bericht vom Dienstag, 16.05.17

Franzi, Sandra, Fuchsi, Harry, Tobias K., Marion, Marlene, Elke, Frieder u. Tobi (h.v.l.), sowie Rainer, Aui, Hili, Tabbo und Gerd (v.v.l.) sorgten für einen schönen Nachmittag in unserem Sandkasten.

Zunächst hatten wir nur 2 Felder zur Verfügung, da die Vereinsjugend, verstärkt durch Routinier Florian Krach, noch auf Platz 1 spielte.

War aber kein Problem, den wir waren eh noch nicht vollzählig.

Dann ging es aber mit 6 Teams richtig zur Sache. Mit Tobias K. (der Herr auf dem Bild mit der schicken Kurzhaarfrisur) haben wir jetzt für den Fall der Fälle neben gut ausgebildeten Krankenschwestern auch noch einen qualifizierten Arzt in unseren Reihen. Ich denke, ihm hat es gefallen und er wird jetzt öfters kommen.

Weiter geht’s am Donnerstag mit Sommerbeachen.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 18.05.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue

Sa., 27.05.17 – Heimspielfestival Bergwaldtheater

Fr. - So., 26.05. - 28.05.17 – smart beach cup in Nbg., Hauptmarkt mit Endspielen am So.

 

Mo., 29.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 30.05.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 01.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 03.06.17 – 14.00 h – Rezataue

 

Di., 06.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 08.06.17, 17.00 h – Rezataue

Sa., 10.06.17 – 14.00 h – Rezataue

So., 11.06.17, 13 h – Rasenturnier Ostheim

 

Mo., 12.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 13.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 15.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 17.06.17 – 14.00 h – Rezataue oder Freibadturnier Pappenheim

 

Mo., 19.06.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 20.06.17, 17.00 h – Rezataue

Do., 22.06.17, 14.00 h – Rezataue - Fronleichnam

Sa., 24.06.17, 11.00 h – King of the Beach in Treuchtlingen

MfG

Rainer

                Bericht vom Samstag, 13.05.17

Rainer, Gerd, Thomas, Ruth, Hili, Chris K., Fuchsi, Micha und Katha (h.v.l.),

sowie Chris J., Martin, Hartmut, Jenny, Esther und Christian Kal. (v.v.l.)

Was für ein tolles Wetter. Anfangs wurden wir immer wieder von kurzen Schauern erfrischt. Wer aber bis zum Schluss blieb, musste ganz schön schwitzen, denn die Sonne schien dann gnadenlos.

Katha, Chris J., Hili und Rainer mussten sich auf der Terrasse sogar in den Schatten setzen, so warm war es geworden.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 15.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 16.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 18.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

MfG

Rainer

                 Bericht vom Donnerstag, 11.05.17

Niklas, Ulrike, Elke, Hias, Frieder, EBER, Tabbo, Hili und Fuchsi (h.v.l.),

sowie Katha, Chris K., Micha, Hartmut, Rainer und Aui (v.v.l.)

Auf dem Bild fehlt Tobi.

Summa summarum 16 Leute. So viele waren Heuer bislang noch nicht in der Rezataue. Es hat aber auch alles gepasst. Schön warm, fast windstill und die Sonne hinter leichten Wolken versteckt.

Erst als wir vom Duschen kamen setzte ein heftiger Regenschauer ein.

Vorher sorgten 4 Trios und 2 Duos für mächtig Betrieb auf den Feldern.

Auch Gestern kam es zum finalen Showdown. Nachdem die 6 Teams Jeder gegen jeden gespielt hatten, blieben noch 6 Recken übrig.

Es wurde ein 2-Satz-Match vereinbart.

Hier behielten die Routiniers Elke, Katha und Tabbo die Oberhand gegen Niklas, Ulrike und Rainer.

Mutter und Sohn, die in Meinheim wohnen, sind super Volleyballer. Sie gliederten sich gleich prima in unsere Gruppe ein, und wir hoffen, dass sie nun regelmäßig in der Rezataue vorbeischauen.

Erwähnenswert ist noch, dass unsere „Rezatbeacher-Uhr“ tatsächlich anders tickt. Sie läuft zuhause zuverlässig und sprichwörtlich wie ein Uhrwerk, doch immer wenn ich sie auf den Plätzen an den Zaun hänge, bleibt sie stehen.

Denkt bitte beim Gehen daran, die Felder abzuziehen. Gestern waren plötzlich fast alle weg, ohne dass sich jemand kümmerte.

Auch mal die am Platz vorhandene Schaufel in die Hand zu nehmen, ist nicht verboten (seid unbesorgt, sie ist nicht giftig!).

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 13.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

 

Mo., 15.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle 

Di., 16.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 18.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

MfG

Rainer

Bericht vom Samstag, 06.05.17

 

So, jetzt nimmt die Saison langsam Fahrt auf.

 

Hili, Katha, Aui, Jonah, Marion, Christian Kal. und Harry (h.v.l.), sowie

Chris K., Rainer, Hartmut, Micha, Chris K. und Fuchsi (v.v.l.)

Auf dem Bild fehlen Christiane (war schon weg) und Stefan Dr. (war noch nicht da).

Wenn dann z.B. noch alle Lemmi´s (Gerd, Jenny, Martin, Stefan und Stefanie) und Laubinger´s (Elke, Friede, Marlene, Tabbo) gekommen wären, hätte es eine neue Rekordbeteiligung gegeben.

Die drei Felder wurden ordentlich beackert. Da blieb kein Grashalm stehen. Es gab aber auch eh keine.

Habt ihr unsere neue Errungenschaft gesehen? Sie thront über den Spielern.

Jetzt wissen wir immer, wann uns die Stunde geschlagen hat.

Zum Spielbetrieb:

Je länger es dauerte, und wir spielten diesmal weit über 3 Stunden, desto besser kamen wir in Fahrt. Höhepunkt war das finale 3:3-Match zwischen Stefan Dr., Micha und Chris K., gegen Rainer, Katha und Chris J.

Das war Volleyball vom Allerfeinsten mit einem besseren Ende für die Erstgenannten.

Weiter geht es jetzt voraussichtlich am Dienstag.

Während wir uns in den heimischen Gefilden vergnügten, waren unsere Freunde aus Herrieden auf Achse. So ist es auf Facebook zu lesen:

 

Volleyball Herrieden

22 Std. · 

Irgendwo auf dem Weg nach Ottobrunn...

Volleyball Herrieden ist nach Ottobrunn gereist.

Gestern um 05:55 · 

 

? Wann merkt man, dass man volleyballverrückt ist? ?

... wenn man sich samstags früh um 06:00 Uhr mit dem Vereinsbus auf dem Weg nach München macht, um das gesamte Wochenende in einer Turnhalle zu verbringen ?

Wir nehmen nämlich mal wieder am Mixed-Turnier des VC Ottobrunn teil... gemeinsam mit 95 anderen Mannschaften... 2 Tage lang... verteilt auf 6 Turnhallen ??

Selbstverständlich werden wir euch im Nachhinein wieder ausführlich berichten

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 08.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 09.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 11.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 13.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)


 

Mo., 15.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 16.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 18.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)


 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 25.05.17, 14.00 h – Rezataue Christi Himmelfahrt

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)


 

MfG

Rainer

 

                  Bericht vom Donnerstag, 04.05.17

(Harry, Katha, Tabbo, Hili, Frieder, Elke, Rainer und Tobi)

Eine Erfahrung sind wir reicher. Es geht auch bei weniger als 15 Grad.

Es wurde vier gegen vier auf einem Feld gespielt.

Mit 2 verschiedenen Teams ging es 2 x über jeweils 3 Gewinnsätze.

...und Harry is back. Das war sein „Einstands-Geschenk“:

Im Sportheim wurde uns im Anschluss der Stammtisch zugewiesen.

Für Samstag sieht es sehr gut aus.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 06.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 07.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 08.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 09.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 11.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 13.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 14.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 15.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 16.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 18.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 21.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 25.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 28.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

MfG

Rainer

               Bericht vom Sonntag, 30.04.17

(Christian Kal., Hili, Marion, Fuchsi und Ruth (o.v.l.), sowie Jonah, Chris und Micha K., Katha und Rainer)

Diese 10 Spieler haben das Wetterfenster genutzt.

In der ersten Runde spielten 2 Dreier- und 2 Zweier-Teams jeder gegen jeden.

Rainer, Marion und Jonah nahmen es hierbei gegen Hili, Katha und Fuchsi auf und zogen den Kürzeren. Ruth spielte mit ihrem Sohn zunächst gegen das Ehepaar Karg.

Als uns Jonah und Fuchsi verließen, ging es mit 4 Duos weiter.

Marion und Rainer gewannen ihre Spiele, obwohl es anfangs ganz anders ausschaute.

Der böige Ostwind machte allen zu schaffen. Dennoch kam ein ganz gutes Training zustande.

Aber auf der Sportheimterrasse im Anschluss musste man sich fast eine Mütze aufsetzen.

Am Dienstag soll es wärmer, aber nicht mehr so sonnig werden. Für Donnerstag sieht es gar nicht gut aus.

Am Samstag sind aber wieder gute Verhältnisse vorhergesagt.

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 01.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 02.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 04.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 06.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 07.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 08.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 09.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 11.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 13.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 14.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 15.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 16.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 18.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 20.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 21.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 22.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 23.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 25.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 27.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 28.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)

 

MfG

Rainer

 

                   Bericht vom Sonntag, 23.04.17

Hartmut, Frieder und Uwe (stehend .v.l.), sowie Saskia, Marion und Rainer (sitzend v.l.)

Die anwesenden Spieler (Saskia ausgenommen) sorgten am gestrigen Sonntag in Westheim zwar für einen hohen Altersdurchschnitt, aber es galt das Motto: „Alter schützt vor Torheit nicht“.

Jetzt muss dann aber in der Halle mal langsam genug sein.

Leider soll es auch in dieser Woche noch recht kühl und unbeständig bleiben. Wir wollen dennoch in der Rezataue spielen, vorausgesetzt, es finden sich genügend Mitspieler.

Beginn ist diese Woche letztmals ab 16.30 Uhr, ehe es dann im Mai, also ab kommender Woche, wie gewohnt um 17 Uhr losgeht. Jetzt ist es ja Abends schon lange hell.

Denkt auch an den Schaufeldienst. Ihr braucht hierzu eigentlich gar nichts zusätzlich mitbringen, denn Schaufel und Abziehbrett stehen am Platz bereit.

Vorschau:

Mo., 24.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 27.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 29.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 30.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 01.05.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle trotz Feiertag

Di., 02.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 04.05.17, 17.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 06.05.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 07.05.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)

MfG

Rainer

               Bericht vom Sonntag, 16.04.17

 

Marion, Katha, Tobi, Jogi, Marlene, Tabbo und Rainer (v.l.) waren am Sonntag in Westheim zu Gange.

Bei nur 7 Spielern mussten wir uns viel bewegen. Eine willkommene Abwechslung an den Osterfeiertagen.

Schade nur, dass nicht mehr den Weg in die Mehrzweckhalle gefunden haben.

Wir haben vereinbart, dass neben den Turnierteilnahmen nun auch die Westheim-Einheiten zum Trainingsfleiß hinzugerechnet werden.

Ein Anreiz mehr sich auch in der Halle zu vergnügen.

 

Kommende Woche soll es recht kühl bleiben. Wir wollen dennoch in der Rezataue spielen, vorausgesetzt, es finden sich genügend Mitspieler.

MfG

Rainer

Bericht zum Osterhallenturnier in Bechhofen am So., 09.04.17

 

Wow – was war da an Qualität am Start. Das hat uns schon beeindruckt.

Fast ausschließlich Bezirksligaspieler bei den Männern und sogar etliche Drittligaspielerinnen bei den Mädels waren am Start.

Die insgesamt 9 Teams kamen aus Schwaig, Ansbach, Dinkelsbühl, usw.

Auf drei Feldern wurde in Dreiergruppen mit Hin- und Rückspiel gespielt.

 

Von den Rezatbeachern hatten Rainer Mathes, Tobias Fleckenstein, Sandra und Stefan Fuchs aus Weißenburg, Saskia und Bernhard Wolf aus Dornstadt, Nancy Stüber aus Langenaltheim und Marion Haas aus Röttenbach bei bestem Wetter den Weg nach Bechhofen auf sich genommen.

 

In unserer Gruppe waren die "Dinkelsbühl Devils" unschlagbar. Gegen sie gab es zwei klare Niederlagen. Mit dem anderen Team ("Das letzte Aufgebot" aus Bechhofen) waren wir aber auf Augenhöhe und konnten im Hinspiel gewinnen und im Rückspiel ein Unentschieden erzielen.

Das ergab Gruppenplatz 2 nach der 1. Runde.

 

Nach einer ausgedehnten Mittagspause ging es im gleichen Modus weiter.

Wir mussten uns nun mit den Gruppenzweiten aus den beiden anderen Gruppen messen. Hierbei handelte es sich um die "Looney Tunes" und "Die schönen + Bernd-Biest", weiß der Geier, woher sie kamen.

Unsere Befürchtungen trafen leider ein und wir standen auf ziemlich verlorenem Posten. Lediglich einen Satz und somit ein Unentschieden konnten wir für uns verbuchen.

In der Endabrechnung ergab dies Platz 6.

Bei der Klasse, die am Start war, ein ehrbares Ergebnis, hatten wir doch 3 starke Teams hinter uns gelassen.

Ich denke, wir haben uns gut verkauft. Man muss schließlich berücksichtigen, dass wir in dieser Formation noch nie zusammen gespielt haben und mit Sandra und Marion 2 Spielerinnen erstmals bei einem solchen Turnier dabei waren.

 

Die Siegerehrung fand gleich im Anschluss statt.

Für die Einladung möchten wir dem Veranstalter unseren herzlichen Dank

aussprechen. Das Turnier war sehr gut organisiert. Auch die Verpflegung kam bei

allen Spielern sehr gut an.

 

Alle Bilder in bester Auflösung gibt es hier:

 

Bilder

 

Ein kleines Filmchen findet ihr bei Daily Motion unter:

 

Bechhofen 2017 - Der Film

 

oder

 

http://www.dailymotion.com/de

 

Einfach im Suchbegriff „weissenburger-rezatbeacher“ eingeben.

Klickt dann am besten auf den grünen Button Folgen, dann seid ihr

immer up to date.

 

mfG

 

Rainer

 

 

                   Bericht vom Dienstag, 04.04.17

Rainer, Marion, Elke, Frieder, Tabbo und Hili)

Gut, Beachwetter sieht normalerweise anders aus. Leichter Regen zu Beginn

schreckte uns aber nicht ab und es entwickelte sich zwischen Frieder, Rainer

und Marion gegen Tabbo, Elke und Hili ein schönes Spiel.

 

Das erste Match entschieden Erstgenannte nach drei Gewinnsätzen mit 3:1 für

sich.

 

Die Neuauflage ging dann aber mit 2:0 an das Team um Elke.

 

Achtung! Am Donnerstag soll es noch kühler werden. Deshalb an diesem Tag

kein Training.

 

Samstag sind aber wieder gute Verhältnisse prognostiziert.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Do., 06.04.17, 16.30 h – Kein Training in der Rezataue

Sa., 08.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 09.04.17 – 09.30 h – Osterhallenturnier Bechhofen (mit Katha, Stefan, Sandra, Tobi, Nancy, Saskia, Bernhard und Rainer)

So., 09.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 10.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 13.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 15.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 16.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)

mfG Rainer

 

 

                  Bericht vom Samstag, 01.04.17

8 Leute sind gekommen und verbrachten einen schönen Nachmittag im Sand.

Rainer, Stefan A., Steffie, Micha, Chris K., Hartmut, Marion und Chris J. (v.l.)

Nachdem wir nicht mit Duos spielen wollten, entschieden wir uns, nur ein Feld

zu nutzen. Beim 3:3 setzte immer derjenige aus, der Aufschlag gehabt hätte. Dies

funktionierte ganz gut.

 

Nach einer Stunde mussten uns Micha und Chris verlassen.

Jetzt ging es ohne Auswechselspieler weiter.

 

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 03.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.04.17, 16.30 h – Rezataue, wenn es das Wetter zulässt (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 06.04.17, 16.30 h – Rezataue, wenn es das Wetter zulässt (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 08.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 09.04.17 – 09.30 h – Osterhallenturnier Bechhofen (mit Katha, Stefan, Sandra, Tobi, Nancy, Saskia, Bernhard und Rainer)

So., 09.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 10.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 13.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 15.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 16.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

mfG

Rainer

                Bericht vom Donnerstag, 30.03.17

 

Der Frühjahrstraum geht weiter. 13 Spieler waren dabei.

Rainer, Aui, Hili, Marion, Elke, Fuchsi, Tabbo und Ruth (h. v.l.), sowie Christian Kal., Yannick, Manuel, Micha und Chris K. (die beiden links im Bild sind vom TSV-Nachwuchs)

Zunächst spielten wir auf drei Feldern mit 5 Duos und einem Trio. Später ging es

mit 4 Trios auf 2 Feldern weiter.

 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Sa., 01.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

 

Mo., 03.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 06.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 08.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 09.04.17 – 09.30 h – Osterhallenturnier Bechhofen (mit Katha, Stefan, Sandra, Tobi, Nancy, Saskia, Bernhard und Rainer)

So., 09.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)

 

Mo., 10.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 13.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 15.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 16.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)

 

mfG

Rainer

 

Bericht vom Dienstag, 28.03.17

 

Traumwetter empfing uns am Dienstag.

Rainer, Fuchsi, Marion, Hili, Frieder, Marlene, Tabbo und Tobi (hinten v.l.), sowie Chris K., Micha, Jonah und Aui sind gekommen.

Die 4 Dreierteams wurden insgesamt 3 x neu zusammengestellt.

Diesmal gab es im Anschluss einen Absacker. Wolfi empfing uns auf der

Sportheimterrasse und sorgte nicht nur für Getränke, sondern auch für dieses

Foto:

Die Mütze war übrigens eine reine Vorsichtsmaßnahme. 

 

Schreibt mir bitte wegen Do. wieder, ob ihr kommt.

Dann weiß ich, wie viele Felder wir benötigen. 

 

...und denkt daran, nach dem Spielen bitte die Felder abziehen.

 

mfG

Rainer

Bericht vom Samstag, 25.03.17

 

Opening geglückt. Die Saison kann kommen.

13 Leute beim Start in eine hoffentlich sehr schöne

Spielzeit sind doch schon mal eine Hausnummer, oder

was meint ihr?

 

Elke, Fuchsi, Sandra, Hili, Chris J., Gerd, Frieder,

Marlene und Tabbo (hinten v.l.), sowie Rainer, Marion

und Hartmut. Nicht auf dem Bild ist Tobi.

 

Denen, die meinten, es wäre noch zu kalt, sei gesagt,

das stimmt nicht.

 

Die nächsten Tage soll es noch wärmer werden, wir

haben uns deshalb entschieden, auch schon unter der

Woche zu spielen, falls es nicht regnet.

 

Denkt daran, dass wir im März/April schon um 16.30 Uhr

beginnen. Wer es bis dahin nicht schafft, kann natürlich

nachkommen.


 

Doch nun zum gestrigen Spieltag:

 

Nachdem noch keine Linien und Netze seitens des

Vereins aufgebaut wurden, war erst mal Arbeit

angesagt. Euer Organisator war aber zeitig vor Ort und

hatte bis 14 Uhr für das Nötige gesorgt.

 

Nach langer Zeit konnten wir auch wieder Hartmut

begrüßen, der seine Verletzung überwunden hat und

stärker denn je zuvor zurückkehrte.

 

Bei 13 Spielern setzte immer einer aus, so dass wir mit

4 Dreierteams spielen konnten.

 

Es lief natürlich noch nicht alles rund und der böige

Wind tat sein übriges.

 

Dennoch hatten wir mächtig Spaß und es wurde viel

gelacht.

 

Die letzten zogen erst nach 17 Uhr die Felder ab.

 

 

Hierzu folgendes: Die anwesenden haben es selbst

gesehen. Es sind ganz schöne Mulden und Hügel auf

den Feldern. Da sollten wir für einen ebenen Platz

sorgen.

Jeder sollte sich da angesprochen fühlen. Wenn es also

zeitlich passt, kommt einfach eine halbe Stunde früher

und macht etwas Schaufeldienst. Wenn sich alle

einbringen, werdet ihr sehen, dass bald alles wieder

glatt und eben ist.


 

Vorschau für die kommenden Tage und Wochen:

Mo., 27.03.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 28.03.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 30.03.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 01.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 02.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 03.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 04.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 06.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 08.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 09.04.17 – 09.30 h – Osterhallenturnier Bechhofen (mit Katha, Stefan, Sandra, Tobi, Nancy, Saskia, Bernhard und Rainer)

So., 09.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 10.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 11.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 13.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 15.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 16.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 17.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 18.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 20.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 22.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 23.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

Mo., 24.04.17, 19.00 h - Hallentraining Pleinfeld Brombachhalle

Di., 25.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Do., 27.04.17, 16.30 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

Sa., 29.04.17 – 14.00 h – Rezataue (gute Gelegenheit, vorher ein bisschen zu schaufeln)

So., 30.04.17 – 17.00 h – Mehrzweckhalle Westheim (falls am Sa. kein Beachen möglich war)


 

mfG

Rainer

                      Bericht vom Sonntag, 19.03.17

 

Jogi, Buri, Tabbo, Marlene, Frieder (dahinter Tobi), Rainer und Elke (v.l.)

waren am Start.

Beim ersten Match spielten Rainer, Elke, Tabbo und Tobi gegen Buri, Marlene, Frieder und Jogi.

Erst im Tieabreak setzten sich die Zweitgenannten knapp durch.

Beim anschließenden „Alt gegen Jung“ zogen die Alten erneut den Kürzeren, aber nur deshalb, weil es ihnen nicht gelungen war, sich richtig aufzustellen.

Elke hatte darauf beharrt, neben ihrem Mann zu spielen. Das konnte nicht gutgehen.

Kommenden Samstag, 25.03.17, 14 h, wollen wir in der Rezataue die Freiluft-Saison eröffnen.

Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, melde ich mich hiermit schon mal für So. in Westheim an.

MfG

Rainer

Servus zusammen,                                                          Wbg., 12.03.17

 

            Bericht zum Hallenturnier in Wallerstein am Sa., 11.03.17

 

14 Teams vorwiegend aus dem Schwäbischen kamen am Samstag in der

Zweifachturnhalle in Wallerstein zu einem schönen Hallen-Turnier zusammen.

 

Die Weissenburger Rezatbeacher traten mit Buri Buratowski, Tobias „Tabbo“

Neubert, Christian und Hilmar „Hili“ Jung, sowie Elke und Marlene Laubensdörfer

an.

Unser Team schlug sich äußerst wacker, musste sich aber im Halbfinale dem
 
späteren Turniersieger aus Oettingen "Der Krater bebt" geschlagen geben.
 
 
 
Das Spiel um Platz 3 ging dann aber wieder an die Formation der Rezatbeacher.
 
 

                 Bericht vom Sonntag, 05.03.17

Uwe, Saskia (dahinter Tobi), Buri, Tabbo und Elke (stehend von links), sowie

Jogi, Rainer, Bernhard und Katha waren am werkeln.

Beim ersten Match stellten wir uns so auf, wie wir in Bechhofen an den Start gehen

wollen.

Nur Nancy, Sandra und Fuchsi fehlten.

In einem engen Match kam es zum Tieabreak, den die Gegner knapp für sich

entscheiden konnten.

Bernhard und Rainer als Mittelblocker, Katha und Saskia als Steller und Tobi als

Außenangreifer machten ihre Sache schon ganz ordentlich.

 

Mein Vorschlag für Bechhofen aber wäre, dass Nancy, Saskia und ich als Steller

agieren, Sandra, Katha und Tobi machen die Außenangreifer und für den

Mittelblock sind Fuchsi und Bernhard zuständig.

 

Beim anschließenden schon obligatorischen „Alt gegen Jung“ hatten die Alten keine

Chance gegen die Jugend.

 

Kommenden Sonntag wird wohl nichts zusammen gehen, denn am Samstag ist ein

Turnier in Wallerstein, wo ja einige von uns an den Start gehen.

 

Wir sollten deshalb das Augenmerk auf den darauffolgenden Sonntag, 19.03.17, 17

h, legen.

Natürlich nur dann, wenn wir nicht tags zuvor die Freiluft-Saison eröffnen.

 

MfG

Rainer

 

                    Bericht vom Sonntag, 26.02.17

Jogi, Saskia, Tabbo, Marlene, Tobi, Hili und Marion (stehend von links), sowie

Chris J., Katha und Rainer sorgten für einen schönen Saisonauftakt in der

Mehrzweckhalle Westheim.

 

Man glaubt es kaum, aber das Jahr ist schon wieder fast 2 Monate alt.

Intensiv wurde um jeden Ball gekämpft.

 

Rainer, Marion, Tabbo, Marlene und Chris lagen schon mit 2:0 in Front, mussten

aber die nächsten 2 Sätze abgeben. Im Tieabreak hatten sie dann aber die Nase

wieder vorne.


 

Obgleich fast nur junge Gesichter zu sehen waren, wurde im Anschluss „Alt gg.

Jung“ gespielt.

 

Hier war die Jugend mit Saskia, Marlene, Tabbo, Chris und Katha das bessere

Team.


 

Eine Fortsetzung könnte es bereits am kommenden Sonntag, 05.03.17, an gleicher

Stelle geben.

 

 

MfG

 

Rainer


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!