Berichte Saison 2021 - 2024


                       Bericht vom Mo., 23.01.23, in Pleinfeld

      und vom Kinder- und Jugendtraining vom Mi., 25.01.23

        

        Tabbo, Ralf, Petra, Alois, Maria, Buschi und Rainer (st. v.l.n.r.), sowie

                       Luka, Marion, Michael und Rudi (sitz. v.l.n.r.)

6 gegen 5 versprach eigentlich eine schöne Einheit. War es dann auch, aber wir müssen dringend wieder etwas dynamischer werden. Von außen hat es bestimmt so ausgesehen, als ob wir Schlaftabletten genommen hätten. Gott sei Dank, dass nicht Rot gegen Bunt spielte, denn das wäre Heute sicher nicht aufgegangen. Der Mix war hingegen ganz gut, es gab immer wieder wechselnde Sieger.

Zwischendurch brachte uns Horst eine Brotzeit, die wir im Anschluss beim Buschi verzehrten. Dafür herzlichen Dank. Horst wurde am Wochenende 60 Jahre alt und gehört nun auch zu den „Best-Agern“, bzw. zur Generation Gold.

Leider konnte er weder im Training, noch bei der Brotzeit, dabei sein.

Zum 3. Kinder- und Jugendtraining am Mittwoch sind wieder 13 Teilnehmer in die Grundschulturnhalle gekommen. Nach Wiederholung der Grundzüge des oberen Zuspiels (Pritschen) haben wir diesmal mit der unteren Annahme (Baggern) begonnen. Es wird langsam.

Übrigens sind die Team-Bilder, Videos, Berichte und Impressionen rund um die Rezatbeacher und die Pleinfelder Volleyballer ab sofort unter folgendem Link zu finden:8

04 https://www.idrive.com/idrive/sh/sh?k=q3t1o0f0k2

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 30.01..23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 01.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 05.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 06.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 08.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 12.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 13.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 15.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 19.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 20.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 22.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – Jugendtraining

-Sa., 25.02.23               - Hallenturnier in Wallerstein

-So., 26.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 27.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

 

mfG

Rainer


                Bericht vom Mo., 16.01.23, in Pleinfeld

und vom erstmaligen Kinder- und Jugendtraining vom Mi., 11.01.23

       

Rainer, Beate, Michael, Tabbo, Petra, Alois und Jakob (st. v.l.n.r.), sowie JoJo, Ha-Pe und Marion (sitz. v.l.n.r.)

17 Spieler sind es diesmal nicht geworden. Es fehlten aber auch unsere Stammspieler, Maria und Rudi, Schnecki, Luka und Felix, sowie die noch in den Bergen weilenden Skifahrer Horst, Ralf und Buschi.

Es fand eine nette Trainingseinheit mit teilweise langen Ballwechseln statt.

Doch ich bin euch ja auch noch einen Bericht über das in der letzten Woche erstmals stattgefundene Kinder- und Jugendtraining schuldig.

11 Jungs und Mädels, allesamt aus Pleinfeld, sind gekommen. Ha-Pe hat die Gruppe begrüßt und die Trainer Carla, Rainer, Beate und Schnecki vorgestellt. In der ersten Einheit standen die Grundzüge des Pritschens auf dem Plan. Teilweise waren bei den Kids schon Grundkenntnisse vorhanden. Carla übernahm die Leitung, sie hat ja schon Erfahrung im Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen und machte ihren Job souverän.

Zum Ende der Einheit fragten wir die Teilnehmer, wie sie das Training fanden. Alle waren begeistert und meinten, sie würden beim nächsten mal wieder kommen.

Jetzt müssen wir sehen, ob sich das bewahrheitet. Denkbar wäre, dass wir das Training ausweiten und auch ältere Spieler mit aufnehmen. Jakob z.B. wurde nahegelegt, dass er dort auch erste gute Erfahrungen sammeln könne.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 30.01.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 01.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 05.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 06.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 08.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 12.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 13.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 15.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 19.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 20.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 22.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-Sa., 25.02.23        - Hallenturnier Wallerstein

-So., 26.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 27.02.23, 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

 

mfG

Rainer


                 Bericht vom Mo., 09.01.23, in Pleinfeld

           

           Buschi, Tabbo, Astrid, Petra, Rudi, Schnecki, Beate und Rainer (st. v.l.n.r.), sowie

           Maria, Felix, Ralf, JoJo, Luka, Ha-Pe, Alois, Marion und Jakob (sitz. v.l.n.r.)

17 Spieler zu einer Trainingseinheit hat es in Pleinfeld meines Wissens (und ich bin schon lange dabei) noch nie gegeben. Mehr Spieler (teilweise sogar über 20) kenne ich nur aus der Rezataue, dort stehen halt aber auch nötigenfalls drei Felder zur Verfügung. Die Entwicklung in Pleinfeld ist dennoch sehr erfreulich, zeigt es doch, dass eine Nachfrage da ist.

Wie geht man mit einer so großen Teilnehmerzahl um? Wir haben Gestern nach dem Einspielen 3 Teams gebildet (die Roten, die Schwarzen und die Bunten) und kurze Sätze bis 15 gespielt. Die spielfreie Mannschaft konnte sich hierbei im hinteren Hallendrittel der Dreifachturnhalle warmhalten und sich für ihren Einsatz vorbereiten. Das hat eigentlich ganz gut geklappt. Es war relativ ausgeglichen.

Bereits Morgen beginnt nun das Kinder- und Jugend-Training in der Pleinfelder Grundschulturnhalle. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Vielleicht können wir dort sogar unsere noch nicht so versierten Neuankömmlinge integrieren, damit diese unseren Sport auch von der Picke auf lernen können. Im normalen Training ist dafür ja zu wenig Zeit.

Aber man muss jetzt erst einmal abwarten, wie das Angebot angenommen wird und ob dann eine Mischung von verschiedenen Altersgruppen möglich ist.

Wie ging es Gestern nach dem Training weiter? Zunächst erhielt unser Gastwirt Buschi von uns einen Fresskorb überreicht, weil er uns immer so vorzüglich nach dem Sport „Unterschlupf“ gewährt. Dafür nochmals herzlichen Dank an Buschi, aber auch an Alois, der sich mit seiner Frau um den Fresskorb gekümmert hat. Danach haben uns Alois und seine Yvonne eine herrliche Lasagne kredenzt. 

Nach dem wunderbaren Essen setzten sich unser Vorstand, Ha-Pe Teufel, Abteilungsleiterin Beate Gagsteiger, Schnecki Minnameier, Carla Seyerlein und Rainer Mathes an einen separaten Tisch, um das weitere Vorgehen in Sachen Kinder- und Jugend-Training zu besprechen.

Wir organisierten an diesem Abend auch unsere Skitour nach Saalbach-Hinterglemm, die ja schon am Donnerstag startet. Ha-Pe, Buschi, Ralf, Felix, Horst, Rainer und Andrea werden mit an Bord sein.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 11.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – Beginn Jugendtraining

-Do., 12.01.23 - Mo., 16.01.23 - Saalbach-Wirtsalm

-So., 15.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 16.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 30.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 01.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 05.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 06.02.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 08.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 12.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 13.02.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 15.02.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 19.02.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


                Bericht vom Mi., 04.01.23, in Pleinfeld

Englische Wochen in Pleinfeld. Alle 2 Tage ein Spieltag. Fast wie bei den Profis. Erneut sind 9 Spieler gekommen, diesmal in die Grundschulturnhalle.

          

                Rainer, Marion, Petra, Alois, Beate, Astrid, Michael, Schnecki und Jakob (v.l.n.r.)

Astrid und Jakob, die erstmals da waren, taten sich anfangs schwer, kamen im Lauf des Trainings dann aber besser ins Spiel. Vor allem der Aufschlag von Jakob hat schon eine gewisse Qualität.

Die Einheit machte Spaß und wir hörten erst nach 20 h auf.

Nächsten Mittwoch beginnt nun an selber Stelle zur gleichen Uhrzeit das Jugendtraining. Man darf gespannt sein, wie sich das entwickelt.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 08.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 09.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 11.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – Beginn Jugendtraining

-So., 15.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 16.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


                   Bericht vom Mo., 02.01.23, in Pleinfeld

 

Der Start ins hoffentlich schöne und erfolgreiche Jahr 2023 ist zumindest in Pleinfeld geglückt.

            

        Maria, Rudi, Marion, Petra, Michael, Ralf, Alois, Buschi und Rainer (v.l.n.r.)

Tags zuvor musste das Training in Westheim erneut abgesagt werden, da es ein paar Ausfälle gab. Ein neuen Versuch starten wir am kommenden Sonntag, 08.01.23, 17 h.

Vorher besteht aber schon Morgen, Mittwoch, 04.01.23, 18 h, in der Pleinfelder Grundschulturnhalle die Möglichkeit unserem Lieblingssport nachzugehen. Dies ist vorerst letztmals möglich, ehe dort am Mi., 11.01.23, das Jugendtraining seinen Betrieb aufnimmt.

Michael, Marion und Rainer bilden für Morgen schon mal den Grundstock. Wer ist noch dabei?

 

             Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 04.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 08.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 09.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 11.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – voraussichtlich Beginn Jugendtraining

-So., 15.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 16.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


                                 

             Bericht vom Mi., 28.12.22, in Pleinfeld

Mit einem schönen Match haben wir das alte Jahr volleyballtechnisch in Pleinfeld abgeschlossen. Gekommen sind zwei komplette Sechser-Teams, nachdem zunächst befürchtet werden musste, dass die Einheit mangels Beteiligung ausfallen wird.

          

                Rainer, Ralf, Beate, Rudi, Ha-Pe, Michael, Maria, Alois und Rainer (stehend v.l.n.r.)

                                  sowie Lena, Abi und Basti (sitzend v.l.n.r.)

Zunächst setzten sich die Alten gegen die Jungen durch, die von Rudi und Maria verstärkt wurden. Danach wurde kräftig durchgetauscht. Jetzt war es wesentlich ausgeglichener und es gab ganz knappe Sätze. Die Alten legten sich so richtig ins Zeug. Man konnte sehen, dass sie sich vom Elan der Jugend anstecken ließen. Und von Lena weiß man ja, was sie kann. Ein Genuss ihr zuzuschauen.

Das war definitiv ein würdiger Abschied aus 2022. Jetzt schauen wir mal, was das neue Jahr so alles bringen wird.

Der nächste mögliche Termin liegt dann ja auch schon im neuen Jahr 2023. Am kommenden Sonntag, 01.01.23, 17.00 h, werden wir voraussichtlich in Westheim an den Start gehen und den Kater aus der Silvesternacht vertreiben. Mit Elke und Frieder, Katrin und Max, Johann und Rainer gibt es schon 6 Anmeldungen.

Tags darauf startet die neue Saison in der Pleinfelder Brombachhalle.

Ich wünsche nun allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und das erdenklich Beste für 2023. Bleibt gesund, haltet euch fit, erfüllt euch eure Träume und Wünsche und kommt ganz oft zum Volleyball.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 01.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 02.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 04.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 08.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 09.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 11.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – voraussichtlich Beginn Jugendtraining

-So., 15.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 16.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


         Bericht vom Mi., 21.12.22, in Pleinfeld

So, jetzt kann Weihnachten kommen. Nach einem schönen und intensiven Match Gestern in der Grundschulturnhalle freuen sich nun alle auf den heiligen Abend.

                       

                                          Alois, Petra, Beate, Hili, Michael und Rainer (v.l.n.r.)

Es gäbe zwar noch die Möglichkeit, kommenden Sonntag in Westheim und tags darauf in der Brombachhalle zu spielen, aber die Termine liegen auf dem 1. und 2. Weihnachtsfeiertag. Da wird vermutlich nichts zusammen gehen. Realistischer ist, dass wir das Jahr in einer Woche in Pleinfeld ausklingen lassen werden. Fast alle der Gestern Anwesenden haben bereits signalisiert, dass sie sich das gut vorstellen können.

Wer wäre denn am kommenden Mittwoch, 28.12.22, von 18-20 h zum Volleyballtraining in der Grundschulturnhalle sonst noch dabei?

Ich wünsche nun allen ein schönes Fest, tolle Feiertage und auch jenen, die ich dieses Jahr nicht mehr sehen kann, einen guten Rutsch ins neue Jahr und das erdenklich Beste für 2023.

 

                       Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 28.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 01.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 02.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 04.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 08.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 09.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 11.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – voraussichtlich Beginn Jugendtraining

-So., 15.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 16.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


              Bericht vom Mo., 19.12.22, in Pleinfeld

Was ist nur mit der Westheim-Gruppe los. Diesmal gab es zwar zumindest ein paar Meldungen (Elke, Frieder, Tabbo, Rainer und Hili), aber zu fünft machte es keinen Sinn. Gut, Gestern konnte das WM-Finale als Ausrede gelten. Die nächste Möglichkeit in Westheim aufzuschlagen, wäre am kommenden Sonntag, 25.12.22.

Doch nun nach Pleinfeld. Auch hier war nur mäßige Beteiligung. Vielleicht liegt es aber auch an der Weihnachtszeit, wo andere Prioritäten gesetzt werden.

      

          Marion, Beate, Schnecki, Ralf, Buschi, Tabbo, Luka und Rainer (v.l.n.r.)

Nachdem wir nicht wussten, ob die Halle um 18 h von Fußballern belegt ist, begannen wir erst um 19 h. Es stellte sich aber heraus, dass wir schon früher hätten starten können. Die Halle war leer.

Hierzu möchte ich zu Ha-Pe´s Ausführungen noch folgendes ergänzen:

Offizielles Hallentraining ist neben dem Mittwoch in der Grundschulturnhalle von 18-20 Uhr eigentlich der Montag von 20.00 h – 21.30 h in der Brombachhalle. Nachdem aber offenbar weder die FC-Fußballjugend, noch die Jugend des TSV Ramsberg die Halle nutzt, sollte unser Ziel sein, dass wir immer Montags bereits ab 17 h mit der Jugend und ab 18 h für die Erwachsenen in die Brombachhalle gehen können.

So sieht die Brombach-Hallenbelegung aktuell aus:

...und so sollte sie idealerweise aussehen:

Wer würde Morgen, Mittwoch, 21.12.22, von 18 – 20 h zum Volleyballtraining in die Grundschulturnhalle kommen?

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 21.12.22, 19.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 28.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 01.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 02.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 04.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-So., 08.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 09.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 11.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle – voraussichtlich Beginn Jugendtraining

-So., 15.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 16.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 18.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 22.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 23.01.23, 18 h, bzw. 19 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 25.01.23, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle - Jugendtraining

-So., 29.01.23, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


                Bericht vom Mi., 14.12.22, in Pleinfeld

            

                     Marion, Petra,Michael, Luka, Rainer und Jo-Jo(v.l.n.r.)

 

Warum haben wir nicht schon früher an die Möglichkeit gedacht, auch Mittwochs zu spielen? Die Grundschulturnhalle steht uns da ja zwischen 18 – 20 h zur Verfügung.

Bei 3 gegen 3 wurde es niemandem langweilig. Viel Laufarbeit war notwendig. Jeder hatte enorm viele Ballkontakte. Zunächst begannen Luka, Rainer und Petra gegen Jo-Jo, Michael und Marion. Fast komplett gleichwertige Teams trafen hier aufeinander. Nach einem 1:1 Zwischenstand, war auch der Tiebreak extrem eng. Er ging an das zweitgenannte Team.

Marion und Petra wechselten im Anschluss die Fronten. Auch hier kam es zu einem Tiebreak mit dem besseren Ende für Marions Team. Alle Beteiligten hatten enorm viel Spaß und waren sich einig, dass wir das Mittwochstreffen regelmäßig wiederholen sollten.

 

So, bitte vergesst nicht, dass wir uns Heute, Do., 15.12.22, 18 h, am Weihnachtsmarkt in Weißenburg zu einem gemütlichen Zusammensein treffen wollen.

Goldi ist vorgewarnt und hat noch mal extra viel Glühwein für uns geordert.

Für Sonntag in Westheim wären Elke, Frieder, Tabbo und Rainer in den Startlöchern. Es wäre mal wieder an der Zeit, dass wir uns dort treffen und ein schönes Jahresabschlussmatch machen. Beginn wäre um 17.30 h. Wer ist noch dabei?

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Do., 15.12.22, 18.00 h – Treffpunkt Weihnachtsmarkt in WUG am alten Rathaus

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.30 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 19.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 21.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle?

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 19.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 28.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle?


 

mfG

Rainer


            Bericht vom Mo., 12.12.22, in Pleinfeld

       

Beate, Schnecki, Alois, Rudi, Ha-Pe, Ralf, Petra,Felix, Marion, Luka, Anne, Rainer und Maria (v.l.n.r.)

 

Was gibt es Heute zu berichten? Zunächst ein paar Sätze zur Hallenbelegungssituation.

Für die Volleyballabteilung des FC Pleinfeld sind laut Belegungsplan 2 Termine wöchentlich vorgesehen.

Zum einen handelt es sich um den Termin am Montag von 20.00 h – 21.30 h in der Brombachhalle. Wir haben dort zwar bislang immer von 18.00 – 20.00 h gespielt, aber nur deshalb, weil die Halle zu dieser Zeit nicht genutzt wurde. Regulär wird sie aber zwischen 17.00 – 19.00 h komplett von der Fußballjugend des FC Pleinfeld belegt, die jetzt offenbar im Winter nicht mehr draußen trainiert. Von 19.00 – 20.00 h findet in einer Drittel Halle das Training der DJK Pleinfeld/Aerobic statt. Die anderen beiden Drittel sind in dieser Zeit vom TSV Ramsberg/U15 Fußball, belegt, die aber laut Aussage von Felix derzeit nicht beansprucht werden. Ab 20.00 h – 21.30 h sind dann auch noch die Sportfreunde Walting in 2 Dritteln der Halle.

Zum anderen ist für die Volleyballabteilung des FC Pleinfeld auch noch die Grundschulturnhalle am Mittwoch von 18.00 – 20.00 h vorgesehen.

Nachdem wir demnächst wie berichtet mit dem Jugendtraining starten wollen, sollte das Ziel sein, dass beides zusammenhängend stattfinden könnte. Hier würde sich der Montag anbieten, falls es gelingen sollte, ein Drittel der Brombachhalle von 18.00 – 21.30 h durchgehend für die Volleyballabteilung zu bekommen. Dann könnten wir von 18-19 h zunächst die Jugend trainieren und im Anschluss das Erwachsenentraining durchführen.

In diesem Falle würden wir den Slot am Mittwoch in der Grundschulturnhalle nicht mehr benötigen und könnten diesen für eine andere Gruppe zur Verfügung stellen.

Bis zum nächsten Sportgespräch, bei dem die Hallenverteilung neu geregelt wird, müssen wir aber mit der bestehenden Situation klarkommen.

Mein Vorschlag: Das Erwachsenentraining starten wir ab sofort bis auf weiteres um 19 h in der Brombachhalle. Beate sorgt dafür, dass uns die Ramsberger Bescheid geben, falls sie doch einmal in die Halle kommen sollten. In diesem Falle könnten wir dann kurzfristig erst eine Stunde später, um 20 h, beginnen.

Das Jugendtraining würde ich Mittwochs ab 18 h in der Grundschulturnhalle abhalten. Start sollte nach den Weihnachtsferien, am Mittwoch, 11.01.23, sein.

Bis dahin stünde uns die Grundschulturnhalle noch für das Erwachsenentraining zur Verfügung. Bestünde Interesse, dass wir diesen Termin zusätzlich nutzen?

Wer käme z.B. Morgen, Mittwoch, 14.12.22 18 h?

Ich könnte ein Netz und Bälle mitbringen.

 

Achtung! Nicht nur die Rezatbeacher, sondern auch die Pleinfelder Volleyballer sind herzlich willkommen. Wir treffen uns am Do., 15.12.22, 18 h, am Weihnachtsmarkt in Weißenburg zu einem gemütlichen Zusammensein.

Unser langjähriger Weggefährte, Goldi, viele kennen ihn ja noch, hat sicher ein paar Crepes und einen Glühwein für uns übrig.

           

             

                              

Nahelegen möchte ich euch auch das Basketball-Derby am kommenden Freitag, 16.12.22, 19.30 h, in der Weißenburger Landkreishalle gegen den Tabellenführer HaPa Ansbach. Zuletzt haben die VFL-Baskets auswärts in der Overtime mit 97:96 gegen den Tabellenzweiten Schwabing dominiert. Da brennt die Halle am Freitag. Schließlich geht es um den Einzug in die Play Offs, die Ende Januar beginnen werden. Treuchtlingen belegt aktuell den 4. Rang in der Tabelle, welcher für die Aufstiegsrunde ausreichen würde.

         

 

Doch nun noch ein paar Sätze zum gestrigen Treffen. Als wir um 18 h an der Halle eintrafen, passierte das, was wir schon lange befürchtet hatten. Die Halle war komplett mit Nachwuchsfußballern belegt. Die Jugend des FC Pleinfeld nutzte ihre Hallentrainingszeit und bereitete sich auf ein Turnier vor.

Wir hatten nur 2 Optionen. Erstens, wir gingen wieder heim und spielten erst am Mittwoch in der Grundschulturnhalle. Zweitens, wir warteten eine Stunde und begannen erst um 19 h mit unserem Training. Wir entschieden uns für Option 2 und führten in dieser Stunde intensive Gespräche auf der Hallentribüne. Um 19 h konnten wir dann aber loslegen und hatten doch noch ein schönes Training.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 14.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle?

-Do., 15.12.22, 18.00 h – Treffpunkt Weihnachtsmarkt in WUG am alten Rathaus

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 21.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle?

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim


 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 28.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Grundschulturnhalle?


 

mfG

Rainer


                  Bericht vom Mo., 05.12.22, in Pleinfeld

          

    Buschi, Petra, Schnecki, Marion, Rudi, Alois, Maria und Rainer (h.v.l.n.r.), sowie

Ha-Pe, Petra, Luka und Jo-Jo (v.v.l.n.r.)

 

Wir hatten extra einen Platz für unseren nach einer langen Verletzungspause zurückkehrenden Horst aufgehoben. Doch der ließ auf sich warten und verschob sein Comeback um eine Woche.

Spannende und enge Sätze wurden dennoch geboten.

Wie sieht der aktuelle Stand in Sachen Jugendtraining aus? Zwischenzeitlich hat sich die Feuerwehr gemeldet. Ein Ausweichen ist für sie nicht möglich.

Aktuell sieht es also so aus, dass wir den Termin am Donnerstag, 16:30 -17:30 Uhr, in der Grundschule favorisieren. Abhängig davon, ob wir über den Winter weiter in die Brombachhalle können, würde sich auch Mittwoch ab 18 Uhr anbieten. Beate soll dies mit Ramsberg abklären.

Mein Vorschlag, dass wir von der Fußballjugend des FCP, die am Montag von 17-19 h die kompl. Brombachhalle belegen, ein Drittel der Halle abzwacken, konnte bislang nicht in die Tat umgesetzt werden.
Das Schnuppertraining wird aber voraussichtlich erst nächstes Jahr (Mitte Januar) starten. Bis dahin sollten wir auch weitere Klarheit über die Hallenbelegungen haben.

Achtung! Nicht nur die Rezatbeacher, sondern auch die Pleinfelder Volleyballer sind herzlich willkommen. Wir treffen uns am Mi., 14.12.22, 18 h am Weihnachtsmarkt in Weißenburg zu einem gemütlichen Zusammensein.

Schon diesen Samstag, 10.12.22, ab 17.30 h, treffen wir uns in Pleinfeld.

       

Mein neuer Volleyball hat jetzt übrigens seine Ruhestätte gefunden.

                  

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 10.12.22, 17.30 h - Waldweihnacht des FC Pleinfeld vor dem Sportheim

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 14.12.22, 18.00 h – Treffpunkt Weihnachtsmarkt in WUG am alten Rathaus

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

 

mfG

Rainer


Hallo zusammen,                                                                                         Wbg., 03.12.22

 

         Bericht über die Weihnachtsfeier der Rezatbeacher am Fr., 02.12.22

Wir haben das große Nebenzimmer im TSV-Sportheim richtig voll gebracht. Dafür herzlichen Dank. 17 Leute sind gekommen. Ein klares Zeichen, dass unsere Gruppe lebt und wir hoffentlich noch viele gemeinsame Stunden miteinander verbringen dürfen.

                

Zunächst ließen wir uns das köstliche Abendessen schmecken.

Danach blickten wir zurück, was in der vergangenen Saison so alles geboten war.

In einer Vorschau auf nächstes Jahr kam schon etwas Vorfreude auf. Zahlreiche sportliche und gesellige Höhepunkte warten auf uns.

Nun stand das Highlight der Feier bevor. Die trainingsfleißigsten Rezatbeacher wurden geehrt.

Zunächst gab es für die Wirtsleute, Stella und Stavros, eine Urkunde und kleine Sachpreise für ihre tolle Bewirtung und Betreuung während der kompletten Saison.

             

 

Auch Uli bekam ein kleine Anerkennung für die Entbehrungen und Unterstützung.

             

Sie darf sich eine Städtereise ihrer Wahl in Deutschland und ganz Europa für 3 Nächte und 2 Personen aussuchen.

Die 20 trainingsfleißigsten Spieler erhielten im Anschluss ihre Urkunden und schöne Sachpreise. Zusätzlich durften sie 10.- Euro als Essenszuschuss für die Weihnachtsfeier und auch noch ihre Urkunden aus der Saison 2021 in Empfang nehmen, die ihnen damals vorenthalten wurden.

Die Trainingsfleißigsten der abgelaufenen Saison wurden in umgekehrter Reihenfolge geehrt.

Platz 20 mit 7 Teilnahmen - Tabbo Neubert gemeinsam mit Frieder Laubensdörfer

Platz 18 mit 11 Teilnahmen - Jonah Wurzer-Kinsler gemeinsam mit Marion Haas

Platz 16 mit 12 Teilnahmen - Alois Kress gemeinsam mit Justin Hummel

Platz 15 mit 15 Teilnahmen - Tobi Fleckenstein

Platz 14 mit 16 Teilnahmen - Ruth Kalies

Platz 13 mit 19 Teilnahmen - Max Wüstholz

Platz 11 mit 21 Teilnahmen - Katha Tröster gemeinsam mit Christian Karg

Platz 8 mit 22 Teilnahmen - Micha Karg gemeinsam mit Fuchsi und Hili

Platz 6 mit 24 Teilnahmen - Katrin Wüstholz gemeinsam mit Elke Laubensdörfer

Platz 5 mit 26 Teilnahmen - Martin Auernheimer

Platz 4 mit 28 Teilnahmen - Michael Hummel

Platz 3 mit 40 Teilnahmen - Thomas Schmidt

         

 

Platz 2 mit 51 Teilnahmen - Gerd Lehmeier (er konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an der Feier teilnehmen)

 

Platz 1 mit 53 Teilnahmen - Harry Riedl

        

 

Die kompl. Liste seht ihr hier:

        

 

Auch Rainer wurde geehrt und erhielt tolle Präsente.

  

 

Unser Neuankömmling Alois, der alte Betonanrührer, hat sich echt Mühe gegeben und mir extra einen Trainingsball angefertigt.

          

Ich habe ihn schon gewogen. Der Ball wiegt satte 9,4 kg. Er wird einen würdigen Platz auf einem Sockel in meinem Garten erhalten, damit ich ihn immer im Blick habe, wenn ich aus dem Fenster gucke.

2014 gab es schon mal ein ähnliches Geschenk, damals von Tabbo.     

Nach der Siegerehrung wurde das Nebenzimmer abgedunkelt und in Form einer Video-Show auf die hinter uns liegende Saison zurückgeblickt. Leider gab es technische Probleme. Falls ihr zuhause die Filme nochmals in voller Länge genießen möchtet findet ihr die jeweiligen Links auf unserer Homepage unter dem Reiter:

Links, Reports, Pictures & Videos.

Alle Filme sind auf YouTube hinterlegt. Geht dort in den Einstellungen unter Qualität auf 1080p60 HD.

 

Ihr könnt auch hier klicken:

 

https://youtu.be/ap4O7tqbNYI – Rezatbeacher-Turnier 22 – Der Film

 

https://youtu.be/z0nOKgEAGzM – Adventsturnier Herrieden 22 – Der Film

 

https://youtu.be/Z8Bqk7b87ls – Jahresrückblick der Rezatbeacher 22 – Der Film

 

Mit netten Gesprächen ließen wir unsere Feier ausklingen.

 

Ich wünsche allen, die ich nicht mehr sehen werde, eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest, einen guten Rutsch und das erdenklich Beste im nächsten Jahr.

Bleibt gesund und im Saft, esst wie immer nicht zu viele Plätzchen und kommt im nächsten Jahr fit und ausgeruht wieder zurück.

Eine gute Möglichkeit, uns nochmals in diesem Jahr zu treffen wäre im Rahmen des Weißenburger Christkindle-Marktes. Treffpunkt am alten Rathaus am Mittwoch, 14.12.22, 18 h.

Falls sich jemand alle Bilder der Weihnachtsfeier in höherer Auflösung holen will - hier ist der Link zum Download:

https://magentacloud.de/s/C3izZ3bra9fdNJz

 

Die unverbindlichen Vorab-Termine für 2023 findet ihr unten und auf unserer Homepage unter

dem Button „Termin- und Turnier-Kalender“. 


 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 05.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Mi., 14.12.22, 18.00 h – Treffpunkt Weihnachtsmarkt in WUG am alten Rathaus

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim


 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle


 

      unverbindliche Termine 2023

 

Hier sind die unverbindlichen Vorab-Termine

(Änderungen vorbehalten):

 

März 23                   -Hallenturnier Wallerstein

Juni/Juli 23              -Polizeiturnier in Enderndorf

So., 02.07.23?         -Freibad-Turnier in Herrieden

So., 25.06.23           -Datev Challenge Triathlon in Roth

07.07.23 - 16.07.23 -Kirchweih in Treuchtlingen

Sa., 15.07.23           -Rezatbeacher-Turnier

So., Juli 23               -Turnier in Frickenfelden

10.08.23 – 13.08.23  -Taubertal Festival in Rothenburg

18.08.23 – 27.08.23 -Kirchweih in WUG

Nov. 23                      -Hallenturnier in Utzmemmingen

Fr., 01.12.23              -Weihnachtsfeier Rezatbeacher

Sa., 02.12.23             -Hallenturnier in Herrieden 

 

MfG

 

Rainer


               Bericht vom Mo., 28.11.22, in Pleinfeld

              

Alois, Tabbo, Elke, Ha-Pe, Ralf, Petra, Beate, Marion, Schnecki und Rainer (h.v.l.n.r.), sowie

                                       Jo-Jo, Buschi und Luka (v.v.l.n.r.)

 

Mächtig was los am heutigen Abend in der Brombachhalle. Eine schöne Einheit, auch wenn in Sachen Qualität so manche Wünsche offen blieben. Bei unseren „Jungen“ geht die Richtung klar nach oben, leider geht es bei uns „Alten“ in die genau entgegengesetzte Richtung.

Erfreulich war, dass wir uns kurz vor 20 h zu einem letzten kurzen Satz entschließen konnten.

Maria und Rudi waren dann auch noch gekommen, nutzten aber nur die Nachbesprechung beim Buschi.

Dort warteten bereits Carla und Horst auf uns, die ja verletzungsbedingt noch nicht ins sportliche Geschehen eingreifen dürfen.

Thema der Nachbesprechung war Heute wieder die Nachwuchsarbeit, welche für die Zukunft der VB-Abteilung des FCP sehr wichtig ist (siehe Statement oben).

Vorstand Ha-Pe Teufel hatte ja berichtet, dass 18 Schüler und Schülerinnen zwischen 11-14 Jahre aus Pleinfeld Interesse hätten, das Volleyballspiel von der Schippe auf zu lernen.

Carla und Rainer haben sich im Vorfeld bereit erklärt, sich darum zu kümmern. Auch Schnecki ist nicht abgeneigt mitzuhelfen und würde zumindest als Ersatz einspringen.

Wir haben uns die Belegungspläne der beiden Pleinfelder Hallen angesehen.

Im Winterhalbjahr kommt für ein Kinder/Jugend-Training in der Grundschulturnhalle nur der Mittwoch in Frage. Zwischen 18 – 20 h ist dort für die VB-Abteilung des FCP reserviert. Nachdem wir die Brombachhalle im Winter erst ab 20 h nutzen können, wäre das aber eigentlich die Zeit, die wir für unser eigenes Training nutzen wollen. Mein Vorschlag war, dass wir die Sportgruppe der Feuerwehr fragen, ob sie nicht auf Montag, 20 h, ausweichen könnte. Die Feuerwehrler trainieren nämlich bislang Mittwochs, ab 20 h, in der Grundschulturnhalle. Das wäre für uns ideal, denn wir könnten dann von 18 – 19 h Jugendtraining machen und im Anschluss von 19 - 21 h (oder länger) das Erwachsenen-Training.

Ha-Pe wird nun die Feuerwehrler befragen, ob sie mit dem Tausch einverstanden wären.

Sollte dies nicht klappen, gäbe es noch einen freien Slot am Donnerstag zwischen 16 – 18 h in der Brombachhalle, was aber nur die 2. Option sein kann, denn für Carla wäre das ungünstig und Rainer hat zumindest den Donnerstag in den Sommermonaten (März-Oktober) anderweitig verplant. Denn da wird ja in der Rezataue gebaggert und gepritscht.

Wir wollen aber baldmöglichst mit dem Jugendtraining beginnen. Ob dies vor Weihnachten noch klappt ist fraglich.

Jetzt kommt aber erst mal die Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim in Weißenburg am kommenden Fr., 02.12.22, 19.00 h und die Weihnachtsfeier der VB-Abteilung des FC Pleinfeld am kommenden Samstag, 03.12.23, 19 h, im Kastanienhof in Pleinfeld. Freut euch drauf.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 05.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle


 

mfG

Rainer


Servus zusammen,                                           Wbg., 27.11.22

 

    Bericht zum Advents-Hallenturnier in Herrieden am Sa., 26.11.22

14 Teams, nicht nur aus Mittelfranken, sondern auch aus der Oberpfalz und aus Unterfranken, kamen am Samstag in der Dreifachturnhalle in Herrieden zu einem mal wieder perfekt organisierten und wunderschönen Weihnachts-Turnier zusammen. Die Vorrunde wurde in zwei 7-er-Gruppen im Modus „Jeder gg. Jeden“ gespielt.

Die Weißenburger Rezatbeacher gingen mit Mathias Löffler, Jana Frey, Katha Tröster, Christian Jung, Hilmar Jung und Rainer Mathes an den Start.

      

So sah die Einteilung aus:

      

Auf den 1. Blick war zu sehen, dass sich zumindest die letztmaligen Sieger, „Down under reloaded“,nicht in unserer Gruppe befanden. Diese waren aber, so haben wir später erfahren, verletzungsbedingt gar nicht am Start. Mit den anderen Namen in unserer Gruppe konnten wir nur sehr wenig anfangen. Los ging es gegen die „Kienbergbeacher“, offenbar auch Sandplatzspezialisten. Dieses Team war der ideale Aufbaugegner für uns. Wir kamen gut ins Match und gewannen deutlich.

Lupus spezialis“ stellte uns ebenfalls vor keine Probleme. Auch gegen die „All-Stars“ gab es einen deutlichen Sieg. Im 4. Vorrundenspiel ging es gegen die „Schmetterlinge“. Jetzt wurden wir erstmals gefordert. Nach einem schlechten Start waren wir es aber, die mit Schmetterangriffen und guter Verteidigung dominierten. Von den anderen Partien wussten wir, dass unsere beiden letzten Gruppengegner wohl die stärksten waren. „Charly Brown“, ich glaube, sie sind aus Ansbach, waren uns ja auch schon von früher als sehr starkes Team bekannt. Wir waren voll fokussiert und setzten uns auch hier als Sieger durch.

Im Gruppenendspiel trafen wir nun auf jenes Team, das die weiteste Anreise hatte. „SUHT!“ aus Regensburg war bislang bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls mit 5 Siegen durch das Turnier marschiert.

Nach einem klassischen Fehlstart konnten wir das Match ausgeglichen gestalten, mussten aber permanent einem 4-Punkte-Rückstand hinterherlaufen. Zum Schluss langte es für uns nicht ganz und wir mussten uns geschlagen geben. Nachdem nur die beiden Gruppensieger das Endspiel erreichten, durften wir als Gruppenzweiter das kleine Finale um Platz 3 und 4 bestreiten. Vorher fand aber eine Pause und danach die Platzierungsspiele statt.

       

       

Gut gestärkt pfiffen wir zunächst das Spiel um Platz 9 zwischen „Charly Brown“ und „Kräscheis“.

      

          

Nun waren wir an der Reihe. Es ging gegen „HotShots“, ich glaube, sie sind aus Bechhofen.

Leider hatten wir gegen diesen Gegner das Nachsehen und mussten uns im Endplacement mit Platz 4 begnügen. Andererseits waren wir in Herrieden in der Halle noch nie besser platziert und konnten schon Stolz auf unser Ergebnis sein.

Gleich im Anschluss fand das Endspiel statt. „Ohne Paprika“ aus Würzburg, war ebenfalls wie „SUHT!“ aus Regensburg, erstmals bei diesem Turnier dabei. Beide Teams waren bärenstark und bis zu diesem Zeitpunkt verlustpunktfrei durch die Veranstaltung marschiert. Ob hier nur Spieler unterhalb der Landesliga dabei waren, möchte ich bezweifeln. Aber egal, Würzburg sicherte sich in einem spannenden Match den Turniersieg und durfte bei der Siegerehrung schöne Preise und den Pokal entgegennehmen.

Bei der Siegerehrung wurden auch alle anderen Teams lobend erwähnt und mit schönen Preisen belohnt.

So sah das Endergebnis aus:

          

An dieser Stelle möchte ich dem Veranstalter einen herzlichen Dank für die Einladung aussprechen. Das Turnier war sehr gut organisiert. Auch die Verpflegung kam bei allen Spielern sehr gut an. Wenn wir dürfen werden wir auch beim nächsten Mal wieder dabei sein.

Alle Bilder und Videos in bester Auflösung gibt es zum Download unter folgendem Link:

https://magentacloud.de/s/GMRkG4NxWncEnRX

Demnächst wird es auch wieder einen kl. Film zum Turnier geben.

 

mfG 

Rainer


                    Bericht vom Mo., 21.11.22, in Pleinfeld

        

        Ralf, Petra, Marion, Buschi, Luka, Michael, Ha-Pe, Rudi, Alois, Maria und Rainer (v.l.n.r.)

Mit fast zwei kompletten Teams, insgesamt 11 Spielern, ging es diesmal ins Rennen. Wir sehnen uns dennoch die Rückkehr unserer Verletzten und Urlauber herbei. Zumindest teilweise waren diese (Felix, Horst) bei der anschließenden Taktik-Besprechung dabei.

FC-Vorstand, Ha-Pe T., hat hierbei berichtet, dass eine Mädchengruppe aus Pleinfeld Interesse hätte, das Volleyballspiel von der Schippe auf zu lernen. Macht euch mal Gedanken, wie wir das bewerkstelligen könnten.

Wir sollten meiner Meinung nach schon daran interessiert sein, Nachwuchs zu integrieren. Ansonsten werden wohl auf lange Sicht in Pleinfeld in Sachen Volleyball die Lichter ausgehen. Wir werden ja alle nicht jünger.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 26.11.22, 09.30 h - Hallenturnier Herrieden

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 05.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

 

mfG

Rainer


                 Bericht vom Mo., 14.11.22, in Pleinfeld

Nachdem bereits vorab bekannt war, dass es durch Verletzungen und Urlaub einige Ausfälle geben würde, musste man befürchten, dass die Einheit nicht stattfinden kann. Es kam dann aber doch ganz anders. Insgesamt 9 Spieler fanden den Weg in die Brombachhalle.

           

                   Beate, Marion, Maria, Petra, Alois und Rainer (h.v.l.n.r.)

                               sowie Ralf, Michael und Buschi (v.v.l.n.r.)

 

Maria und Buschi wollten vorweg im 4er-Team spielen, sie mussten aber in die 5er-Mannschaft. Petra, Beate, Michael und Rainer bildeten das 4er-Team.

Es ging relativ eng zur Sache. Beide Teams konnten Satzgewinne für sich verzeichnen. Beim Buschi war es im Anschluss auch wieder ganz lustig. Nur schade, dass Alois nicht dabei war.

            

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 09.30 h - Hallenturnier Herrieden

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 05.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

 

mfG

Rainer


               Bericht vom Sa., 12.11.22, in der Rezataue

Gut, es ist jetzt schon Mitte November, aber was spricht dagegen, um diese Jahreszeit noch Sport im Freien zu betreiben? Eigentlich nichts, oder?

Alle, die gekommen sind, waren der gleichen Meinung und fanden sich damit bestätigt. Gerd hat es auf jeden Fall geschafft und tatsächlich 7 weitere Mitstreiter gefunden.

      

Harry, Alois, Rainer, Gerd, Marion, Max, die Frau von Thomas, Katrin und Thomas (v.l.n.r.)

 

Wir konnten leider nicht gleich beginnen, denn nur noch auf Feld 1 befanden sich Linien. Keiner hatte damit gerechnet, dass wir nochmals um diese Jahreszeit so viele werden würden. Also fuhren Gerd und ich zu mir nach Hause und holten das fehlende Equipment.

Doch dann legten wir auf 2 Feldern los wie die Feuerwehr. Thomas als Gastspieler, den Katrin und Max mitgebracht hatten, fügte sich gleich bärenstark ein. Eine echte Bereicherung. Nur schade, dass er vermutlich nicht öfters kommen wird. Als wir dann nur noch zu fünft waren (Katrin, Max und Thomas mussten vorzeitig gehen) zeigte das Mythos mal wieder, dass sie an guten Tagen kaum zu schlagen sind. Zunächst gegen Marion, Harry und Alois, und später gegen die beiden Männer, da Marion ebenfalls nicht bis zum Schluss blieb.

Nach der vermutlich letzten Freilufteinheit des Jahres wurden gemeinsam alle Netze und Linien abgebaut. Falls jetzt doch noch mal was zusammen gehen sollte, müssten wir somit vorher tätig werden.

Beim heutigen Absacker sah es so aus:

          

 

Aber es gibt ja auch noch Hallenvolleyball. Nutzt die Möglichkeit, die wir in der Mehrzweckhalle in Westheim haben. Immer Sonntags kann dort ab 17 h Volleyball gespielt werden. Montags geht es dann ab 18 h in der Brombachhalle in Pleinfeld weiter.

 

Für das Hallenadventsturnier in Herrieden haben sich übrigens folgende 6 Spieler gefunden: Jana aus Frickenfelden, Katha, Hili, Chris J., Matze L. aus Solnhofen und Rainer.

Wir werden in unseren blauen Volleybär-Shirts auflaufen und versuchen, ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Beim letzten Turnier in Herrieden vor Corona sah das so aus:

        

Schade, dass sich sonst niemand von den Rezatbeachern gemeldet hat.

Turniere sind doch eigentlich das Salz in der Suppe. Aber, muss ja jeder selber wissen.

 

Kommen wir zur Weihnachtsfeier am Fr., 02.12.22, 19 h, im TSV-Sportheim. Bislang sind gemeldet:

 

-Rainer

-Hili und Siggi

-Harry

-Katha

-Elke

-Gerd

-Ruth

-Thomas

-Alois

-Frieder

 

Ich hoffe, dass ich keine/n vergessen habe.

 

Verhindert sind:

 

-Marlene

-Tabbo

-Micha

-Christian.

 

Vom großen Rest habe ich bislang nichts gehört. Alleine 9 Spieler aus den Top 20 haben sich noch nicht gemeldet.

 

Mit unserem Wirt Stavros haben wir folgendes vereinbart:

Wir können entweder nach Karte essen, oder uns am Buffet bedienen. Dieses wird unter der Woche jeden Abend angeboten, kostet 12.- Euro pro Person und besteht aus täglich wechselnden, teilweise vegetarischen Gerichten.

Meine Bitte an euch: Gebt mir Bescheid, was ihr essen wollt, damit ich dem Stavros ein paar Tage vorher mitteilen kann, was er uns zubereiten soll.

Hier kommt die aktuelle Speisekarte:

       

Ganz besonders sind die Pizzen zu empfehlen.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 09.30 h - Hallenturnier Herrieden

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 05.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 26.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

 

mfG

Rainer


Bericht vom So., 06.11.22 in Westheim und Mo., 07.11.22 in Pleinfeld

Die Winterhallensaison wurde jetzt in Westheim eröffnet.

     

         Rainer Uwe, Marlene, Tabbo, Alois, Joni, Flo und Johann (v.l.n.r.)

Lange stand nicht fest, ob wir überhaupt genügend Spieler für die Hallensaison-Eröffnung zusammen bekommen würden. Nachdem dann Uwe aber geschrieben hatte, dass er drei junge Spieler mitbringen würde, war klar, dass dem schönen Wochenausklang nichts mehr im Wege stand.

Zunächst versuchten die Alten (Tabbo zählte da auch dazu!) den Jungen Paroli zu bieten. Schnell war aber klar, dass sich das nicht einfach gestalten sollte. Denn die drei Jungs zusammen mit Marlene waren einfach bärenstark. Es ging dennoch relativ eng zu. Den harten Schlägen der Jungen versuchten die Alten mit Übersicht und Routine entgegen zu halten. Letztendlich scheiterten die „Gruftis“ aber an den sogenannten „unforced errors“. Die Einheit machte definitiv Lust auf mehr und ich würde mich hiermit gleich mal für den nächsten Sonntag anmelden, in großer Hoffnung, dass sich dann noch ein paar mehr Spieler anschließen werden.

Tags darauf ging es in die Pleinfelder Brombach-Halle, wo ja bekanntlich das ganze Jahr über, also auch im Hochsommer und den Ferien, durchgespielt wird. Das Niveau war da zwar nicht ganz so hoch, dennoch gab es auch hier schöne Ballwechsel zu sehen. Folgende Spieler sind gekommen:

     

Buschi, Beate, Tabbo, Schnecki, Petra, Marion, Ralf, Alois, und Rainer (h.v.l.n.r.), sowie

                       Jo-Jo, Luka und Maria (v.v.l.n.r.)

In relativ schöner Regelmäßigkeit schaffen wir es dort, dass wir fast immer 2 komplette Teams ins Rennen schicken können.

Und die Geselligkeit kommt in Pleinfeld definitiv auch nicht zu kurz. Gestern z.B. hat Tabbo seinen Geburtstag nachgefeiert und eine Brotzeit spendiert, die wir uns im Anschluss nach dem Training beim Buschi schmecken ließen. Herzlichen Dank an Tabbo nochmals dafür.

                     

                     

                     

Nun richten wir den Blick wieder nach vorne. Nächste Gelegenheit für unseren Lieblingssport ist am kommenden Sonntag, 13.11.22, 17 h, in Westheim. Anmeldungen nicht vergessen!

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim 

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 09.30 h - Hallenturnier Herrieden

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 05.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 11.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 12.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 16.12.22, 19.30 h – VFL TREU - HaPa Ansbach

-So., 18.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 19.12.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-So., 25.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

mfG

Rainer


Bericht vom Mo., 31.10.22 in Pleinfeld und vom Di., 01.11.22 in der Rezataue

In Pleinfeld wollten es diesmal lediglich 6 Spieler wissen.

      

                 Marion, Ralf, Felix, Petra, Alois und Rainer (v.l.n.r.)

Nachdem Petra erst später kommen konnte, mussten zunächst Marion und Rainer als Duo versuchen, dem Gegner Paroli zu bieten. Gespielt wurde nach Beach-Regeln, was den erfahrenen Sandprofis natürlich entgegen kam.

Später dann auch mit Petra konnten sie alle Sätze für sich verbuchen. Danach wechselten Felix und Marion die Fronten. Felix kam nun auch in den Genuss einiger Satzgewinne. Nur Alois und Ralf gingen an diesem Abend leer aus.

Tags darauf war Feiertag (Allerheiligen), was uns aber nicht davon abhielt, unserer liebsten Freizeitbeschäftigung nachzugehen. Ebenfalls 6 Spieler fanden sich (vermutlich letztmals in dieser Saison) auf unseren Sandplätzen in der Rezataue ein und frönten ihrem Hobby.

     

                   Rainer, Max, Katrin, Gerd, Thomas und Marion (v.l.n.r.)

Katrin und Max kamen später. Gerd und Thomas spielten derweil 1:1 Unentschieden gegen Marion und Rainer. Danach ging es „Alt gegen Jung“ weiter. Die Routiniers konnten sich durchsetzen.

Nach gut 2 Stunden verlegten wir in die Kneipe und ließen die Freiluftsaison ausklingen.

      

In einer ruhigen Stunde habe ich letzthin die Teilnehmerzahlen in der Rezataue seit dem Jahr 2009 durchgesehen. Laut offizieller Statistik sind bislang (Stand Ende September 2022) 8650 Spieler und Spielerinnen in der Rezataue gewesen. Ich habe mir die Mühe gemacht, aufzulisten, wie viele Spieler jeweils im Oktober/November da waren. Diese flossen ja bislang nicht in die Zählung ein, da immer Ende September Bilanz gezogen wurde. Allein Heuer waren dies schon 92 Spieler. Im gesamten Zeitraum kommen hier über 550 zusätzliche Teilnahmen zusammen. Somit sind seit Beginn der Ära der Rezatbeacher schon weit über 9000 Leute beim Beachen in WUG gewesen. Ich denke, eine stolze Zahl. Im Schnitt kamen pro Saison 657 Spieler. Falls nicht außergewöhnliches passiert, werden wir somit die 10000-er-Marke in der übernächsten Saison knacken. Das sollte dann gebührend gefeiert werden. Lasst euch überraschen.

Nachdem das Wetter nun kippt, wollen wir am kommenden Sonntag die Hallensaison in Westheim eröffnen. Was aber nicht heißt, dass nicht mehr in der Rezataue gespielt wird. Sollte sich das Wetter Samstags von seiner freundlichen Seite zeigen, geht es nochmals in den Sand.

Für Westheim sind bislang Frieder Laubensdörfer, Uwe Möhring und Rainer Mathes sicher gemeldet. Katrin und Max wollen evtl. auch kommen. Ab WUG würde eine Mitfahrgelegenheit nach Westheim bestehen. Abfahrt wäre um 16.30 h in Hagenbuch.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue (falls es das Wetter zulässt)

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


           Bericht vom Sa., 29.10.22, in der Rezataue

Nochmals in dieser Saison war der Besuch ganz zufriedenstellend. 9 Spieler trafen zusammen. Katrin und Max reisten mit ihrem Wohnwagen direkt aus dem Urlaub an.

      

       Rainer, Katrin, Gerd, Katha, Hili, Harry, Ruth, Marion und Max (v.l.n.r.)

Nach 2 Sätzen brach bei Ruth leider die alte Verletzung wieder auf. Ein Weiterspielen war unmöglich. Wir wünschen ihr eine baldige und hoffentlich vollständige Genesung. Auf 2 Feldern wurde danach mit insgesamt 4 Duos weitergespielt.

Im Schlussmatch, als Katrin und Max gegangen waren, trennten sich Harry, Marion und Rainer gegen Gerd, Katha und Hili mit einem 1:1 Unentschieden.

Ab Mitte nächster Woche wird wohl Schluss sein mit dem goldenen Oktober. Für das kommende Wochenende werden nur noch einstellige Temperaturen erwartet. Ich glaube, da können wir schon für Sonntag, Mehrzweckhalle in Westheim, planen.

Doch vorher wollen wir es an Allerheiligen, Dienstag, 04.11.22, 14 h, noch einmal versuchen. Katrin, Max, Gerd und Rainer sind schon mal gesetzt.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


               Bericht vom Do., 27.10.22, in der Rezataue

Nun gut, zumindest 7 Spieler wollten es Heute wissen. Leider haben offenbar schon viele Stammspieler die Freiluft-Saison vorzeitig beendet, irrtümlich in dem Glauben, dass es zum Beachen eh schon zu kalt sei. Dabei zeigt sich der Herbst derzeit von seiner allerbesten Seite, was auch unschwer auf dem Teamfoto zu erkennen ist.

              

             Rainer, Michael, Gerd, Micha, Christian, Thomas und Marion (v.l.n.r.)

Vom heutigen Spieltag bleibt mir in Erinnerung, dass das Abschlussmatch klar von Gerd und Rainer dominiert wurde. Nur im Auftaktsatz stotterte der Motor noch etwas. Das Mythos gewann mit 3:1 gegen Thomas, Michael und Marion gerade noch rechtzeitig, bevor die hereinbrechende Dunkelheit ein Weiterspielen verhinderte.

Vorher, als Micha und Christian noch da waren, gab es im Modus 3:3 mit jeweils einem Aussetzer spannende Matches zu sehen.

Auch am Samstag können wir uns auf tolles Wetter freuen. Mal sehen, ob da von den „Winterschläfern“ noch mal jemand erwacht.

In der Nacht auf Sonntag wird die Uhrzeit eine Stunde zurückgedreht, was für uns bedeutet, dass es unter der Woche nun sehr bald dunkel wird.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


Bericht vom Mo., 24.10.22, in Pleinfeld und Di., 25.10.22, in der Rezataue

Leider kamen bei besten Wetterverhältnissen nur 4 Spieler am Dienstag in die Rezataue.

     

Thomas, Rainer, Gerd und Marion (v.l.n.r.)

Die Einheit hätte sicherlich mehr Teilnehmer verdient gehabt. Es spielte jeder mit jedem 2 Gewinnsätze. Im 1. Match Marion/Rainer gegen Thomas/Gerd musste ein Entscheidungssatz gespielt werden. 2:1 für Marion und Rainer. Danach kam es jeweils zu einem 2:0 für Thomas/Rainer gegen Marion/Gerd und Gerd/Rainer gegen Marion und Thomas.

Nach Sätzen sah das dann so aus:

Rainer 6:1; Thomas 3:4; Gerd 3:4 und Marion 2:5

Die Spieler freuen sich jetzt schon auf Donnerstag, wo hoffentlich ein paar mehr den Weg in die Rezataue finden werden. Schließlich dürfte es das letzte mal in diesem Jahr unter der Woche sein, es sei denn, die Rentner, Lehrer und Urlauber finden zu früherer Stunde einen Termin. Am Donnerstag soll es übrigens fast noch mal sommerlich werden. Bis zu 25 Grad und Sonnenschein werden erwartet. Ähnliches gilt für Samstag.

 

Tags zuvor, am Montag, war Großkampftag in der Brombachhalle. Insgesamt 14 Spieler sind gekommen. Gespielt haben dann aber größtenteils doch nur 6 gegen 6, denn Petra kam erst später und Alois hat sich die große Zehe umgebogen. Rudi war zudem impfgeschädigt und sah die meiste Zeit zu.

       

Petra, Michael, Buschi, Marion, Maria, Beate, Rudi, Rainer und Schnecki (st. v.l.n.r.),

sowie Luka, Ha-Pe, Alois, Felix und Ralf (vorne v.l.n.r.)

 

Nach der intensiven Einheit ging es zur Nachbesprechung zum Buschi.

      

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Do., 27.10.22, 16.30 h – Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


       Bericht vom Sa., 22.10.22

9 Spieler Ende Oktober an einem Samstag. Nicht schlecht.

            

        Rainer, Alois, Tabbo, Gerd, Marion, Marlene, Harry, Justin und Michael (v.l.n.r.)

 

4 Duos und ein Trio auf 2 Feldern sorgten für einen regen Betrieb. Alois, Harry und Rainer hatten allerdings nicht ihren besten Tag. Doch es kommen sicher auch wieder bessere Zeiten. Justin und Michael hingegen werden immer besser. Justin hat einen mörderischen Aufschlag und ist richtig talentiert. Wenn er dabei bleibt, ist eine tolle Karriere vorgezeichnet.

Harry, Alois, Gerd und Rainer zogen sich nach dem Training zur Fehleranalyse ins Sportheim zurück.

         

 

Nachdem sich auch in den nächsten Tagen am goldenen Oktober nichts ändern dürfte, können wir uns auf die kommenden Termine freuen.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


       Bericht vom Do., 20.10.22

7 Leute fanden sich ein.

      

             Thomas, Harry, Rainer, Christian, Gerd, Micha und Marion (v.l.n.r.)

 

Zwischendurch fing es an zu tröpfeln, es blieb dann aber doch trocken. Erst, als wir den Ball nicht mehr sehen konnten, wurde die Einheit beendet.

Gerd, Harry und Rainer zogen sich im Anschluss zur Nachbesprechung ins Sportheim zurück.

        

Jetzt ist zwar Regen angekündigt. Dieser dürfte sich aber bis Samstag Mittag verzogen haben.

Falls sich die Prognosen aber noch ändern sollten, weichen wir auf Sonntag aus. Da müsste es wettertechnisch auf jeden Fall passen.

Nächste Woche erwartet uns nochmals eine Hochdrucklage. Für Di. und Do. sieht es aktuell sehr gut aus. Das sollten wir nutzen, denn nach dieser Woche wird die Uhr umgestellt.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue, alternativ So., 14 h.

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle


 

mfG

Rainer


       Bericht Pleinfeld und Rezataue vom Di., 18.10.22

Bereits zum 4. Mal in Folge konnten wir am Montag in der Brombachhalle mit der Idealspielerzahl 12 an den Start gehen.

      

          Ralf, Marion, Petra, Rudi, Beate, Buschi, Schnecki und Rainer (hinten v.l.n.r.)

          Ha-Pe, Alois, Luka und Jo-Jo (vorne v.l.n.r.)

 

Im Anschluss gab es in Buschi´s Hobby-Keller einen kleinen Film über die letzten 15 Jahre der Pleinfelder Volleyballer zu sehen. Wer nicht dabei war und sich den Film anschauen möchte, findet ihn unter folgendem Link:

https://youtu.be/0LKCwGtD1x0

Wichtig hierbei: Unter Einstellungen die Qualität auf 1080p HD ändern!

 

Heute ging es dann wieder auf unseren Sandplatz in der Rezataue.

       

           Jonah, Rainer, Harry, Thomas, Christian, Micha und Gerd (v.l.n.r.)

Auch diesmal hatten wir Glück mit dem Wetter. Erst, als es schon dunkel wurde, setzte Regen ein. Der fiel zwar heftig aus, war aber nur von kurzer Dauer. Als ich nach dem Duschen auf mein Fahrrad stieg, war es schon wieder trocken.

Vorher gab es schöne Matches zu sehen. Das Mythos kam hierbei abwurffrei durch den mit vielen Hindernissen gespickten Parcours (Hoppla, falsche Sportart).

 

Wie geht’s weiter? Es sieht ganz danach aus, dass sich in nächster Zeit nicht viel ändern wird. Das sagt der Wetterochs:

Wetterochs Wettermail - Di 18.10. 21:34

Wetter - Temperaturen drei Grad höher als im langjährigen Mittel

Hallo!

Auf absehbare Zeit herrscht auf dem Atlantik zwischen den Azoren und Irland eine rege Tiefdrucktätigkeit. Dadurch wird Warmluft aus Nordafrika zu uns gelenkt und die Temperaturen liegen in höheren Luftschichten (1500 m) mindestens bis Ende des Monats 5 Grad über den langjährigen Mittelwerten. In bodennahen Schichten wird die positive Temperaturabweichung dagegen nur drei Grad betragen, weil der Boden in den langen Nächten bei Aufklaren immer wieder abkühlt.

Der Mittwoch beginnt neblig-trüb. Aber spätestens ab Mittag soll dann der in Böen mäßige Nordostwind den Nebel vertreiben, so dass die Sonne herauskommt. Maximal werden 17 Grad erreicht. Von morgendlichem Nebelnässen abgesehen bleibt es trocken.

Eine Föhnwetterlage (Alpen werden von Süden angeströmt) bringt uns am Donnerstag mittelhohe und hohe, aber keine tiefen Wolkenfelder. Die tiefen Wolken schaffen nämlich den Weg vom Mittelmeer über die Alpen nicht. Die Sonne wird zwar meist nur diffus zu sehen sein, aber trotzdem wird es 17-18 Grad warm. Gelegentlich kann es mal ein bisschen tröpfeln. Der Südostwind ist in Böen in tieferen Lagen mäßig und in höheren Lagen frisch.

Am Freitag überquert uns eine Kaltfront. Es gibt schauerartige Regenfälle mit eingelagerten Gewittern. Maximal 15 Grad. Der in Böen frische bis starke Wind weht aus südlichen Richtungen.

Am Samstag ist es anfangs neblig, bevor die Sonne zumindest zeitweise herauskommt. Am Sonntag haben wir dann ähnlich wie schon am Donnerstag wieder eine Föhnwetterlage. Geringer Regen ist an beiden Tagen nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 18 Grad.

Obwohl die nächtlichen Tiefsttemperaturen in der Regel deutlich über dem Gefrierpunkt liegen, kann es doch in sehr ungünstigen Lagen (z.B. Nürnberg-Netzstall) bei längerem Aufklaren geringen Bodenfrost geben.

Wetterochs

 

Nur noch nächste Woche wird auch unter der Woche im Freien gespielt, falls es das Wetter zulässt. Nach der Zeitumstellung wird es danach zu bald dunkel. Mir müssen dann (ab Anfang November) auf schöne Samstage hoffen, oder Sonntags in die Westheimer Mehrzweckhalle ausweichen.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


       Bericht zum Spieltag vom So., 16.10.22

Außerplanmäßig spielten wir nicht Samstags, sondern Sonntags. Eine gute Entscheidung, denn das Wetter hätte um diese Jahreszeit nicht besser sein können. Und in den nächsten Tagen soll es noch wärmer werden.

       

                     Michael, Rainer, Justin, Katha und Gerd (v.l.n.r.)

Es wurde zwei gegen zwei gespielt. Bei den schon fast frühlingshaften Temperaturen war es kein Problem, jede 5. Runde auszusetzen. Im Gegenteil. Bei dem sehr intensiven Spiel war jeder froh, wenn er mal eine Pause bekam.

Leider war für die VFL-Baskets am Samstag Abend gegen Schwabing nichts zu holen. Zu dominant waren die jungen Gäste aus dem Münchner Nobelvorort. Dort werden künftige Basketballstars geformt, was man auch sehen konnte. Aber egal, Mund abwischen und nach vorne blicken.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle mit anschließender Video-Show beim Buschi

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


       Bericht zum Spieltag vom Do., 13.10.22

 

Zu einer herbstlichen Einheit kamen wie schon am Dienstag 5 Spieler zusammen.

     

                 Rainer, Elke, Thomas, Gerd und Marion (v.l.n.r.)

Das Prozedere war das gleiche wie beim letzten Mal. Zunächst versuchte Gerd im Duo mit wechselnden Mitspielern sein Glück. Allerdings war er nur mit Rainer gegen die Trios erfolgreich. Danach durften alle anderen jeweils ein Duo bilden. Gerd konnte sich hierbei mit seinen Teams als Trio fast immer durchsetzen. Es wurde erneut bis zum Einbruch der Dunkelheit gespielt. Nur schade, dass nicht noch mehr den Weg in die Rezataue gefunden haben. Auch jetzt im Herbst ist die Location nämlich noch ein lohnendes Ziel.

Achtung! Wegen der schlechten Wetterprognosen für Samstag, wird alternativ am Sonntag, 14 h, gespielt. Gerd, Thomas, Marion und Rainer, und vielleicht auch Elke, sind da mit großer Sicherheit wieder mit an Bord.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 15.10.22, 19.00 h – VFL TREU – MTSV Schwabing in der LK-Halle

-So., 16.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle mit anschließender Video-Show beim Buschi

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle


 

mfG

Rainer


       Bericht zum Spieltag vom Di., 11.10.22

Am Montag, 10.10.22, waren wir in Pleinfeld zwei komplette Teams.

     

 

      Schnecki, Beate, Ralf, Rudi, Luka, Anne, Buschi, Marion und Rainer (st. v.l.n.r.), sowie

      Maria, Felix und Jo-Jo (sitz. v.l.n.r.)

 

Es herrschte zwar noch teilweise Konfusion bezüglich der Aufstellung und Positionswechsel, aber unsere „Neuen“ integrieren sich immer besser. Es gab schöne Ballwechsel und alle hatten sichtlich Freude.

In Erinnerung wird bleiben, dass plötzlich die Feueralarm-Sirene losging und uns zum fluchtartigen Verlassen der Halle zwang. Nach ca.15 min. der Ratlosigkeit vor der Halle erfuhren wir, dass es sich nur um eine Feuerwehrübung im angrenzenden Hallenbad gehandelt hat. Wir konnten unser Training fortsetzen und holten die entgangenen Spielminuten einfach nach.

Für unseren Einsatz beim FC-Jubiläum erhielten wir von unserem Vorstand, Ha-Pe Teufel, eine Kiste Weizen, die natürlich im Anschluss sofort vernichtet werden musste.

     

     

 

Bei dieser Gelegenheit legten wir den Termin für unsere Weihnachtsfeier fest:

Sa., 02.10.22, 19 h im Kastanienhof

 

Gebt bitte dem Buschi Bescheid, ob ihr kommt und ob ihr gegebenenfalls euere/n Partner/in mitbringt.

Demnächst wird es auch einen Vortrag von Felix geben, der uns seine Urlaubs-Erlebnisse vortragen wird.

Und voraussichtlich bereits am nächsten Montag können wir beim Buschi die letzten 20 Jahre unserer Volleyballabteilung in Form einer Video-Show genießen.

 

 

Am Dienstag, 11.10.22, war die Beteiligung mit 5 Spielern in der Rezataue niedriger.

    

                Rainer, Elke, Marion, Thomas und Gerd (v.l.n.r.)

 

Wir haben ordentlich geschwitzt. Sogar Elke hat gemeint „es ist ja gar nicht so kalt“. Erst die hereinbrechende Dunkelheit hat uns gebremst.

Am Donnerstag und Samstag soll es ähnlich gute Verhältnisse geben. Vergesst nicht, euch anzumelden. Dies gilt auch für unsere Weihnachtsfeier am Fr., 02.12.22, 19 h, im Sportheim. Ein paar Leute sind schon registriert.

 

Noch ein paar Sätze zum lokalen Sportgeschehen. Die Basketball-Saison hat wieder begonnen und ein erstes Highlight hat es auch schon gegeben. Der VFL Treuchtlingen, der seine Heimspiele in diesem Winter in der Landkreishalle austrägt, hat am Sonntag im Spiel gg. den ehemaligen Bundesligisten Nördlingen alle Register, und seinen Kopf gleich mehrmals, aus der Schlinge gezogen. Wer dabei war (Hili und ich von den Rezatbeachern z.B.) wird dieses Spiel wohl nie vergessen. Es stand ja auch in der Zeitung. Kommt doch auch mal und schaut zu. Ihr werdet es nicht bereuen. Nächste Gelegenheit ist bereits am kommenden Sa. um 19 h gegen den MTSV Schwabing.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Do., 13.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 15.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 15.10.22, 19.00 h – VFL TREU – MTSV Schwabing in der LK-Halle

 

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle mit anschließender Video-Show

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


       Bericht zur Spielwoche vom Di., 04.10.22 - So., 09.10.22

Gehen wir chronologisch vor.

Am Montag, 03.10.22, war ja Tag der deutschen Einheit. Ein Training in Pleinfeld war zwar angedacht, musste dann aber mangels Beteiligung wieder abgesagt werden.

Am Dienstag, 04.10.22, war die Beiligung mit 11 Spielern in der Rezataue deutlich besser. Ein Bild wurde leider nicht gemacht. Anhand der Anmeldungen kann ich folgende Teilnehmer aufzählen:Harry und Gerd, Katrin und Max, Micha und Christian, Marion, Michael und Justin, sowie Fuchsi und Aui. Zum Spielverlauf kann ich nichts berichten, ich verweilte ja auf Madeira.

Am Donnerstag, 06.10.22, kamen 6 Spieler.

      

               Katrin, Harry, Thomas, Marion, Jonah und Gerd (v.l.n.r.)

Wegen der schlechten Wetterprognosen war lange nicht klar, ob am Samstag gespielt werden kann. Es ging dann doch.

      

                Christian, Micha, Gerd und Harry (v.l.n.r.)

Und auch am Sonntag wollten insgesamt 7 Leute unbedingt eine Zusatzeinheit, wohl auch in dem Wissen, dass es Heuer nicht mehr so arg viele Outdoor-Möglichkeiten geben wird.

      

            Rainer, Ruth, Thomas, Gerd, Max, Katrin und Marion (v.l.n.r.)

Zunächst wurden kurze Sätze 2 gg. 2 gespielt, denn Katrin und Max waren noch nicht da. Reihum setzte ein Spieler aus. Als wir dann zu siebt waren stellten wir auf den „King of the Court-Modus“ um. Leider zog sich Ruth eine Knieverletzung zu und konnte nicht mehr weiter spielen. Wir wünschen ihr eine schnelle Genesung und vollständige Heilung.

Nächste Woche könnte es auch unter der Woche nochmals ganz gut werden. Die Prognosen sind nicht schlecht.

Vergesst nicht, euch anzumelden. Dies gilt auch für unsere Weihnachtsfeier am Fr., 02.12.22, 19 h, im Sportheim. Ein paar Leute sind schon registriert.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mo., 10.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 11.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 13.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 15.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


Hallo zusammen,                                 Wbg., 02.10.22                                       

                                                           

             Saisonabschluss-Bericht 2022

Wie immer Anfang Oktober ziehen wir Bilanz, wenngleich sicherlich noch einige schöne Tage in der Rezataue folgen werden.

Diesmal können wir von einem richtigen Sommer mit einer vollständigen Saison sprechen. Fast alle Einheiten konnten durchgeführt werden.

Trainingsbetrieb:

Die Pandemie ließ es zu, daß wir unseren Trainingsbetrieb endlich wieder gewohnt bereits Ende März/Anfang April aufnehmen konnten.

Mit Stand Ende September wurde 2022 insgesamt 70 mal Beachvolleyball gespielt. Im letzten Jahr hatten wir uns zum gleichen Zeitpunkt 51 x getroffen. Beachturnier-Teilnahmen, die hier in den letzten Jahren immer mit dazu gezählt wurden, gab es Heuer leider nur unser eigenes Rezatbeacher-Event. Das Beachturnier in Enderndorf können wir hierzu nicht in die Wertung nehmen, denn dort dürfen nur Polizeiangehörige an den Start gehen.

Erfreulich: Nur ein einziges mal musste eine Trainingseinheit witterungsbedingt abgesagt werden. Allerdings fiel das Training ein paar mal mangels Teilnehmern aus.

42 Spieler sind 2022 insgesamt 572 mal zu den Events gepilgert. Im Schnitt kamen heuer somit 8,17 Leute pro Einheit.

Im Vorjahr hatten wir zum gleichen Zeitpunkt 35 Spieler, die insgesamt 528 mal bei den Events und im Training waren. 2021 kamen 10,35 Leute pro Spieltag.

Zählt man alle Trainingsteilnahmen sämtlicher Spieler seit Beginn der Ära im Jahr 2009 zusammen, kommen wir auf insgesamt 184 Spieler, die 8650 mal seit 2009 in der Rezataue waren. Dies ergibt in den 13 Jahren ein langjähriges Mittel von 617 Spielbetriebsteilnahmen jährlich. Somit sind im Schnitt seither 10,58 Spieler pro Spieltag in der Rezataue gewesen.

 

Babypausen/Hausrenovierung/Neuankömmlinge:

Einige unserer Stammspieler/innen mussten auch Heuer kürzer treten oder konnten gar nicht kommen.

Mit der Familie Hummel und Alois Kress konnten wir aber auch einige Neulinge begrüßen, die sich sofort wunderbar integriert haben und gut zu uns passen.

 

Verletzungssorgen:

Leider gab es auch einige Ausfälle wegen Verletzungen oder Krankheit. Hier wünschen wir den Betroffenen eine schnelle und vollständige Genesung.

 

Turnier-Rückblick

Auch Heuer war nicht viel los, Corona wirkt immer noch nach. Selbst die Dauerbrenner aus Behringersdorf konnten ihre Turniere nicht so wie gewohnt durchziehen. Allerdings war unser Rezatbeacherturnier trotz nicht allzu großer Beteiligung wieder ein Erfolg und fand mit Katha Tröster und Christian Karg würdige Sieger.

Nach 2 Jahren Pause konnte das große Beachturnier in Enderndorf mit 31 Mannschaften aus ganz Mittelfranken und darüber hinaus wieder über die Bühne gehen. Etliche Rezatbeacher waren dort in verschiedenen Teams beteiligt.

Frieder, Hili, Rainer, Schmolli und Claudio Huhn gewannen das Event in beeindruckender Manier nun bereits zum 6. mal. Aber auch Harry, der mit seinem Team das Finale erreicht hatte, sowie Marlene und Andi (Pl. 9 mit ihrer Mannschaft) konnten sich über die Ergebnisse freuen.

Regeln/Regel-Änderungen:

Heuer gab es kleinere Diskrepanzen bezüglich der Teamzusammenstellungen.

Das leidige Thema wird uns wohl immer beschäftigen. Es gibt einen Teil der Gruppe, die die Beachregeln sehr streng auslegen, und auch nur 2:2 spielen möchte. Der andere Teil kommt, um Spaß beim Spielen zu haben und will es mit den Regeln nicht ganz so genau nehmen. Da einen Mittelweg zu finden, ist extrem schwierig. Egal wie man es macht, es wird immer Unzufriedene geben. Für 2022 sind deshalb auch keine größeren Änderungen geplant. Wir werden aber versuchen, so oft als möglich (wenn es die Teilnehmer-Zahlen zulassen) 2:2 zu spielen.

Trainingszeiten:

Di. und Do. 17-19 h; Sa. 14-16 h

Unter der Woche beginnen wir in den Monaten März, April, sowie September, Oktober und November wegen der früher einsetzenden Dämmerung generell bereits um 16.30 h.

Aber auch von Mai bis August besteht die Möglichkeit bereits um 16.30 h zu beginnen, falls eine Nachfrage besteht und sich zu diesem frühen Zeitpunkt genügend Mitspieler finden.

Winter-Vorschau:  

Wer den Ballsport auch im Winter nicht lassen kann, sei nochmals daran erinnert, dass es ganzjährig  die Möglichkeit gibt, sich beim Volleyball in Pleinfeld auszutoben. Das Training in der Brombachhalle findet jeden Montag zwischen 20.00 - 22.00 Uhr statt. Im Sommerhalbjahr (ca. März-November) können wir bereits ab 18 h die Halle nutzen, immer vorausgesetzt, Corona lässt es zu.

Auch in der Turnhalle in Westheim besteht die Möglichkeit, Volleyball zu spielen. Jeden Sonntag ab 17.00 Uhr können wir dort die Mehrzweckhalle nutzen.

Vergesst nicht euch zwecks Weihnachtsfeier zu melden, falls ihr dabei sein wollt.

Es warten wieder ein paar Highlights auf euch. Termin: Fr., 02.12.22, 19.00 Uhr im TSV-Sportheim.

Auch ein Rückblick in Form einer Dia-Show steht wieder auf den Tagespunkten.

In diesem Rahmen werden natürlich die Trainingsfleißigsten geehrt, die sich auf tolle Preise freuen dürfen. Wie immer wird noch nicht verraten, wer es diesmal ganz nach oben geschafft hat und welche Preise auf euch warten.

 

Bleibt noch eine Vorschau für die kommende Turnier-Saison 2022/2023: 

Falls es Corona zulässt, wollen wir wieder an den Turnieren in Utzmemmingen, Wallerstein, Herrieden und Frickenfelden teilnehmen und unseren eigenen Rezatbeacher-Meister ermitteln. Genaue Termine gebe ich zeitnah bekannt.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit und hoffe, dass wir uns auch in der dunklen Jahreszeit öfters mal sehen, spätestens zu unserer gemeinsamen Weihnachtsfeier. Bleibt gesund und haltet euch fit. Vielleicht klappt es ja mit Westheim und/oder Pleinfeld öfters mal. Da wäre es schön, wenn sich auch Beacher sehen lassen würden, die sonst nur im Sand zu Hause sind. Glaubt mir, ihr werdet auch in der Halle euren Spaß haben.

Bleibt den Rezatbeachern treu und lasst es euch gut gehen.

Wir hoffen, dass Alle nächstes Jahr wiederkommen und noch ganz oft dabei sind.

 

Euer Organisator

 

Rainer Mathes


             Bericht zum Spieltag vom Fr., 30.09.22

Gerd machte den Vorschlag, bereits Heute zu spielen, da für Samstag Schmuddelwetter angekündigt ist. Katha, Rainer und Harry folgten dem Ruf und fanden nahezu perfekte Bedingungen vor.

           

                             Harry, Rainer , Katha und Gerd (v.l.n.r.)

Jeder spielte mind. 2 Sätze mit jedem. Gerd und Rainer, zu Glanzzeiten früher bekannt als „das Mythos“, bekamen es in der letzten Partie gegen Katha und Harry zu tun. Zunächst sah alles nach einem glatten 2-Satz-Sieg aus. Doch das Spiel kippte nach Durchgang 1, denn Katha und Harry gelang nun alles. Beide gingen als verdiente Sieger vom Platz.

Morgen, Samstag, wird nur dann gespielt, wenn es das Wetter zulässt und sich genügend Mitspieler finden sollten.

Nächste Woche bin ich im Urlaub. Gerd hat die Bälle. Das Wetter sollte sich dann ja wieder beruhigt haben. Am Dienstag und Donnerstag locken Sonnenschein und ca. 20 Grad.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Fr., 30.09.22, 19.00 h – Volleyball WM Deutschland - USA

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 16.00 h – Volleyball WM Deutschland - Kanada

 

-Mo., 03.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle (Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 10.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 11.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 13.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 15.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle


 

mfG

Rainer


             Bericht zum Spieltag vom Do., 29.09.22

Gute Beteiligung bei ungemütlichem Wetter.

10 Spieler im tristen Herbst unter der Woche sind schon respektabel.

      

   Tobi, Elke, Max, Katrin, Gerd, Alois, Harry, Thomas, Marion und Rainer (v.l.n.r.)

Jenen, die noch kein gutes Schuhwerk haben, rate ich, sich warme Neoprenschuhe (7 mm) zuzulegen. Die Saison kann dadurch deutlich verlängert werden. Im Online-Handel gibt es eine riesige Auswahl. 

Erneut wurde bis zum Einbruch der Dunkelheit gespielt. Nach dem Duschen fand sich eine kleine Delegation im Sportheim ein.

    

Unsere Weihnachtsfeier findet am Freitag, 02.12.22, 19 h, genau dort statt.

Partner und Familienangehörige sind herzlich willkommen. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Präsent und unsere aktiven Rezatbeacher werden mit 10.- Euro aus unseren Rücklagen bezuschusst. Die Fleißigsten unter ihnen erhalten wie immer schöne Preise.

Zwecks besserer Planung bitte ich um Mitteilung.

 

Am Samstag müssen wir auf eine Regenlücke hoffen, ehe es dann nächste Woche mit dem Wetter wieder aufwärts geht.

Bei der Volleyball-WM läuft es bei unseren Damen bislang in der Gruppenphase ganz gut. Gegen Bulgarien (3:1) und Kasachstan (3:0) gab es bislang 2 Siege. Gegen Serbien allerdings setzte es trotz starker Gegenwehr eine 0:3 Niederlage. Heute geht es gegen die US-Girls und am Samstag gegen Kanada.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Fr., 30.09.22, 19.00 h – Volleyball WM Deutschland - USA

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 16.00 h – Volleyball WM Deutschland - Kanada

 

-Mo., 03.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle (Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 10.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 11.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 13.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 15.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle


 

mfG

Rainer


             Bericht zum Spieltag vom Di., 27.09.22

Gestern waren wir erneut mit 12 Spielern in Pleinfeld am Werkeln. Leider ist Beate nicht mit auf dem Bild. Sie musste uns gleich wieder verlassen, weil es ihr nicht so gut ging. Dafür legten sich unsere „Neuen“, Luka und Jo Jo, mächtig ins Zeug. Ich denke, ihnen hat es Spaß gemacht und sie werden nun regelmäßig kommen.

      

Maria, Marion, Ralf, Buschi, Rudi, Ha-Pe, Schnecki, Alois, Luka, Jo-Jo und Rainer (hinten v.l.n.r.).

Fast komplett ging es im Anschluss zur Nachbesprechung ins „Vereinsheim“ zum Buschi.

        

        

        

Gleich am nächsten Tag trafen wir uns bei stürmischen Herbstwetter in der Rezataue. Temperaturen um die 10 Grad, immer wieder Regenschauer und starke Böen sorgten schon tagsüber dafür, dass man keinen Hund auf die Gasse schicken wollte. Wir haben es dennoch gewagt und wurden belohnt.

     

Max hat sich noch Neoprenschuhe gekauft und kam etwas später.

     

              Max, Katrin, Rainer, Alois, Harry und Marion (v.l.n.r.)

Der Wind schlief ein und es blieb fast die komplette Einheit trocken. Nach 2 Stunden und 15 min. wurde es aber so dunkel, dass wir abbrechen mussten. Kaum waren wir im Sportheim unter der Dusche fing es wieder an zu regnen. Das konnten wir uns aber in Ruhe von Drinnen anschauen.

     

     

Mit unserem Wirt, Stavros, haben wir vereinbart, dass unsere Weihnachtsfeier am Freitag, 02.12.22, 19 h, im Sportheim stattfinden wird.

Wir möchten wie gewohnt im Nebenzimmer die Trainingsfleißigsten ehren und auf die Saison zurückblicken. Es wird wieder einen Film geben und ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme.

Am Donnerstag sollte es übrigens etwas freundlicher, milder und trockener werden.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Do., 29.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 03.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle (Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 10.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 11.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 13.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 15.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 17.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 18.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 20.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 22.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 24.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 25.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 27.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 29.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 30.10.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 31.10.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 04.11.22, 14.00 h – Training Rezataue (Feiertag Allerheiligen)

-Sa., 05.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 06.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 07.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 12.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 13.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 14.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 19.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 19.11.22, 19.00 h – VFL TREU – Haching Baskets in der LK-Halle

-So., 20.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 21.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Sa., 26.11.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 27.11.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim (alternativ, falls Beachen am Samstag ausfällt)

 

-Mo., 28.11.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Fr., 02.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Rezatbeacher im TSV-Sportheim

-Sa., 03.12.22, 19.00 h - Weihnachtsfeier der Pleinfelder Volleyballer im Kastanienhof

-So., 04.12.22, 17.00 h – Training Mehrzweckhalle Westheim

-So., 04.12.22, 16.00 h – VFL TREU – Rosenheim in der LK-Halle

 

mfG

Rainer


             Bericht zur KW 38 vom 19.09.22 - 24.09.22

Am Montag hatten wir in Pleinfeld nach langer Zeit mal wieder „Full House“.

       

Buschi, Anne, Michi, Schnecki, Rudi, Beate, Tabbo und Maria (hinten v.l.n.r.),

sowie Jo-Jo, Alois, Ralf und Ha-Pe (vorne v.l.n.r.)

 

Ich war beim Segeln in Kroatien und muss mir wohl einen Stammplatz erst wieder erkämpfen.

Gleich am nächsten Tag trafen sich Gerd, Elke, Harry und Jonah in der Rezataue.

       

 

Am Donnerstag fanden folgende Spieler den Weg in unseren Sandkasten:

      

Michael, Harry und Gerd (auf dem Bild v.l.n.r.), sowie Katrin, Max und Thomas (nicht auf dem Bild)

 

Weiter ging es am Samstag, wo das Wetter nicht so richtig mitspielen wollte, aber dennoch ein Training zuließ.

       

                        Katrin, Harry, Gerd, Marion und Max

 

Es muss sehr kalt gewesen sein.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mo., 26.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 27.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 29.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 03.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle (Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 15.09.22

        

                           Rainer, Max, Katrin, Harry und Gerd (v.l.n.r.)

Schade, dass Micha und Christian kurzfristig doch nicht kamen. Wir wären zwar tatsächlich zu siebt gewesen, hätten dann aber im „King of the Court-Modus“ spielen können. Da wäre es allen ordentlich warm geworden.

Denn das Wetter sah den ganzen Tag über nicht so aus, als würde es im tristen Dauerregen eine Einheit zulassen. Doch pünktlich vorher wurde es trocken und in den letzten Sätzen zeigte sich sogar die Sonne.

Zu fünft gab es das Problem, dass Max um 18 h einen wichtigen Termin hatte und weg musste. Gott sei Dank erklärte sich Harry bereit Katrin heimzufahren. So konnten wir uns dann doch fast 2 Stunden lang austoben.

Gerd und Harry bildeten sehr erfolgreich das Duo und sicherten sich fast alle Partien.

Danach blieb leider keine Zeit mehr für einen Absacker im Sportheim.

Heute Abend werfen sich unsere deutschen Basketballer ins Halbfinale der Euro in Berlin.

Nach einem historischen Sieg gegen Favorit Griechenland setzt das Team um Kapitän Dennis Schröder seine mitreißende Heldenreise bei der Heim-EM fort! Auch RTL bleibt am Ball und präsentiert den Halbfinal-Kracher der deutschen Basketball-Nationalmannschaft gegen Weltmeister Spanien ab 20.15 h im Free-TV.

Wie berichtet fehle ich nun ein paar mal, weil ich mich in wärmere Gefilde zurückziehe. Bei uns werden sich die Werte in den nächsten Tagen um die 10-13 Grad einpendeln. In Behringersdorf am Sonntag sind sie am überlegen, ob sie den „Barfuß-Cup“ in „Kalte-Füße-Cup“ umbenennen.

Bälle und Equipment für unser Training liegen in meiner Garage und können abgeholt werden. Denkt an das Teamfoto.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Fr., 16.09.22, 20.30 h - Basketball-EM Halbfinale Deutschland – Spanien (RTL und Magenta Sport)

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

-So., 18.09.22, 17.15 h und 20.30 h - Basketball-EM Spiel um Pl. 3 und Finale

 

-Mo., 19.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 20.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 22.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 24.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 26.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 27.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 29.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 03.09.22, 18.00 h – Pleinfeld, Brombachhalle(Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 13.09.22

In Pleinfeld wird ab sofort jetzt wieder jeden Montag von 18-20 h in der Brombachhalle gespielt. Gestern sah es so aus:

    

Buschi, Petra, Ralf, Beate, Alois und Rainer (v.l.n.r.) Auf dem Bild fehlt Felix, er kam erst später.

4 gegen 3. Das Trio bestand aus Petra, Beate und Rainer und hat alle seine Spiele gewonnen.

 

Gestern ging es in die Rezataue zum Outdoor-Sport.

     

      Jonah, Harry, Elke, Fuchsi, Max, Katrin, Rainer, Gerd, Mike und Aui (v.l.n.r.)

 

Schade, dass Micha und Christian kurzfristig wieder absagen mussten, denn wir hätten sonst mit 6 Duos spielen können. So gab es auf einem Feld 3:3 und am anderen Feld 2:2. War aber auch sehr schön und kurzweilig.

Danach sah es im Sportheim so aus:

     

 

Und mit dem Wetter hatten wir auch wieder Glück. Das dürfte auch Morgen der Fall sein.

Folgendes Wetter erwartet uns laut Wetterochs in den nächsten Tagen:

Wetter - immer wieder Regen, ab Freitag kühl wie Mitte Oktober

Bis zum Donnerstagmittag prallen bei uns kühle Luftmassen aus Nordeuropa auf warme Mittelmeerluftmassen. Es kommt immer wieder zu schauerartigen und teilweise gewittrigen Regenfällen. Die größten Niederschlagsmengen von 50 mm sollen dabei in einem von West nach Ost über Erlangen verlaufenden Streifen zusammenkommen. In der Realität kann sich dieser Streifen aber durchaus noch um 50 km nach Norden oder Süden verschieben.

Am Donnerstagnachmittag setzt sich von Norden her rasch trockenere Luft durch und die Niederschläge klingen ab. Zeitweise kommt dann auch noch die Sonne heraus. Maximal werden 21 bzw. 20 Grad erreicht. Der Westwind lebt in Böen stark und in Gewitternähe sogar stürmisch auf.

Anschließend strömt zwischen einem Hoch bei Irland und tiefem Druck über Nordosteuropa in breitem Strom Polarluft zu uns nach Mitteleuropa: Eine wechselhafte Witterungsperiode auf einem Temperaturniveau wie sonst eigentlich Mitte Oktober!

Von Freitag bis nächsten Mittwoch ist es wechselhaft mit zahlreichen Regenschauern und nur kurzen Zwischenaufheiterungen. Der zunächst mäßige und in Böen starke Westwind lässt ab Montag langsam etwas nach. Die Tageshöchsttemperaturen gehen von 14 Grad am Freitag auf nur noch 11 Grad am Sonntag zurück und steigen danach nur ganz zögerlich wieder etwas an.

Morgen dürfte somit einem schönen Training nichts im Wege stehen.

Danach wird es erst mal von Tag zu Tag kälter und leider auch regnerischer. Zudem werde ich nur noch am Donnerstag Zeit haben und im Anschluss 4 x fehlen. In der letzten Septemberwoche bin ich wieder da. In der 1. Oktoberwoche bin ich aber erneut unterwegs.

Das Equipment kann bei mir zuhause abgeholt werden.

 

Größter EM-Coup seit 17 Jahren - Entfesseltes DBB-Team stürzt den Giganten.

Griechenland war bei der Basketball-EM der erwartet schwere Gegner. Aber ähnlich wie die Italiener, die den haushohen Favoriten Serbien aus dem Turnier gekickt haben, gelang uns dies mit 107:96 eindrucksvoll gegen die Griechen. Das war Werbung nicht nur für die deutschen Spieler, sondern für Basketball allgemein. So ein Offensiv-Feuerwerk wie Gestern hat die Welt noch nicht oft gesehen. Jetzt freuen wir uns schon auf Freitag, wo die Deutschen im Halbfinale auf Spanien treffen. Tip-Off entweder 17.15 h oder 20.30 h. Alles ist jetzt möglich.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 16.09.22, 17.15 h oder 20.30 h - Basketball-EM Halbfinale Deutschland - Spanien

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

-So., 18.09.22, 17.15 h und 20.30 h - Basketball-EM Spiel um Pl. 3 und Finale

 

-Mo., 19.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 20.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 22.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 24.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 26.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 27.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 29.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 03.10.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle (Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue


 

mfG

Rainer


             Bericht vom Samstag, 10.09.22

       

                    Rainer, Alois, Katha, Roland, Harry und Gerd (v.l.n.r.) 

Wir hatten wieder Glück mit dem Wetter. Samstag Vormittag – Dauerregen. Von 13.00 h – 16.30 h - trocken mit sonnigen Abschnitten. Danach wieder Regen. In unterschiedlicher Besetzung kam es zu spannenden Begegnungen. Die sehr schöne Einheit war erst nach 2 ½ Stunden beendet. Eine Fortsetzung gab es nach dem Duschen unter der vom Regen geschützten Sportheimveranda.

     

Nächste Woche wird das Wetter zwar nicht so prickelnd, aber bei unserem Glück bleibt es vielleicht während der Trainingseinheiten trocken.

Im Achtelfinale der Basketball-EM war Montenegro zunächst kein großer Gegner. Erst in der 2. Halbzeit, als unser Team nur noch verwalten wollte, wurde es noch einmal kurz spannend. Endstand 85:79.

Im Viertelfinale am kommenden Mittwoch haben wir es mit dem Sieger zw. Griechenland und Tschechien zu tun. Da muss unser Team unbedingt mehr zeigen, wenn sie unter die besten 4 Teams in Europa wollen.

Achtung! Die Brombachhalle in Pleinfeld ist ab sofort wieder für Schul- und Vereinssport geöffnet. Volleyballtraining findet ab sofort jeden Montag von 18-20 h statt. Wir sind über jeden froh, der den Weg nach Pleinfeld findet. Ab WUG besteht eine Mitfahrgelegenheit. Bei Bedarf bitte bei mir melden.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mo., 12.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Di., 13.09.22, 20.30 h - Basketball-EM Viertelfinale Deutschland gg. Griechenland (bei RTL und Magenta Sport)

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 16.09.22, 17.15 h - Basketball-EM Halbfinale mit mögl. Deutscher Beteiligung

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

-So., 18.09.22, 17.15 h und 20.30 h - Basketball-EM Spiel um Pl. 3 und Finale

 

-Mo., 19.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 20.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 22.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 24.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 26.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle

-Di., 27.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 29.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Mo., 03.10.22, 18.00 - Pleinfeld, Brombachhalle (Feiertag)

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 08.09.22

       

                   Hili, Jonah, Rainer, Gerd, Michael und Aui (v.l.n.r.)

Es waren dann doch noch 6 Spieler, die bei herrlichen Bedingungen ihrem Lieblingssport nachgehen wollten. Jonah kam zwar nicht in blau, er durfte aber dennoch mitspielen. So gut wie dieses mal war er noch nie.

Die „Alten“ (Gerd, Hili und Rainer) bekamen eine Klatsche (0:4), die sie aber bestimmt bald wieder vergessen werden. Im Alter kann man sich ja nicht mehr alles so merken. Danach wechselten Aui und Hili die Fronten. Die Spiele waren jetzt sehr spannend und ausgeglichen. Erst ein Tiebreak musste die Entscheidung bringen. Rainer, Aui und Gerd sicherten sich den Sieg.

Morgen müssen wir Glück haben, wenn wir ein Wetterfenster erwischen wollen. Es ist nämlich sehr viel Regen angekündigt. Aber es wäre ja nicht das erste mal, dass es während des Trainings trocken bleibt.

 

Jetzt ist es amtlich. Luca Doncic ist ein Außerirdischer. Er setzt die physikalischen Regeln außer Kraft. 47 Punkte gegen Frankreich.

Deutschland macht es da eher über die geschlossene Teamleistung und kommt zu einem mühelosen 106:71 gegen Ungarn.

Gestern war Reisetag in die Landeshauptstadt. Im Achtelfinale am Samstag um 18.00 h ist Montenegro der Gegner. Bei einem Sieg wartet Griechenland oder Serbien als möglicher Gegner im Viertelfinale, das am kommenden Mittwoch in Berlin ausgetragen wird.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 18.00 h – Basketball-EM Achtelfinale Deutschland gegen Montenegro

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Mi., 14.09.22, 17.15 h oder 20.30 h - Basketball-EM Viertelfinale

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 16.09.22, 17.15 h oder 20.30 h - Basketball-EM Halbfinale

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

-So., 18.09.22, 17.15 h oder 20.30 h - Basketball-EM Spiel um Pl. 3 und Finale 

 

-Di., 20.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 21.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 22.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 24.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 27.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 28.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 29.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 01.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 04.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 05.10.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 06.10.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 08.10.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 06.09.22

       

Klaus Günther (ein interessierter Zuschauer, der vielleicht auch mal zum Spielen vorbeikommen will), Rainer, Gerd, Jürgen und Harry (v.l.n.r.)

Die Geschichte ist schnell erzählt. Gerd und Rainer dominierten gegen Harry und Jürgen nach Belieben und siegten 3:0.

Danach gaben Rainer und Jürgen den ersten Satz gegen Harry und Gerd ab, gewannen dann aber die nächsten drei Sätze souverän. So sah es im Anschluss aus:

      

Schön, dass Gerd auch mal wieder beim Absacker dabei war.

Bei uns geht es am Donnerstag weiter. Viel Regen kommt nicht, am Donnerstag nachmittag sollte es trocken sein. Die 20-Grad-Marke wird vermutlich in den nächsten Tagen nicht mehr überschritten. Am Samstag brauchen wir Glück, dass es nicht regnet.

Deutschland hat sich am Sonntag in einem dramatischen Spiel gegen Litauen den dritten Sieg bei der Basketball-EM gesichert. Nach doppelter Verlängerung haben wir mit 99:97 gewonnen. Bester Werfer war dabei Franz Wagner mit 32 Punkten. Dennis Schröder (25) und Maodo Lo (21) folgten. Das war Werbung für Basketball.

Gestern folgte ein 80:88 gegen Slowenien. Eine One-Man-Show von Superstar Luca Doncic. Der Typ ist ein Alien. Das Achtelfinale war aber schon vorher erreicht. Diese Spiele finden am Samstag statt.

Weiter geht es nun heute Abend im letzten Gruppenspiel um 20.30 h gegen Ungarn. Der Gruppensieg ist noch möglich.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (wegen Grundreinigung gesperrt)

-Mi., 07.09.22, 20.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Ungarn

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Samstag, 03.09.22

       

                  Aui, Harry, Rainer, Katrin, Katha, Gerd und Max (v.l.n.r.)

Erneut schönes Training am heutigen Samstag, auch wenn uns diesmal der 8. Mann/Frau fehlte und wir mit dem Wetter viel Glück hatten. Kurz vor Beginn setzte leichter Regen ein, der aber nur bis genau 14 h anhielt. Danach blieb es bis zum Schluss trocken. Erst nach dem Duschen mussten wir uns unter das Dach der Sportheimterrasse verkriechen.

     

Der erneute Regen war aber auch nur eine Bierlänge spürbar. Wir konnten danach im Trockenen nach Hause fahren.

Vorher gab es aber gute Matches zu sehen. Das Abschlussspiel sicherten sich Gerd und Rainer mit 2:1, nachdem sie schon mit 0:1 hinten gelegen waren.

 

Und auch der Red Bull District Ride war mal wieder ein tolles Event. Wegen der durchwachsenen Wetterprognosen für Samstag war bereits am Freitag der erste Lauf angesetzt. Pünktlich zum Start um 16.30 h trafen wir am Hauptmarkt ein.

        

Und es war das erwartete Spektakel. Wir haben jede Sekunde genossen. Beim nächsten mal sind wir garantiert wieder dabei.

Ich kann euch das nur ebenfalls empfehlen. Hier der Link zu den besten Sprüngen:

https://www.redbull.com/de-de/videos/red-bull-district-ride-2022-best-trick-3rd-place

Der Best Trick Contest beim Red Bull District Ride hatte es in sich. Gleich drei Tricks, die zuvor noch nie auf der Welt gezeigt wurden, bekamen die Zuschauer auf dem rappelvollen Hauptmarkt zu sehen. Überschattet wurde der Wettbewerb von heftigen Stürzen mehrerer Fahrerinnen.

Eine Bilderserie gibt es hier:

https://www.nn.de/nuernberg/best-trick-contest-am-freitag-der-district-ride-in-nurnberg-startet-furios-1.12488867

 

Bei der Basketball-EM hat das DBB-Team Gestern heute nachmittag gegen Bosnien und Herzegowina erneut (zumindest in der 2. Hälfte) begeistert. Weiter geht es Morgen (gegen Litauen) um 14.30 h, und am Dienstag (gegen Slowenien) und Mittwoch (gegen Ungarn) jeweils um 20.30 h.

Und gerade haben unsere deutschen Hallenvolleyballer im Achtelfinale gegen Slowenien mit 3:1 verloren und sind aus dem Turnier ausgeschieden.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 04.09.22, 14.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Litauen (Magenta-Sport)

-So., 04.09.22, 17.30 h – Volleyball-WM Deutschland gegen Slowenien (Sportdeutschland-TV)


 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Di., 06.09.22, 20.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Slowenien

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (wegen Grundreinigung gesperrt)

-Mi., 07.09.22, 20.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Ungarn

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue


 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf


 

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 01.09.22

         

                  Jonah, Rainer, Gerd, Katha, Katrin, Harry, Michael und Max (v.l.n.r.)

Sehr schöne Einheit am gestrigen Donnerstag. Erneut war es möglich mit 4 Duos auf 2 Feldern zu spielen. Mir bleibt vor allem ein Match in Erinnerung. Katrin und Max spielten überragend und sicherten sich den Sieg zwar knapp, aber sehr wohl verdient, gegen Harry und Rainer.

Jetzt freuen wir uns auf Samstag. 

Der Wetterochs spricht von einem freundlichen Spätsommerwetter.

Am Samstag überquert uns die Warmfront eines Tiefs über Westeuropa. Es ziehen Wolkenfelder durch. Wahrscheinlich regnet es nur gelegentlich mal unbedeutend. Ein paar Wettermodelle erwarten aber auch Gewitter. Bis 25 Grad. Am Sonntag und Montag ist es dann heiter bis wolkig und trocken bei maximal 28 Grad. Weiterhin weht der in Böen frische Ostwind.

Die deutschen Volleyballer haben das WM-Achtelfinale erreicht - ohne eigenen Einsatz halfen dem Team Ergebnisse anderer Mannschaften. Die Mannschaft von Bundestrainer Michal Winiarski profitierte am Mittwoch von den Spielen der Konkurrenz und zog noch als einer der vier besten Gruppendritten in die K.o.-Runde ein. Als 15. einer kombinierten Tabelle nach der Gruppenphase treffen die Deutschen nun wie schon zum Gruppenabschluss am Sonntag, 17.30 h, auf Vize-Europameister Slowenien. Winiarskis Mannschaft hatte nach ihrer Niederlage am Dienstagabend in Ljubljana gegen den WM-Co-Gastgeber in Gruppe D mit nur einem Sieg Rang drei belegt und war damit auf die Mithilfe aus anderen Gruppen am Mittwoch angewiesen gewesen. Nur die ersten zwei Teams jeder der sechs Gruppen sowie die vier besten Dritten zogen ins Achtelfinale ein.

 

Die Basketball-EM ist nun ebenfalls gestartet und bescherte uns einen tollen Abend. Ein bärenstarkes DBB-Team ließ im Auftaktmatch Turnierfavorit Frankreich keine Chance und gewann überraschend deutlich mit 76:63. Dabei begeisterte Deutschland über die gesamten 40 Minuten. Magenta-Sport überträgt alle Spiele gebührenfrei. Weiter geht es am Samstag (gegen Bosnien und Herzegowina) und Sonntag (gegen Litauen) jeweils um 14.30 h.

Heute und am Montag haben die deutschen eine Pause, ehe es am Dienstag (gegen Slowenien) und am Mittwoch (gegen Ungarn) jeweils um 20.30 h weitergeht. Die besten 4 Teams der Sechsergruppe erreichen die Finalspiele, die allesamt in Berlin ausgetragen werden.

So, und jetzt geht es dann zum Red Bull District Ride nach Nürnberg. Das 9.-Euro-Ticket ist zwar Geschichte, aber es gibt ja noch die gute alte Mobicard.

Tollkühne Mountainbiker fliegen durch Nürnberg

Meterhohe Schanzen, todesmutige Sprünge, Saltos und Schrauben – und all das auf dem Fahrrad, mitten in der Stadt: Das ist der District Ride. Im Jahr 2022 ist er zurück in der Frankenmetropole.

Am 2. und 3. September findet in Nürnberg wieder der District Ride statt. Zum inzwischen sechsten Mal springen und fliegen dabei die weltbesten Mountainbiker durch die Straßen der Altstadt. Mit dabei sind nicht nur internationale Mountainbike-Stars wie der vierfache Crankworx-Sieger Emil Johansson und District-Ride-Titelverteidiger Nicholi Rogatkin, sondern auch deutsche Größen wie Erik Fedko und Lukas Knopf.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Fr., 02.09.22 ab 13 h und Sa., 03.09.22 ab 10 h – Red Bull District Ride in Nürnberg

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Bosnien und Herzogewina

-Sa., 03.09.22, 17.30 h – Achtelfinale Volleyball-WM Deutschland gegen Slowenien

-So., 04.09.22, 14.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Litauen

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Di., 06.09.22, 20.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Slowenien

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (wegen Grundreinigung gesperrt)

-Mi., 07.09.22, 20.30 h – Basketball-EM Deutschland gegen Ungarn

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


                      Bericht vom Dienstag, 30.08.22

          

                Max, Alois, Katrin, Rainer, Gerd, Michael, Jonah und Harry (v.l.n.r.)

 

Schönes Spätsommerwetter erwartete uns in der Rezataue. Bei 7 Anmeldungen hatte ich vorsorglich 2 Felder vorbereitet. Dies war auch gut so, denn mit Jonah konnten wir 4 Duos bilden. Etliche Sätze später verließen uns Gerd und Jonah. Beim Spiel 3 gegen 3 gab Alois alles, um einen Stopp zu erreichen und zog sich hierbei eine Oberschenkelzerrung zu. Wir wünschen gute Besserung. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir 1 ¼ Stunden gespielt und beendeten unser Training. Stavros ist offenbar in Griechenland verschollen. Wir entschlossen uns deshalb nach dem Duschen ins Casino zu fahren.

Und so sah es dort aus:

           

Am Donnerstag dürften uns ähnliche Verhältnisse wie Heute erwarten. Beginn jetzt ab September bis Saisonschluss unter der Woche 16.30 h.

Am Freitag freue ich mich schon jetzt auf den Red Bull District Ride in Nürnberg. Lasst euch das nicht entgehen.

Geärgert habe ich mich über Sportdeutschland.tv. Alle Spiele der Hallen-Volleyball-WM werden dort live und gratis übertragen. Alle? Ja, aber nicht die Spiele der deutschen Mannschaft. Hier will der Sender abkassieren, ich finde eine Frechheit. Na ja, wenigstens das 1. Spiel gg. Frankreich (0:3, wie berichtet) war noch frei empfangbar.

Gegen Kamerun gab es noch ein klares 3:0.

Gegen Slowenien machten die deutschen Volleyballer dann aber keinen Stich und müssen nach den teils deutlich verlorenen drei Sätzen stark um das Achtelfinal-Ticket zittern. Erst morgen wird die Entscheidung fallen - ob Deutschland als einer von vier Gruppendritten weiterkommt, hängt von vielen verschiedenen Faktoren bis hin zur Punktdifferenz ab. So oder so würde im Achtelfinale ein Hochkaräter warten. Vor allem im Block muss sich das DVV-Team beträchtlich steigern, erzielte in der gesamten Partie gerade einmal einen Blockpunkt.

Es hat also schon seine Gründe, warum die Medien kaum von Volleyball berichten.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (entfällt mangels Teilnehmer)

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 02.09.22 ab 13 h und Sa., 03.09.22 ab 10 h – Red Bull District Ride in Nürnberg

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (wegen Grundreinigung gesperrt)

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf


 

mfG

Rainer


                   Bericht vom Samstag, 27.08.22

           

                   Rainer, Alois, Katha, Katrin, Max, Justin, Harry und Gerd (v.l.n.r.)

Der Wettergott meinte es wieder gut mit uns. Regenwolken standen rundherum, aber es blieb trocken. Wir konnten auf 2 Feldern mit 4 Duos spielen. Und mich freut es, dass vor allem Justin und Alois enorme Fortschritte machen. Aber auch Katrin und Max werden immer besser. Vom Rest weiß man ja, was er kann (bzw. nicht kann).

So sah es nach der Einheit aus:

          

Aufgemerkt: Die Hallen-Volleyball-WM nimmt Fahrt auf. Deutschland hat sich in seinem 1. Match gg. Seriensieger Frankreich ganz achtbar geschlagen. Das Spiel ging zwar mit 3:0 an die Franzosen, aber alle Sätze waren eng und hart umkämpft. Die Deutschen vergaben im 2. Satz eine 23:16-Führung und 3 Satzbälle. Nun sollten sie am Sonntag um 17.30 h gegen Kamerun und am Dienstag um 20.30 h gegen Gastgeber Slowenien gewinnen, um im Rennen zu bleiben. Übertragen werden die Spiele auf Sportdeutschland.tv.

Am Dienstag bleibt vorher natürlich genügend Zeit, selbst ein bisschen Sport zu treiben. Beginn ab sofort unter der Woche 16.30 h.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 28.08.22, 17.30 h - Hallen-WM Deutschland-Kamerun auf Sportdeutschland.tv

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Di., 30.08.22, 20.30 h - Hallen-WM Deutschland-Slowenien auf Sportdeutschland.tv

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 02.09.22 ab 13 h und Sa., 03.09.22 ab 10 h – Red Bull District Ride in Nürnberg

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (wegen Grundreinigung gesperrt)

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


                  Bericht vom Donnerstag, 25.08.22

            

                         Harry, Rainer, Katha, Tabbo und Gerd (v.l.n.r).

Das war nach dem enormen Zulauf am Dienstag Heute echt überschaubar.

Es hat aber nicht minder Spaß gemacht. Reihum bekam ein Spieler Pause und es wurde somit ganz professionell 2:2 bis 15 Punkte gespielt.

Ständig wechselten die Paarungen. Highlight war ein 15:1 (Rückspiel 15:3) vom Team Tabbo/Rainer gegen Katha/Gerd. Von den insgesamt 4 Punkten, die die Gegner erzielten, waren 3 Aufschlagfehler von Tabbo und Rainer.

Ausklingen ließen wir die Einheit direkt am Platz. Ich hatte ein paar Fläschchen Hopfentee kaltgestellt.

So, am Samstag benötigen wir etwas Wetterglück, denn es sind Regenschauer möglich. Dafür ist es dann aber auch nicht mehr so drückend schwül, was, so denke ich, doch allen zu schaffen gemacht hat. Mit Harry, Rainer und höchstwahrscheinlich auch Katha und Gerd haben wir schon mal einen Grundstock.

Achtung! Nächste Woche beginnt mit dem September der erste Monat mit einem „r“. Das bedeutet ja für uns, dass wir die Trainings-Einheiten unter der Woche bereits um 16.30 h starten. Wir beginnen damit schon am kommenden Dienstag, 30.08.22. Stavros, unser Gastwirt, ist dann auch wieder zurück in der Rezataue.

 

Zwischendurch gibt es mal wieder ein kleines Filmchen. Die Anfangsjahre der Rezatbeacher - Wie alles begann.

Hier ist der Link zum Film:

https://youtu.be/GlpIWcKpWyA

In den Einstellungen eine höhere Auflösung auswählen: 1080p HD.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Fr., 26.08.22, ab 19 h – Magische Momente am Brombachsee

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 28.08.22, 17.30 h - Hallen-WM Deutschland-Kamerun auf Sportdeutschland.tv

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Di., 30.08.22, 20.30 h - Hallen-WM Deutschland-Slowenien auf Sportdeutschland.tv

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 02.09.22 ab 13 h und Sa., 03.09.22 ab 10 h – Red Bull District Ride in Nürnberg

 

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 23.08.22

       

Micha, Katrin, Christian, Justin, Thomas, Michael, Fuchsi, Alois, Jürgen, Roland, Gerd, Ruth, Rainer, Harry und Elke

(v.l.n.r). Auf dem Bild fehlt Max, der sich um seinen Neo kümmern musste.

So kann der Sommer weitergehen. Rückblickend ist bislang eigentlich noch keine Trainingseinheit wegen Schlechtwetters ausgefallen.

Heute hätte das Wetter ebenfalls nicht besser sein können.

Mit 16 Teilnehmern war dann auch mächtig was los. Die ersten hatten bereits um 16 h losgelegt. Harry, Rainer, Alois, Gerd und Jürgen hielten bis 19.30 h durch. Erst danach wurde auf die Sportheimterrasse verlegt. Der Wirt weilt zwar in Griechenland, aber am benachbarten Getränke-Stand am Fußballplatz konnten wir ein paar Kühle Bierchen ordern.

            

Vor dem Training war ich in Nürnberg. Dort wird unterhalb der Burg schon fleißig am Red Bull District Ride gewerkelt. Am Freitag, 02.09.22, werde ich sicher als Zuschauer vertreten sein. So sah es beim letzten mal im Jahr 2017 aus:

           

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (derzeit wegen Grundreinigung gesperrt)

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Fr., 26.08.22, ab 19 h – Magische Momente am Brombachsee

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Fr., 02.09.22 ab 13 h und Sa., 03.09.22 ab 10 h – Red Bull District Ride in Nürnberg

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle (derzeit wegen Grundreinigung gesperrt)

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Samstag, 20.08.22

Heute sind 11 Leute in der Rezataue gewesen.

Rainer und Max (leider nicht im Bild) Katrin, Ruth, Katha, Hili, Gerd, Thomas, Justin, Michael und Harry (v.l.n.r)

Nun gab es den dringend benötigten Regen. Wir hatten allerdings Glück und fanden einen trockenen Abschnitt. Bis kurz vor Trainingsbeginn schüttete es noch wie aus Kübeln. Gut, ganz brachten wir unsere Samstagseinheit nicht zu Ende, denn es fing dann erneut an, zu regnen. Ein bis zwei Sätze hätten wir schon noch spielen können. Aber 2 ¼ Stunden waren es allemal.

Auf einem Feld wurde 3:3, und auf dem anderen Feld 2:2 gespielt. Reihum „durfte“ eine/r aussetzen.

Vom „Apres-Event“ gibt es diesmal leider kein Bild. Der Fotograf war ähnlich von der Rolle, wie Hili an diesem Tag.

Cash“ hat dann am Abend bis weit über Mitternacht den Altmühlsee gerockt und war erneut genial. Wir werden nächstes Jahr garantiert wieder dabei sein.

So, liebe Leute, nächste Woche können wir uns auf gute Wetter-Bedingungen freuen. Regnen wird es frühestens am Wochenende wieder.

Für Freitag kann ich euch die magischen Momente am Brombachsee empfehlen. Eine gute Alternative zu den Störzelbachern, die ja in Weißenburg aufspielen.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Fr., 26.08.22, ab 19 h – Magische Momente am Brombachsee

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue


 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 18.08.22

In Pleinfeld gibt es bedauerlicherweise aktuell einige (auch langzeit-) Verletzte. Ihnen wünschen wir eine baldige und hoffentlich vollständige Genesung. Zusätzlich ist Urlaubszeit und ein paar Spieler sind verreist. Leider konnte deshalb Gestern nicht trainiert werden.

            Heute sind 11 Leute in der Rezataue gewesen.

              

        Rainer, Thomas, Christian Kal., Ruth, Hili, Aui, Katrin, Michael, Micha, Katha und Gerd (v.l.n.r)

Die große Sommerhitze scheint vorüber und in den nächsten Tagen ist auch mal wieder mit dringend benötigten Regenschauern zu rechnen.

Gestern wurde der Wunsch laut, dass wir zwei gegen zwei spielen. Wir haben das dann auch praktiziert, auch wenn es immer drei Spieler gab, die aussetzen mussten. Die Sätze gingen deshalb nur bis 15 Punkte. Es herrschten angenehme Temperaturen, die Pausierenden mussten nicht frieren und konnten sich in der kurzen Auszeit unterhalten.

Um 19.30 h hatten die letzten genug. Aui und Rainer gönnten sich noch einen Absacker.

            

-Quo vadis- Wohin führt der Weg? Hier meine Gedanken dazu:

Schon länger gibt es innerhalb unserer Gruppe bei einigen die Tendenz, mehr nach den geltenden Beachvolleyballregeln zu spielen. Dazu gehört auch, dass zwei gegen zwei gespielt wird. So weit, so gut.

Es gibt aber auch viele, die das nicht so eng sehen und hauptsächlich deshalb kommen, um ein paar schöne, harmonische Stunden auf den Feldern zu verbringen. Öfters pausieren zu müssen, finden sie nicht so toll.

Eine Lösung, beiden Gruppen gerecht zu werden, wird es schwerlich geben.

Es sind deshalb meiner Meinung nach immer nur Kompromisse möglich.

Generell stehe ich auf dem Standpunkt, dass wir als reine Freizeit- und Hobbygruppe das Ganze nicht so eng sehen dürfen. Seit 2008 hat unser bestehendes System ja eigentlich auch immer gut funktioniert. Je nachdem, wie viele Leute da waren, wurde entweder 2:2, 3:2 oder 3:3 gespielt. Alle konnten gleichzeitig spielen, niemand musste aussetzen. Einzige Ausnahme: Bei 7 Spielern.

Wir dürfen uns auch selbst nicht überschätzen. Richtig gute und professionelle Spieler werden wir wohl alle nicht mehr werden. Die wenigen talentierten jungen Nachwuchshoffnungen, die bei uns waren, hätten uns auch dann wieder verlassen, wenn wir versucht hätten, ihnen ein professionelleres Umfeld zu bieten.

Wir sollten deshalb nicht alles in Frage stellen.

Meines Erachtens war der Weg, den wir bislang gemeinsam bestritten haben, nicht der schlechteste. Diesen sollten wir auch beibehalten und weitergehen.

Egal, wie viele Leute da sind, wird so gespielt, dass niemand pausieren muss.

Es kommt jetzt schön langsam der Herbst, wo wir nicht mehr so viele sein werden. Stellt euch vor, es kommen elf, es würde 2:2 gespielt werden und drei müssten sich derweil am Spielfeldrand einen abfrieren.

Dann doch lieber in Dreierteams, oder nicht? Keiner nimmt Schaden, wenn er in einem Trio spielen muss. Einigen tut das sogar vielleicht gut.

Ein 2. wichtiger Punkt, der mir unter den Nägeln brennt, ist die Situation zum Beginn unserer Trainigseinheiten. Durch den doch relativen frühen Start ist es aus beruflichen oder familiären Gründen nicht allen möglich, rechtzeitig und pünktlich zu erscheinen. Diese Spieler dürfen meiner Meinung nach nicht ausgegrenzt werden und sollten möglichst zeitnah integriert werden. Es ist ein Unding, wenn ein Satz gerade begonnen wurde und dann darauf bestanden wird, dass dieser bis 21 Punkte zu Ende gespielt wird. Wo ist das Problem, die Neuen entweder sofort mitspielen zu lassen, oder den Satz zumindest zu verkürzen (bis 15 Punkte). Es ist doch nur ein Spiel und es geht doch nicht um Leben oder Tod. Jeder, der schon mal draußen gestanden hat und nicht mitspielen durfte, weiß, dass das kein schönes Gefühl ist.

Seid bitte ein bisschen toleranter und seht alles nicht so eng und verbissen.

Ich weiß, dass viele genauso denken wie ich und hoffe, mit meinen Worten auf Verständnis gestoßen zu sein.

In großer Hoffnung, noch viele schöne Trainingseinheiten mit euch verbringen zu dürfen, verbleibe ich

mit sportlichen Grüßen

Rainer

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 19.00 h - Altmühlsee-Festival 2022

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 


 


             Bericht vom Dienstag, 16.08.22

           

Justin, Michael, Harry, Jonah, Fuchsi, Aui, Christian, Alois, Katrin, Micha und Rainer (v.l.n.r)

Hatte es im Vorfeld nach einer kleinen Runde ausgesehen, sind dann doch 13 Spieler gekommen. Nur blöde, dass wir nur 2 Bälle dabei hatten. So mussten wir mit 4 Trios auf 2 Feldern spielen. Hier nochmals mein Appell an euch. Meldet euer Kommen bitte rechtzeitig an, dann kann so was in Zukunft verhindert werden. War aber auch nicht so schlimm, denn vollzählig waren wir nur 2 Sätze lang. Harry und Rainer waren die einzigen, die über die volle Distanz von fast 3 ½ Stunden gegangen sind. Sie hatten sich den anschließenden „Einkehrschwung“ redlich verdient. Aber auch schön, dass über die Hälfte der Spieler noch auf der Sportheimterrasse dabei war.

        

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 19.00 h - „Cash“ am Surfzentrum Schlungenhof am Altmühlsee

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


                       Bericht vom Samstag, 13.08.22

12 Spieler an einem Samstag in den großen Ferien – eine gute Zahl.       

                

Christian, Tobi, Micha, Basti, Michael, Justin, Max, Katrin, Alois, Rainer, Harry und Gerd (v.l.n.r)

6 Duos kämpften gegen den Lärm am benachbarten Fußballfeld an. Äußerst harmonisch, aber auch mit sportlichem Ehrgeiz ging es zur Sache. Schöne Paarungen und tolle Spiele waren zu sehen. Das Abschluss-Match war wieder „Alt“ gegen „Jung“. Diesmal setzte sich aber die Routine (Harry, Rainer und Michael) ziemlich deutlich in 2 Sätzen gegen die „Jugend“ (Tobi, Justin und Alois) durch.

Der „Einkehrschwung“ durfte natürlich auch nicht fehlen.

             

Schon jetzt möchte ich euch auf ein gutes Alternativ-Event zur Weißenburger Kirchweih hinweisen. Am 1. Kirchweih-Samstag, 20.08.22, rockt die Cover-Band „Cash“ aus Neumarkt das Surfzentrum Schlungenhof am Altmühlsee im Rahmen des Seefestivals. Wer schon mal dabei war, weiß, dass da die Post abgeht. So sah es letztmals vor Corona 2019 aus:

           

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 19.00 h - „Cash“ am Surfzentrum Schlungenhof am Altmühlsee

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 11.08.22

 

          Gestern sind 10 Spieler nach Pleinfeld gekommen.

               

                 Schnecki, Maria, Alois, Buschi, Rudi und Horst (stehend v.l.n.r.),

                               sowie Petra, Rainer und Ralf (vorne v.l.n.r.)

Petra, Alois, Horst und Rainer hatten einen perfekten Tag erwischt und alle ihre Spiele gewonnen.

Danach ging es zum Buschi, wo bei einer deftigen Brotzeit von Maria und Rudi noch lange gefeiert wurde.

          

 

              Heute waren wir zu 9 in der Rezataue.

          

         Tabbo, Jonah, Michael, Rainer, Aui, Christian Kal., Harry, Katrin und Thomas (v.l.n.r)

3 Duos und ein Trio hatten nicht nur gegen ihre jeweiligen Gegner, sondern auch mit dem heftigen Ostwind zu kämpfen. Der praktische Teil der Einheit war erst nach ca. 2 ½ Stunden beendet , ehe es dann zur Theorie-Stunde überging.

            

 

In anderen Sportarten machen die Rezatbeacher übrigens ebenfalls eine gute Figur.

              

Bis zum Sonntag hält das schöne Sommerwetter an. Aber nächste Woche soll es nach langer Zeit der Trockenheit mal wieder Niederschläge geben. Wäre ja auch dringend nötig. Vielleicht haben wir Glück und es bleibt während der Trainingseinheiten trocken. Vorher und nachher darf es wie aus Kübeln gießen.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 09.08.22

           

Rainer, Katrin, Alois und Fuchsi (vorne sitzend v.l.n.r), sowie Thomas, Aui, Michael und Harry (stehend v.l.n.r.)

Das perfekte Beachvolleyball-Wetter hält an und bescherte erneut super Bedingungen. Alle 8 Teilnehmer zogen ihre Lose aus dem gleichen Losbeutel. Als uns Katrin und Fuchsi verließen stand ein abschließendes Match 3 gegen 3 auf 2 Gewinnsätze auf dem Programm. Eingeteilt wurde in Alt gegen Jung.

Rainer, Harry und Thomas gewannen den ersten Durchgang gegen Aui, Michael und Alois in beeindruckender Manier, mussten dann aber auf die Sonnenseite wechseln. Hier setzten sich die „Youngster“ knapp durch. Auch im Entscheidungssatz war lange nicht klar, wer die Partie gewinnen sollte. Letztendlich siegten dann aber die „Nachwuchs-Cracks“.

Jetzt weiß ich auch, wie es Thomas schafft, dass er immer so lange durchhält. Er hat ein Zaubermittel – Kekse!

            

 

       Der Rest füllte so seinen Speicher wieder auf:

        


Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 10.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 11.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Samstag, 06.08.22

          

Justin, Michael, Rainer und Harry (vorne sitzend v.l.n.r), sowie Ruth, Thomas, Hili und Gerd (stehend v.l.n.r.)

Diesmal wurden feste „Familienteams“ gebildet und 2 Runden im Turnierformat ausgetragen (zunächst jeder gegen jeden, danach Spiel um Platz 3 und Finale). In der 1. Runde errangen Harry/Hili und Rainer/Gerd je 2 Siege. Im Endspiel setzten sich Rainer/Gerd durch. Das kleine Finale gewannen Ruth/Thomas gegen Michael/Justin.

Für die 2. Serie durften sich Michael und Justin ihre Partner aussuchen. Justin wählte Rainer und Michael entschied sich für Harry. Endstand: 1. Rainer/Justin (3 Siege), 2. Hili/Gerd (2 Siege), 3. Harry/Michael (1 Sieg) und 4. Ruth/Thomas (0 Siege).

Nach 7 gespielten Sätzen mit über 2 Stunden Spieldauer hatten wir genug, freuten uns aber schon auf nächste Woche.

Und in Pleinfeld können wir demnächst in der Brombachhalle aufschlagen, nachdem diese nicht mehr für die Ukrainer blockiert ist. Training wird dann wieder Montags sein. Vorerst sind wir aber noch Mittwochs von 18-20 h in der Grundschulturnhalle.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Di., 09.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 10.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 11.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 06.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 07.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 08.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 10.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 13.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Mi., 14.09.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 15.09.22, 16.30 h - Training Rezataue

-Sa., 17.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-So., 18.09.22, 12.00 h – Barfuß-Cup in Behringersdorf

 

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 04.08.22

Starten wir mit dem Bericht wie jeden Donnerstag wieder in Pleinfeld. 10 Spieler sind am Mittwoch gekommen. Die Quecksilbersäule kletterte auch noch am Abend über die 30 Grad Marke, aber in der Grundschulturnhalle konnte man es dennoch aushalten.

              

Rainer, Petra, Maria, Rudi, Alois, Schnecki, Horst und Ralf (stehend v.l.n.r.), sowie Max G. und Ha-Pe (vorne v.l.n.r.)

Es wurde ganz ansehnlich gespielt. Erfreulich, dass wir diesmal schon kurz nach 18 h vollzählig vertreten waren und auch fast bis 20 h gespielt wurde.

Mein letzter Bericht wurde offenbar gelesen und erhört.

 

Getreu dem Hit „30 Grad und es wird noch heißer“ trafen wir uns tags darauf im Brutkasten Rezataue.

Den Sand hatte ich vorab gesprengt, denn er wäre sonst zu heiß gewesen.

Zum Spielen war es dann ganz angenehm, denn ein leichtes Lüftchen und ein Eimer mit anfangs eiskaltem Wasser sorgte für etwas Abkühlung. Die vorherige Angst, dass die Hitze unerträglich sein würde, war unbegründet.

           

Rainer, Alois und Thomas (sitzend v.l.n.r), sowie Aui, Ruth und Christian (stehend v.l.n.r.)

Christian, Ruth und Thomas bildeten ein Familienteam und gewannen die ersten beiden Durchgänge. Danach fanden Alois, Aui und Rainer besser ins Spiel und konnten auf 2:2 ausgleichen. Aui musste nun gehen. Jetzt versuchten Christian und sein Vater ihr Glück. Sie konnten sich gegen das verbliebene Trio (Ruth/Rainer/Alois) durchsetzen.

Letztgenannte verschlug es zusammen mit Thomas gleich im Anschluss auf die Sportheimterrasse, wo wir den schönen Spätnachmittag in lustiger Runde ausklingen ließen.

                             

Am Samstag wird es mit ca. 25 Grad und bewölktem Himmel dann wieder erträglicher. Ab 18 h spielt danach die Band „Never B2 Blue“ am Naturfreundehaus. Vielleicht hat ja der eine oder andere auch Lust, dort den Abend ausklingen zu lassen. Neben "Altmühlsee in Flammen", Rock an der Lock in TREU und Klassik Open Air in Nbg. gäbe es aber auch andere Alternativen.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 18.00 h - „Never B2 Blue“ im Naturfreundehaus am Rohrberg

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

 

-Di., 09.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 10.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 11.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 02.08.22

        

              Gerd, Basti, Fuchsi, Thomas, Rainer, Alois und Aui (stehend v.l.n.r.),

                 sowie Nicky, Micha, Christian, Harry und Michael (vorne v.l.n.r.)

 

Jetzt sind wir im Ferienmonat August angekommen. Das Wetter ist uns nach wie vor wohlgesonnen. Und auch die Teilnehmerzahl war für einen Dienstag beachtlich. Mit 12 Spielern hatte eigentlich keiner gerechnet. Ich hatte deshalb auch nur 2 Bälle dabei. Nur gut, dass Micha noch einen hatte. Somit konnten wir mit 6 Duos auf 3 Feldern spielen.

Diesbezüglich wird aber gebeten, dass sich alle in Zukunft rechtzeitig (am besten spät. am Vortag) zur Trainingseinheit anmelden, damit dann alles reibungslos klappt.

Begrüßen konnten wir Neuzugang Alois, dem es sichtlich Spaß gemacht hat, auch wenn er sich an das hohe Tempo erst noch gewöhnen muss. Da bin ich aber zuversichtlich. Er ist ja noch jung.

Erfreulich ist auch, dass Nicky den Weg in die Rezataue wieder gefunden hat, nachdem er letztmals im Jahre 2013 bei uns war. Auch ihm ist die Freude, dass es noch so gut klappt, deutlich anzumerken.

2 ½ Stunden nach dem Trainingsstart beendeten wir die Einheit wie gewohnt auf der Sportheimterrasse.

      

Für Donnerstag werden jetzt über 30 Grad prognostiziert. Überlegt wurde, ob wir schon vormittags spielen, haben das aber wieder verworfen. Auch ein später Start erst am Abend dürfte wenig bringen. Es bleibt bei 17-19 h. Das ist schließlich auch die Zeit, die uns vom Verein zugewiesen wurde und an die wir uns auch halten sollten.

Die hitzeerprobten Aui und Rainer, sowie voraussichtlich Justin und Michael, wollen es versuchen. Vielleicht finden sich ja noch ein paar weitere Wagemutige.

Vorher besteht aber schon Heute Abend von 18-20 h die Möglichkeit, in der relativ kühlen und angenehmen Grundschulturnhalle in Pleinfeld aufzuschlagen.

                  

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

 

-Di., 09.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 10.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 11.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Samstag, 30.07.22

       

Max Wei. Michael, Harry, Hili, Rainer, Justin, Katha, Gerd, Tobi, Micha, Christian, Fuchsi, Nick, Jogi und Aui (v.l.n.r.)

Nachdem es Gestern endlich mal wieder etwas Regen gab, erwartete uns Heute bestes Beachvolleyball-Wetter. Nur der Westwind verblies den einen oder anderen Ball. Mit insgesamt 15 Spielern war die Einheit dann auch richtig gut besucht. Gespielt wurde auf drei Feldern. Alle Lose wurden aus einem Topf gezogen. Es ergaben sich interessante Paarungen und wir hatten viel Spaß. Im Abschluss-Match gaben Rainer/Hili gegen Harry/Max noch einmal alles und trennten sich mit einem Unentschieden.

Danach gab es noch einen Absacker. Mit auf dem Bild ist die Weißenburger Basketball-Ikone, Sascha Hoffmann.

           

Morgen wäre das Turnier in Frickenfelden gewesen. Veranstalter Robert Ertel hat es aber abgesagt, da sich nur 4 auswärtige Teams (darunter 2 von den Rezatbeachern) gemeldet hatten. Vom Ausrichter-Verein selbst wollte offenbar niemand an den Start gehen.

Nachdem sich aus unseren Reihen auch bislang niemand für das Platzhirsch-Turnier in Behringersdorf eine Woche später interessiert hat, wird es wohl Heuer keine Turnierteilnahme mehr geben.

Nun ja, zumindest in Enderndorf und bei unserem internen Turnier haben wir erfolgreich teilgenommen.

Jetzt beginnen die Schulferien. Viele werden in den wohlverdienten Urlaub starten. Meine Hoffnung ist aber groß, dass sich auch in der Rezataue immer genügend finden werden, um einen Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-So., 31.07.22, 11.00 h - Beachturnier Frickenfelden  abgesagt

 

-Di., 02.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf


 

-Di., 09.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 10.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 11.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

-Di., 30.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Donnerstag, 28.07.22

Beginnen wir in Pleinfeld. In der Grundschulturnhalle haben sich nach langer Zeit mal wieder 9 Spieler eingefunden.

               

               Rudi, Ha-Pe, Beate, Alois, Horst, Buschi, Schnecki, Ralf und Rainer (v.l.n.r.)

Genau 5 Wochen ist es jetzt her, dass das letzte mal was zusammen gegangen ist. Nun ja, es ist Hochsommer, die Halle ist gut aufgeheizt und 75-jähriges Vereinsjubiläum war ja auch noch. Ein weiterer Grund dafür, dass der Zuspruch immer mehr nach unten geht, dürfte sein, dass wir Anfang des Jahres die Gelegenheitsspieler aus unserer WhatsApp-Gruppe entfernt haben. Die fehlen uns jetzt doch merkbar. Schauen wir mal, wie es in den nächsten Wochen weitergeht. Gestern jedenfalls gab es einige gute Ballwechsel, leider nur viel zu kurz. Wir hätten die Halle eigentlich 2 Stunden lang zur Verfügung, aber man hat den Eindruck, als würde einigen schon die halbe Zeit vollkommen ausreichen. Eine Brotzeit nachher ist offenbar viel wichtiger, als das eigentliche Spielen vorher.

Erfreulich ist, dass unsere deutschen Fußball-Damen am Sonntag im Wembley vor 90.000 Zuschauern im Endspiel der EM stehen. Das wird großes Kino.

Doch nun zur Rezataue. Auch hier haben wir nicht mehr den Zulauf, den wir schon einmal hatten. Und jetzt werden auch noch Stimmen laut, dass wir Spieler aus der WhatsApp-Gruppe entfernen sollten, die schon lange nicht mehr da waren. Ich bin der Meinung, dass das falsch wäre und wir nicht den gleichen Fehler wie in Pleinfeld begehen sollten. Es besteht ja die Möglichkeit, dass diese Spieler eines Tages wieder zurückkehren. Und wenn jemand der Gruppe nicht mehr angehören möchte, hat er ja selbst die Möglichkeit, auszutreten, was ich zwar bedauern, aber natürlich auch akzeptieren und verstehen würde.

Kommen wir zum gestrigen Training. Gerade mal 4 Spieler haben sich bei bestem Beach-Wetter eingefunden.

                      

                                      Thomas, Rainer, Elke und Aui (v.l.n.r.)

Zunächst gab es einen knappen 2:1-Erfolg von Aui und Thomas gegen Elke und Rainer. Danach siegten Rainer und Aui deutlich mit 2:0 gegen Elke und Thomas. Im letzten Match setzten sich Elke und Aui knapp mit 2:1 gegen Thomas und Rainer durch. Endresultat: Aui 6:2 Sätze; Rainer 4:4; Thomas 3:5; Elke 3:5.

Nahtlos ging es im Sportheim weiter.

               

Ich bin nur leider zu bald zum Duschen.

             

Jetzt hoffen wir auf deutlich mehr Zuspruch am Samstag.

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 30.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 31.07.22, 11.00 h - Beachturnier Frickenfelden  abgesagt


 

-Di., 02.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

 

-Di., 09.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 10.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 11.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 13.08.22, 14.00 h - Training Rezataue


 

-Di., 16.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 17.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 18.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 20.08.22, 14.00 h - Training Rezataue


 

-Di., 23.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 24.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 25.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 27.08.22, 14.00 h - Training Rezataue


 

-Di., 30.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 31.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 01.09.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 03.09.22, 14.00 h - Training Rezataue

 

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 26.07.22

       

           Thomas, Frieder, Jonah, Rainer, Elke, Gerd und Harry (v.l.n.r.)

Nachdem es zunächst nach einem reinen Rentner-Treff aussah, kamen dann doch noch Thomas, Elke und Jonah hinzu und verjüngten den Altersdurchschnitt. Das Niveau hat aber nur Jonah angehoben, der einen sehr guten Tag erwischte. Ansonsten ging es dann schon eher gemächlich ans Werk. Elke muss man zugute halten, dass sie derzeit angeschlagen ist. Man sah ihr die Schmerzen förmlich an. Von Gerd kennt man das ja, er hat sich auch relativ bald verabschiedet. Der große Rest spielte ca. 2 Stunden lang. Im letzten, auf 2 Gewinnsätze ausgemachten Match, trennten sich Rainer, Frieder und Elke gegen Thomas, Jonah und Harry mit einem Unentschieden.

So, Heute geht es mal wieder nach Pleinfeld in die Halle. Dort gibt es bislang 8 Zusagen. Es wird also auf jeden Fall gespielt.

Anders sieht es am Sonntag in Frickenfelden aus. Das Turnier wurde abgesagt, weil sich nur 4 Teams angemeldet hatten.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 27.07.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 28.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 30.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 31.07.22, 11.00 h - Beachturnier Frickenfelden


 

-Di., 02.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

mfG

Rainer


                        Bericht vom Samstag, 23.07.22

             

Rainer, Hili, Gerd, Thomas, Micha, Harry, Michael, Christian, Fuchsi, Celine, Justin und Tobi (v.l.n.r.)

Perfekte Bedingungen erwarteten uns. Wegen des Sommerfests der Sparte Volleyball des TSV begannen wir bereits um 09.00 h, um eine Terminkollision zu vermeiden. 12 Spieler fanden zu dieser frühen Stunde den Weg in die Rezataue. Gespielt wurde mit 6 Duos, 4 davon als Mixed-Duos.

Ich musste nach einer Stunde gehen, denn anlässlich des Vereinsjubiläums des FC Pleinfeld war ich ab 10.30 h dort zur Sparten-Rallye eingeteilt.

         

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Di., 26.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 27.07.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 28.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 30.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 31.07.22, 11.00 h - Beachturnier Frickenfelden

 

-Di., 02.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

mfG

Rainer


Bericht zum 11. Enderndorfer Polizeiturnier im Beachvolleyball am 21.07.2022

und zum Training am selben Tag in der Rezataue

 

2 Jahre Coronapause liegen hinter uns. Endlich konnte es wieder losgehen. Erneut

stieg die Zahl der Teilnehmer. Nach 26 Mannschaften im Jahr 2018 und 29 Teams

zum Jubiläumsturnier 2019, kamen diesmal 32 hochmotivierte Spielergruppen fast

aller mittelfränkischen Dienststellen an den wunderschönen Brombachsee.

So stand es vorab in der Zeitung:

 

Vom Treuchtlinger „ICE Truhtilo Alemannia“ gingen folgende Spieler an den Start:

Hilmar Jung, Rainer Mathes, Stefan Schmoll, Frieder Laubensdörfer und Claudio

Huhn. Erwähnenswert ist hierbei, dass die Herren Laubensdörfer und Mathes ihren

60-ger schon hinter sich haben und Ruheständler sind. Auch Hilmar Jung steht kurz

vor seinem Ausstand.

Aus Treuchtlingen gingen 2 weitere Teams ins Rennen.

Nicht mehr unter dem früheren Namen „Slip Retlaps No. 1“, sondern als

„Schlechtschmetterfront“ spielten Marlene Laubensdörfer, Alex Heil, Andreas

Minnameier, Kevin Vogt, sowie 2 junge Praktikanten der BePo, welche derzeit in

Treuchtlingen ihr Praktikum absolvieren.

Die Dienstgruppe B wollte es ebenfalls wissen und spielte mit Steffie Reisenauer,

Lissy und Daniel Seidenspinner, Jürgen „Hombre“ Huber, sowie ebenfalls einem

Praktikant der BePo. Der Kampfname lautete „Spielvereinigung TG“.

 

Hier sind alle 16 eingesetzten Spieler gemeinsam:

                

Ganz links mit auf dem Bild ist Dienststellenleiter Klaus „Zicco“ Ziegler und ganz

rechts unsere gute Seele Celine aus dem Geschäftszimmer die uns ebenfalls

tatkräftig unterstützt haben.

 

Zunächst wurde in 8 Vierer-Gruppen „Jeder gegen Jeden“ gespielt.

 

In der „ICE“-Gruppe waren die „BAO talentfrei“ aus Gunzenhausen, das Team

„Coroner“ vom KDD Nürnberg und „Border Patrol“ von denen ich leider nicht weiß,

woher sie kamen.

 

So sah die Gruppeneinteilung aus:

                      

 

Schlechtschmetterfront“ wurde in ihrer Gruppe Dritter und kämpfte im Anschluss

somit um die Plätze 9-16.

Sie gewannen alle Folgespiele und letztendlich erreichten sie Platz 9.

 

Die „Spielvereinigung TG“ war nicht ganz so erfolgreich. Sie wurden Gruppenvierter

und kämpften somit um die Plätze 17-24. In der Endabrechnung wurden sie 19.

 

Hier seht ihr „Hombre“ bei der Siegerehrung:

            

 

Der „ICE“ startete gegen „Coroner“ ins Turnier und machte mit den Dauerdienstlern

kurzen Prozess.

Auch die zu den Vorjahren stark verbesserten Gunzenhausener und die „Border

Patrol“ waren kein Problem.

Als Gruppensieger stand der ICE im Achtelfinale. Dieses, als auch Viertel- und

Halbfinale, überstanden sie ohne große Mühe.

 

Das Finale wurde auf 2 Gewinnsätze bis 21 Punkte ausgetragen. Eine große

Kulisse sorgte für Gänsehautatmosphäre, denn alle Platzierungsspiele waren zu

diesem Zeitpunkt beendet.

 

Die alten Haudegen von„Summerset Restla“ vom Präsidium Nürnberg waren der

Gegner. Sie waren früher als „Rollador“ an den Start gegangen und hatten sich

Heuer mit Beachprofi Holger Hauschild Verstärkung geholt. Dass sie bis ins

Endspiel kommen würden, hatten sie aber selbst nicht erwartet. Unter anderem

warfen sie das Team von der KriPo Nbg., das mit Ido Holzmeier und einem

Landesligaspieler erstklassig besetzt war und als Geheimfavorit galt, aus dem

Rennen.

Der „ICE“ hatte aber nicht vor, auf die Bremse zu treten. Alle Systeme liefen wie

geschmiert und das Team von Harry Riedl konnte im Finale nur zu Beginn

mithalten, obwohl alle Spieler ebenfalls auf hohem Niveau agierten.

 

Ein Rad griff ins andere und ein nie gefährdeter Zweisatz-Sieg war in trockenen

Tüchern.

Nach den Siegen 2010, 2013, 2015, 2018 und 2019 durften die Treuchtlinger auch

Heuer den Siegerpokal in Empfang nehmen. Sie wurden mit einem Fass Bier und

einem großen Freßkorb belohnt. Der Wanderpokal hat nun endgültig seinen Platz in

der Vitrine der PI Treuchtlingen gefunden. Nächstes Jahr muss sich der

Veranstalter einen neuen zulegen.

Hier sind wir bei der Siegerehrung zu sehen:

Noch lange wurde vor Ort und später im Torwart in Weißenburg gefeiert.

             

Unser Dank gilt den Veranstaltern und Helfern der GdP, aber auch dem seit vielen

Jahren bewährten Kampfgericht für den tollen Ablauf. Nur der Biernachschub geriet

zum Schluss ins Stocken.

Bedanken wollen wir uns aber auch bei den fairen und sportlichen Mitspielern aller

Teams.

 

Die Teilnehmer, Organisatoren, Helfer und Zuschauer verbrachten wieder einen

erlebnisreichen und kurzweiligen Tag auf der direkt am Brombachsee gelegenen

wunderschönen Beachvolleyball-Anlage und freuen sich schon auf nächstes Jahr.

 

Link zu allen Bildern in bester Auflösung:

 

Enderndorf 2022 - Bilder

 

Es gibt auch wieder einen Kurzfilm über das Turnier. Hier ist der Link:

Enderndorf 2022 - Der Film

 

...und so stand es in der Zeitung:

 

Zeitgleich wurde in der Rezataue gespielt. Hier die 4 Spieler, die gekommen sind:

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 23.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 23.07.22 und So., 24.07.22 – Jubiläumsfeier beim FC Pleinfeld


 

-Di., 26.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 27.07.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 28.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 30.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 31.07.22, 11.00 h - Beachturnier Frickenfelden

 

-Di., 02.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

mfG

Rainer


             Bericht vom Dienstag, 19.07.22

            

                        Aui, Thomas, Rainer, Marlene und Andi (v.l.n.r.)

Hatte ich am Donnerstag geschrieben, dass es der bislang heißeste Tag des Jahres war, ist dies schon wieder Geschichte.

Aber ein angenehmer Südwind machte das Ganze dann doch irgendwie erträglich. Und schaut euch den stahlblauen Himmel an.

Zunächst unterlagen Marlene und Andi gegen Tom/Rainer/Aui mit 0:2. Danach versuchten es Marlene und Rainer und hatten mehr Glück. 2:0.

Marlene musste zum Nachtdienst und ging Duschen. Rainer und Thomas unterlagen im finalen Match 0:2 gegen Aui und Andi.

So, nun kommt Enderndorf. Falls am Do. Bälle benötigt werden, können sie bei mir abgeholt werden.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Mi., 20.07.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 21.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

 

-Do., 21.07.22, 11-17 h - Beachturnier in Enderndorf

Sa., 23.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-Sa., 23.07.22 und So., 24.07.22 – Jubiläumsfeier beim FC Pleinfeld


 

-Di., 26.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 27.07.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 28.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 30.07.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 31.07.22, 11.00 h - Beachturnier Frickenfelden

 

-Di., 02.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 03.08.22, 18.00 - Pleinfeld, Grundschulturnhalle

-Do., 04.08.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Sa., 06.08.22, 14.00 h - Training Rezataue

-So., 07.08.22, 12 – 16 h – Platzhirsch-Turnier in Beringersdorf

mfG

Rainer

 


Turnier der Rezatbeacher am Samstag, 16.07.22 in Weißenburg

Nach 2 Jahren Corona-Pause trafen sich die Weißenburger Rezatbeacher, bereits zum 9. Mal um den Besten und die Beste in ihren Reihen zu suchen.

Insgesamt nahmen 12 Spieler am Turnier teil.

            

Nancy Stüber, Hilmar Jung, Katharina Tröster, Michaela Karg, Gerd Lehmeier, Stefan Fuchs, Ruth Kalies, Michael Hummel, Christian Karg, Justin Hummel, Rainer Mathes, Thomas Schmidt (v.l.n.r.)

 

Bei den Herren waren am Start:

 

-Rainer Mathes

-Gerd Lehmeier

-Thomas Schmidt

-Hilmar Jung

-Christian Karg

-Justin Hummel

-Stefan Fuchs

-Michael Hummel

 

Bei den Damen waren am Start:

 

-Ruth Kalies

-Michaela Karg

-Nancy Stüber

-Katharina Tröster

 

Es wurde im King of the Beach-Modus gespielt.

Sieger konnte nur werden, wer für sich nach 10 gespielten Sätzen die meisten Einzelsiege verbuchen konnte.

Bei den Damen eilte die Rekordgewinnerin der Vorjahre, Katha Tröster, von Sieg zu Sieg (9 von 10 erfolgreiche Matches). Mit doch schon deutlichem Abstand aber nicht minder beeindruckenden Leistungen erreichte Michaela Karg den 2. Platz (6 Siege), dicht gefolgt von Ruth Kalies (4) und Nancy Stüber (1).

Hier kommt das Endergebnis: 

 

Endstand Damen:

 

1.   Katharina Tröster                 9 Siege

2.   Michaela Karg                      6 Siege

3. Ruth Kalies                             4 Siege

4. Nancy Stüber                          1 Sieg

 

Bei den Herren war es noch wesentlich spannender. Christian Karg und Rainer Mathes gaben sich zunächst keine Blöße. Beide gewannen ihre ersten 6 Partien. In der 7. Runde patzte Rainer Mathes, doch dann lief es für ihn wieder wie am Schnürchen. Im letzten Spiel des Turniers wollte es die Auslosung so, dass die beiden Führenden aufeinander trafen. Christian Karg zeigte mit seinem Partner Nerven und verlor deutlich. Somit hatten beide Spitzenspieler 9 Siege auf ihrem Konto. Die bessere Spielpunktedifferenz sollte nun den Ausschlag für Platz 1 oder Platz 2 ergeben. Doch die Differenz (+81) war auch hier exakt gleich. Nur die insgesamt mehr erzielten Spielpunkte sorgten dafür, dass sich Christian Karg (201:120) gegenüber Rainer Mathes (189:108) durchsetzen konnte und den Titel errang.

Stefan Fuchs kam mit 8 Siegen ganz nahe an das Duo heran und sicherte sich einen ungefährdeten 3. Rang. Justin Hummel ging 4 mal als Sieger vom Platz und wurde als Turnierneuling beachtlicher Vierter. Jeweils 3 Siege erreichten Michael Hummel und der älteste Teilnehmer, Gerd Lehmeier. 2 mal verließen Hilmar Jung und Thomas Schmidt das Feld als Gewinner.

 

Endstand Männer: 

  

1. Christian Karg                          9 Siege 201:120           + 81

2. Rainer Mathes                         9 Siege 189:108            +81

3. Stefan Fuchs                           8 Siege

4. Justin Hummel                        4 Siege

5. Gerd Lehmeier                        3 Siege 147:199              -52

6. Michael Hummel                     3 Siege 63:190              -127

7. Hilmar Jung                             2 Siege 123:189             -66

8. Thomas Schmid                      2 Siege 42:198             -156

 

Die Siegerehrung fand gleich im Turnieranschluss statt.

Alle Teilnehmer durften sich über tolle Preise freuen. 

           

Hier die beiden Turnier-Sieger:

 

          

...und hier die drei Erstplatzierten bei den Damen und den Herren:

         

 

Auf der Terrasse des TSV-Sportheims feierten die Spieler und Angehörigen im Anschluss ihr Sommerfest und ließen einen wunderschönen Turniertag ausklingen.

       

Das gesamte Bildmaterial könnt ihr wie immer in bester Auflösung betrachten.

Klickt hierzu auf folgenden Link: 

https://magentacloud.de/s/XondzaPAmPj9r9N

...und so stand es in der Zeitung:

                           

 

Demnächst gibt es auch wieder einen kleinen Film zum Rezatbeacher-Turnier 2022. Den Link hierfür findet ihr dann auch auf unserer Homepage unter dem Reiter "Links, Reports, Pictures und Videos".

Die Wartezeit, bis es soweit ist, könnt ihr euch verkürzen, wenn ihr euch im Netz umguckt.

Es existiert ein eigener Kanal auf Youtube. Gebt dort als Suchbegriff "Rainer Mathes" ein und klickt auf abonnieren. Derzeit findet ihr 56 Kurzfilme (Stand: 24.04.22), die ständig erweitert werden.

https://www.youtube.com/

Wenn ihr bei www.dailymotion.com/de den Suchbegriff  "weissenburger-rezatbeacher" eingebt, findet ihr ebenfalls jede Menge Filmchen rund um die Turniere und um die Rezatbeacher. Aktuell sind es 58 Kurzfilme (Stand: 22.04.22), die ständig erweitert werden.

http://www.dailymotion.com/de

 

 

MfG

 

Rainer


                     Bericht vom Donnerstag, 14.07.22

             

Micha, Christian, Andi, Tobi, Tom, Elke, Katrin, Katha, Marlene, Frieder, Thomas, Hili, Jonas, Rainer, Aui, Max und Michael (v.l.n.r.). Nicht auf dem Bild sind Gerd (ging früher) und Jenny T. (kam später).

Großkampftag und mit insgesamt 19 Spielern neuer Saisonrekord am bislang vielleicht wärmsten Tag des Jahres. Lag es daran, dass jetzt die Turniere nahen und noch geübt werden soll, oder täuscht der Eindruck nicht, dass die Beteiligung allgemein wieder besser wird.

Davon kann derzeit in Pleinfeld nicht die Rede sein. Übernächstes Wochenende steht dort das 75-jährige Vereinsjubiläum auf dem Programm, aber die Volleyballabteilung schwächelt gewaltig. Waren wir noch im Vorjahr oft weit mehr als idealerweise 12 Teilnehmer, fällt das Training Heuer sogar teilweise mangels Beteiligung oft ganz aus. Dreimal in Folge wurde nun schon nicht trainiert. Wer von den Rezatbeachern auch mal in der Halle spielen möchte ist gerne willkommen. Normalerweise treffen sich die Volleyballer immer Mittwochs von 18-20 h in der Grundschulturnhalle in Pleinfeld.

Doch nun zum gestrigen Training. Es war zwar ein schöner Spieltag, aber es gab leider auch ein paar Zwischenfälle, die nicht so toll waren. Ich bin daran auch nicht schuldlos. Doch so kurz vor unserem Turnier habe ich aktuell keine Zeit und Nerv, näher darauf einzugehen. Mit den Betreffenden werde ich aber zeitnah das Gespräch suchen.

Nur eines vorweg: Seht das Ganze nicht so verbissen. Der große Teil will doch eigentlich nur Spaß haben und ein paar schöne Stunden in der Rezataue erleben. Die haben wir trotz aller Widrigkeiten auch Gestern wieder gehabt, wie unschwer auf den Bildern zu erkennen ist.

              

Noch ein Satz zum Turnier: Für die bereits Angemeldeten reicht es, wenn sie bis kurz vor 13 h kommen. Wer noch kurzfristig dabei sein möchte, sollte mir baldmöglichst Bescheid geben. Spät. eine halbe Stunde vor Spielbeginn wird die Teilnehmerliste erstellt und danach sind keine Anmeldungen mehr möglich.

 

Vorschau für die nächsten Tage und Wochen:

-Sa., 16.07.22, 13.00 h – internes Rezatbeacher-Turnier mit anschließendem Sommerfest

-Di., 19.07.22, 17.00 h - Training Rezataue

-Mi., 20.07.22,